Kommentare

Kap. 4.4: Vorschlag für einen Finanzplan — 2 Kommentare

  1. Noch vor der Errichtung des Finanzplanes rege ich die Erstellung einer Tabelle an, die die monatlichen Einnahmen und Ausgaben enthält.
    Es ist gar nicht so leicht zu wissen wieviel Geld man über die Jahre gesehen so monatlich braucht. Diese Ausgaben/Einnahmen Aufzeichnung hat auch den Vorteil, dass man bei einem etwaigem Kreditbedarf der Bank gegenüber den Lebenswandel dokumentiert hat.
    Großausgaben wie den Autokauf kann man über die geschätzte Nutzungsdauer aufteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.