Kommentare

Kürzung des steuerlichen Höchstbetrages zur Altersvorsorge — 4 Kommentare

  1. Gott sei Dank endlich mal bei dir ein Thema, bei dem ich kein Handlungsbedarf bei mir sehe. Sonst denk ich immer – au ja interessant muss ich auch unbedingt mal rann muss auf die ewige watchliste – Daher an der Stelle mal ein Danke für deinen Input!

  2. Hallo, ich habe eine Frage zur Kürzung des Höchstbetrages, den bei mir das Finanzamt mit Begründung durch §10, Absatz 3, S.3, Nr. 1a) vorgenommen hat. Bin als normaler Arbeitnehmer ab Jahresbeginn 2021 verrentet gewesen, habe aber im ersten Rentenjahr noch Zahlungen erhalten (Abfindung, Erfolgsbeteiligung für Vorjahr) erhalten; daraus folgert das Finanzamt, dass ich im ersten Rentenjahr Arbeitnehmer war und gleichzeitig (weil schon Rentner) versicherungsfrei und hat deshalb meine freiwilligen Altersvorsorgeleistung (in einen Rürup-Fonds) gekürzt. Ist das eine richtige Auslegung des §10, Absatz 3, Satz 3, 1a?

    • Vermutlich haben Sie selber bereits einmal nachgelesen, auf welcher gesetzlichen Grundlage das Finanzamt die Kürzung vorgenommen hat. Laut §10, Abs.3, S.3, 1a EStG wird eine Kürzung des Höchstbetrages vorgenommen für:
      „Arbeitnehmer…, die während des ganzen oder eines Teils des Kalenderjahres in der gesetzlichen Rentenversicherung versicherungsfrei…sind.“

      Da Sie bereits eine Altersrente beziehen, sind Sie in der Rentenversicherung nicht mehr versicherungspflichtig und von daher passt der zitierte Paragraph auf Ihren Fall.

      Von daher muss ich leider sagen, dass das FA aus meiner Sicht hier richtig entschieden hat. 🙁

      Gruß, Der Privatier

    • Moin Zusammen,

      etwas Literatur im nachfolgenden Link unter Punkt 8.2.2 „Kürzung des Höchstbetrages nach §10 Abs.3 Satz 3 EStG“

      https://www.smartsteuer.de/online/lexikon/v/vorsorgeaufwendungenaltersvorsorgeaufwendungen/

      Hier wird auf den §5 Abs.1 Satz 1 Nr.2 + 3 SGB VI verwiesen. Im §5 Abs.4 SGB VI steht folgendes:

      (4) Versicherungsfrei sind Personen, die

      1. nach Ablauf des Monats, in dem die Regelaltersgrenze erreicht wurde, eine Vollrente wegen Alters beziehen,

      https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_6/__5.html

      Gruß
      Lars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>