Die neuesten Kommentare

Hier finden Sie die neuesten Kommentare zu Beiträgen aus dem Blog „Der Privatier“.

Der neueste immer oben an erster Stelle. Ältere Kommentare dann weiter unten. Wer keine Kommentare verpassen will, kann sich oben rechts kostenlos für den RSS Feed anmelden oder sich für einzelne Beiträge per Email benachrichtigen lassen.

  • steini 4.Dez.2020 um 09:06 zu Steuern sparen bei der AbfindungDanke nochmals. Ja, bei mir unterscheidet sich das tatsächlich (mein alter AG hat mehr Steuern abgeführt), aber auch im Vergleich zum Rechner und meinem Steuerprogramm. Die Einzahlung in die Kasse (bspw. 5k) kann für 2020...
  • Uwe 4.Dez.2020 um 07:51 zu Kap. 9.3.2.4: Hinweise zum Dispositionsjahr: ArbeitslosmeldungHallo eSchorsch, das ist eine guter Vorschlag, so werde ich das machen. Eine Frage noch, ich bin jetzt verunsichert. Du hast oben geschrieben, das die Kürzung auf 18 Monate aufgrund der Arbeitsaufgabe erfolgt. Das ist...
  • Robert 3.Dez.2020 um 23:34 zu Der EkSt-Bescheid für 2019 ist daJetzt sind wir aber neugierig geworden. Wenn selbst Joe Biden seinen Steuerbescheid offenlegt, dann dürfen wir das doch auch vom Privatier erwarten, oder ? Wer das nicht tut, macht sich – wie Donald Trump -...
  • Robert 3.Dez.2020 um 23:29 zu Geplanter Depot-UmbauDie Frage schneidet zwei Themen an. Einerseits synthetische ETFs, andererseits die Wertpapierleihe – beide haben mit dem Kontrahentenrisiko zu tun. Das Thema synthetische ETFs wurde bereits vom Privatier beantwortet, dessen Einschätzung ich mich anschließe. Das...
  • eSchorsch 3.Dez.2020 um 23:03 zu Kap. 9.3.2.4: Hinweise zum Dispositionsjahr: Arbeitslosmeldung"...stehen mir 18Mon. ALG1 zu (reduziert wegen Nichteinhaltung der Kündigungsfrist)" der Form halber: das ist falsch. Die Reduzierung auf 18 Monate erfolgt wegen der Arbeitsaufgabe. Die Nichteinhaltung der K-Frist führt "nur" zu einer Verschiebung des...
  • Uwe 3.Dez.2020 um 22:47 zu Kap. 9.3.2.4: Hinweise zum Dispositionsjahr: ArbeitslosmeldungHallo Privatier, vielen Dank für die tollen Informationen und speziell für den Abfindungsrechner! Ich bin mir in einem Punkt nicht ganz sicher, ob ich das Dispojar bzw. die Kommunikation mit dem AA richtig verstanden habe....
  • Privatier 3.Dez.2020 um 22:22 zu Der EkSt-Bescheid für 2019 ist daIch habe ja im obigen Beitrag bereits angekündigt, dass ich mich aufgrund des Steuerbescheides noch auf weitere Folgen einstellen müsse. 🙁 Die weiteren Folgen beziehen sich dabei auf meine Einkünfte aus selbstständiger/ freiberuflicher Tättigkeit, die...
  • astromeier 3.Dez.2020 um 21:47 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die RentenversicherungVielen Dank an Lars und Peter! Ich habe in der Software "Abfindung (ausschliesslich)" und nicht "Aktive Tätigkeit" angegeben - das ist der Fehler. Ich dachte, da kein Lohn-, sondern nur Abfindungsbrutto aufgeführt sein wird wäre...
  • Privatier 3.Dez.2020 um 21:35 zu Geplanter Depot-Umbau"Aber Achtung, hier gelten Schenkungsregelungen." Richtig. Und genau darum bin ich mit solchen Aktionen äusserst vorsichtig. Ich mache das zwar immer wieder mal (so auch in diesem Jahr), aber ich versuche es nach Möglichkeit zu...
  • Privatier 3.Dez.2020 um 21:31 zu Geplanter Depot-UmbauIch denke, die Mehrzahl der Anbieter ist inzwischen auf physisch repliziernde ETFs umgestiegen, u.a. weil die Kunden dies so wünschen. Von daher dürfte dort schon die Auswahl etwas größer sein. Synthetische ETFs können in der...
  • Privatier 3.Dez.2020 um 21:03 zu Anspruch auf Arbeitslosengeld hat bis zu vier Jahre BestandDas ist bedauerlich - aber genau so steht es im obigen Beitrag beschrieben: Einmal geht es um einen theoretischen Anspruch, den man hätte, wenn man sich (rechtzeitig) arbeitslos melden würde. Macht man dies nicht spätestens...
  • Kunibert K 3.Dez.2020 um 20:44 zu Abfindung und Familienversicherung (Fortsetzung)Hallo zusammen, ich muß zugeben, beim Lesen dieses Threads fängt mein Kopf an zu rauchen. Ich bin über 55, privat versichert, und ich weiß ehrlich gesagt auch noch nicht ob ich das ändern möchte aber...
  • Anette Schlenker 3.Dez.2020 um 19:25 zu Anspruch auf Arbeitslosengeld hat bis zu vier Jahre BestandHallo, habe von april 2017 bis april 2018 gearbeitet, meinen anspruch aber nicht geltend gemacht da ich anderweitig mein geld erhalte. nun wollte ich meinen anspruch geltend machen, jedoch wurd mir gesagt, dass der anspruch...
  • PeJo 3.Dez.2020 um 19:15 zu Plauderecke Crowdinvesting (Teil 6)Ich habe mich nicht klar genug ausgedrückt - die 100% beziehen sich auf meine persönliche Bilanz mit Zinsbaustein. Es gibt Plattformen, bei denen es hinsichtlich meiner Investments in punkto Pünktlichkeit sehr viel schlechter aussieht.
  • Kloppers 3.Dez.2020 um 19:11 zu Plauderecke Crowdinvesting (Teil 6)Zinsbaustein hat offenbar die beste Bilanz aller Plattformen, die Pünktlichkeit von 100% ist aber nicht korrekt.
  • PeJo 3.Dez.2020 um 18:35 zu Plauderecke Crowdinvesting (Teil 6)Bei Zinsbaustein wurden in den letzten Tagen 2 vorzeitige Rückzahlungen für den 30.12.2020 angekündigt: Ellernpark wäre am 31.08.2021, Pflegen am Golfplatz am 28.02.2021 fällig gewesen. Auf dieser Plattform sollen demnächst auch wieder neue Projekte angeboten...
  • Suggi 3.Dez.2020 um 17:36 zu Geplanter Depot-UmbauHallo Herr Privatier, Interessant, das mache ich gerade genauso. Ich weiß nicht, ob es generell am Alter, am kommenden Privatierstatus oder an Covid bzw. meinen Wirecard Brandblasen liegt, dass ich in passive ETFs umschichte. Wahrscheinlich...
  • Lars 3.Dez.2020 um 15:01 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die RentenversicherungAnmerkung: Bitte einmal im BMF-Dokument IV C 3 – S 2221/16/10001 :004 unter folgenden Punkten nachlesen: (Einkommensteuerliche Behandlung von Vorsorgeaufwendungen Dok. 2017/0392623) 2.2 Kürzung des Höchstbetrags nach §10 Abs.3 Satz 3 EStG Rz 61 -...
  • Uwe-D 3.Dez.2020 um 14:56 zu Geplanter Depot-UmbauHallo in die Runde, mich bewegt aktuell das Thema Replikationsmethode und Wertpapierleihe bei ETF`s und zwar als Sicherheitsaspekt. Wie ist die Meinung dazu, ich denke man sollte bei der ETF-Auswahl Solche mit derartigen Praktiken ausschließen....
  • Privatier 3.Dez.2020 um 11:40 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die RentenversicherungJa, es wird dann wohl der o.g. Personenkreis sein, der hier offenbar falsch ausgewählt wurde und damit zum Abzug bei den Sonderausgaben führt. Ich vermute daher, dass in der Steuersoftware eine falsche Auswahl getroffen wurde....
  • astromeier 2.Dez.2020 um 20:23 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die RentenversicherungHallo Privatier - vielen Dank für die prompte Antwort! Ich war angestellt als Ingenieur - meine Ehefrau ist ohne Einkommen. Wahrscheinlich ist dieser Passus aus §10Abs.3 EStG gültig: "Unter § 10 Abs. 3 Satz 3...
  • Privatier 2.Dez.2020 um 19:46 zu Steuern sparen bei der AbfindungMan kann ja bei dem Abfindungsrechner die paar Daten einmal eingeben: Abfindung, sonstige Bruttoeinkünfte, ALG-Leistungen und als Sonderausgaben die geplanten Einzahlungen in die DRV. Und dann einmal sehen, wie sich die Ergebnisse mit unterschiedlichen Zahlen...
  • Privatier 2.Dez.2020 um 19:36 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die Rentenversicherung" Der betroffene Personenkreis ist in §10 Abs.3 Satz 3 EStG beschrieben. Hierzu zähle ich mich nicht – oder doch?" Das ist aus der Ferne nur schwer zu beurteilen. Erst recht, wenn der Beruf nicht...
  • eSchorsch 2.Dez.2020 um 16:46 zu Steuern sparen bei der Abfindunghttps://der-privatier.com/abfindungsrechner/
  • steini 2.Dez.2020 um 15:30 zu Steuern sparen bei der AbfindungDanke dir! Habe morgen einen Telefontermin mit der DRV. Mir wurde heute schon gesagt, dass ich den Betrag einfach überweisen könnte. Parallel müsste der Antrag lauften, schlimmstenfalls wird der Betrag zurück überwieesen. Bestenfalls für 2020...
  • eSchorsch 2.Dez.2020 um 14:45 zu Kap. 9.3.2.12: Hinweise zum Dispositionsjahr: Dispojahr und Disporecht"Und dann ALG erst nach der zu erwartenden Sperrfrist beantragen?" Um die Sperre (samt Verkürzung der Anspruchsdauer auf 18 Monate) kommst Du nur mittels Dispojahr herum. Ich vermute eine Verwechslung mit der Ruhezeit. "Wer zahlt...
  • morphyencore 2.Dez.2020 um 14:42 zu Geplanter Depot-UmbauBzgl. Teilfreistellungsquote: Ich hatte ja gedacht, die Teilfreistellungsquote wurde eingeführt, damit alles steuerlich vereinfacht wird (selbst wenn man da bzgl. "Steuergerechtigkeit" ggf. Abstriche machen muss). So hatte ich mich auch gefreut, dass nun die Jahressteuerbescheinigung...
  • Reinhard 2.Dez.2020 um 13:41 zu Kap. 6.12.3: Hinzuverdienst: Einkommensarten und AuswirkungenDanke für die schnelle und klare Antwort! Viele Grüße
  • Privatier 2.Dez.2020 um 13:32 zu Steuern sparen bei der AbfindungFür eine Einzahlung in die gesetzl. RV käme ohnehin nur eine Nachzahlung von Beiträgen für Schulausbildungszeiten nach dem 16. Lebensjahr in Frage. Dafür wäre aber eine Beratung inkl. Antrag durch die Rentenversicherung erforderlich. Und dafür...
  • Peter Meinl 2.Dez.2020 um 13:24 zu Geplanter Depot-UmbauFolgende Artikelserie könnte in diesem Zusammenhang interessant werden. Insbesondere "4. Entnahmestrategie oder gesetzliche Rente – was ist vorteilhafter?" und "6. Der „Safety First“ Ansatz für Deutschland". https://www.finanzen-erklaert.de/freiwillige-beitraege-gesetzliche-rentenversicherung/ Und die bereits existierenden Artikel hier: https://www.finanzen-erklaert.de/category/entnahmestrategien/
  • astromeier 2.Dez.2020 um 13:19 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die RentenversicherungMinderung des absetzbaren Höchstbetrags zum Ausgleich von Rentenabschlägen auch bei Nicht-Beamten? Zur Zeit spiele ich mit der Software "Steuersparerklärung" folgenden Fall durch: Zahlung einer hohen Abfindung, Kapital- und Vermietungs-Erträge, aber keine Beschäftigung mit RV-Zahlung des...
  • Privatier 2.Dez.2020 um 13:08 zu Kap. 6.12.3: Hinzuverdienst: Einkommensarten und AuswirkungenAls Hinzuverdienst werden grundsätzlich nur Arbeitseinkünfte angerechnet. Also solche, die durch eigene Arbeit (selbstständig oder abhängig) erwirtschaftet werden. Kapitaleinkünfte zählen nicht dazu. Gruß, Der Privatier
  • Privatier 2.Dez.2020 um 13:05 zu Kap. 9.14: Arbeitslosengeld nach einer Zwischenbeschäftigung (1)Mir ist nicht bekannt, ob es zu den Corona-Sonderregeln irgendwelche Abweichungen zu den normalen Vorgehensweisen gibt. Die Frage könnte sicher in einem Arbeitslosenforum besser beantwortet werden. Gruß, Der Privatier
  • Privatier 2.Dez.2020 um 13:02 zu Geplanter Depot-Umbau"Geheimtipp" 😀 😀
  • Rennmaus 2.Dez.2020 um 12:49 zu Kap. 9.5: Die JobbörseHallo, klar gibt es gewisse Spielregeln, die ich auch mitspielen..... Aber welche Unterlagen darf die Dame vom Amt verlangen bzw. welche muss ich auf Verlangen vorweisen? Kann Sie meine Aktivitäten bei der JOBBÖRSE einsehen? Alg1...
  • Robert 2.Dez.2020 um 12:12 zu Geplanter Depot-Umbau@morphyencore : Die Teilfreistellung von 30% gilt für alle ETFs mit einer Aktienquote > 50%, auch für ETFs mit Aktien aus GB, wo freundlicherweise keine Quellensteuer erhoben wird (gilt auch für Brasilien, Singapur, Liechtenstein). Es...
  • Erich 2.Dez.2020 um 12:08 zu Kap. 9.3.2.12: Hinweise zum Dispositionsjahr: Dispojahr und DisporechtSehr geehrte Gemeinde der Kundigen, Ich bin, bedingt durch Corona, in der Situation, daß ich einen Aufhebungsvertrag zum 28.2.2021 unterschrieben habe und per 25.11.2020 unwiderruflich freigestellt bin. Ich bin 32 Jahre im Unternehmen und erhalte...
  • steini 2.Dez.2020 um 11:29 zu Steuern sparen bei der AbfindungHallo Zusammen, danke für die vielen tollen Informationen und Tipps! Ich habe dieses Jahr im Februar eine Abfindung i.H.v. 60k erhalten. Hier wurde die Fünftelregelung bei der letzten Abrechnung direkt angewandt. Überraschung natürlich sehr groß...
  • suchenwi 2.Dez.2020 um 11:23 zu Geplanter Depot-Umbau@morphyencore: einen ETF auf GB-Aktien habe ich nicht, aber z.B. den HSBC MSCI Russia, in IE domiziliert. Steuerabrechnung: Aktienfonds, also 30% TFQ.
  • Reinhard 2.Dez.2020 um 10:52 zu Kap. 6.12.3: Hinzuverdienst: Einkommensarten und AuswirkungenHallo Privatier, vielen Dank für diesen tollen Blog! Gilt es noch,dass Spekulationsgewinne nicht in den Hinzuverdienst einfließen? Herzliche Grüße
  • Kay 2.Dez.2020 um 10:27 zu Kap. 9.14: Arbeitslosengeld nach einer Zwischenbeschäftigung (1)Ich habe ALG I Anspruch bis 30.12.20, durch Corona habe ich eine Verlängerung bis 30.03.2021 bekommen. Ab 01.02.21 nehme ich ein Arbeitsverhältnis auf. Bleiben mir dann die 2 Restmonate erhalten, sollte ich wieder arbeitslos werden....
  • morphyencore 2.Dez.2020 um 09:42 zu Geplanter Depot-UmbauWie ist es eigentlich mir der Teilfreistellung bei z.B. ausschüttendem ausländischem Fonds auf britische Aktien? Hier gibt es ja keine Quellensteuer. Man würde dann ja wirklich nur auf 70% der Erträge Steuern zahlen. Oder habe...
  • suchenwi 1.Dez.2020 um 22:56 zu Geplanter Depot-UmbauJa. Ich wende halt die Kohl-Regel an, und betrachte die ausgezahlten Nettoertragsrenditen ("was hinten rauskommt"). Vorher mögen QSt, TFQ und noch viel mehr verrechnet worden sein: wenn 1k Investment 40€ Nettoerträge/Jahr abwirft, sind das halt...
  • Privatier 1.Dez.2020 um 22:45 zu Geplanter Depot-Umbau@suchenwi: Deine Rechnung bzgl. Teilfreistellung und Steuerquote ist aber eine Milchmädchenrechnung! Richtig ist das, was Robert hier geschrieben hat: "Die Teilfreistellung ist nur eine (ungenaue) Kompensation für die Quellensteuerabzüge." Wenn nämlich zwei ansonsten sehr ähnliche...
  • suchenwi 1.Dez.2020 um 22:20 zu Geplanter Depot-Umbau"Dein Global Select Dividend 100 ist z.B. nicht optimal." Stimmt. Nach frischen justetf-Daten wirft er brutto 4.12% Rendite (TTM) ab. Besser ist: Asia-Pacific Select Dividend 50: 5.21%. Ich habe Sparpläne auf beide laufen. Abgeschlagen: EuroStoxx...
  • suchenwi 1.Dez.2020 um 21:44 zu Geplanter Depot-UmbauAusgehend von der Kohl-Regel (Bruttoerträge), kann man den TFQ-Vorteil bei gleichen Erträgen leicht berechnen: - normal KESt+Soli+KiST: Steuerquote 27.82% - bei angerechneten 15% QSt (USA, LU, JP..): 26.11% - bei 30% TFQ: Steuerquote 19.474%
  • Privatier 1.Dez.2020 um 21:17 zu Geplanter Depot-UmbauDie bisherigen Kommentare zeigen schon, dass es recht viele unterschiedliche Ansätze zur Kapitalanlage gibt (und dabei fehlen auch sicher noch einige). Wichtig ist dabei immer, dass die Vorgehensweisen zur individuellen, finanziellen Situation, der persönlichen Risikotoleranz...
  • Robert 1.Dez.2020 um 21:12 zu Geplanter Depot-UmbauSuchenwi, du hast dich doch intensiv mit dem ganzen Steuerkram beschäftigt. Also weißt du bestimmt auch, dass es keinen Steuerrabatt für ETFs gibt. Die Teilfreistellung ist nur eine (ungenaue) Kompensation für die Quellensteuerabzüge. Deswegen ist...
  • eSchorsch 1.Dez.2020 um 21:11 zu Geplanter Depot-Umbau"alfman hat ja geschrieben, dass er auf Einzelaktien setzt" Hatte ich überlesen. Armer Olaf S., doch ganz alleine hier 🙂
  • suchenwi 1.Dez.2020 um 20:59 zu Geplanter Depot-UmbauAm Anfang habe ich auch sehr genau auf TER, TD usw. geschaut. Interne Kosten halt, wie auch Aktien sie in anderer Form haben. Inzwischen halte ich es mehr mit Helmut Kohl: "entscheidend ist, was hinten...
  • Robert 1.Dez.2020 um 20:41 zu Geplanter Depot-UmbauNein, alfman hat ja geschrieben, dass er auf Einzelaktien setzt. Ist auch gut. Die Diskussion ETF versus Einzelaktien kann endlos werden. Auf jeden Fall sind die ETFs und die wenigen Fachtermini nicht schwieriger zu verstehen...
  • eSchorsch 1.Dez.2020 um 20:22 zu Geplanter Depot-UmbauDass heisst, Du bist weiterhin Fan von Olaf dem Sparbuchsparer und lässt die Kohle auf dem Tagesgeldkonto liegen?
  • eSchorsch 1.Dez.2020 um 20:12 zu Geplanter Depot-UmbauMan kriegt sicher auch Anleihe-ETF, die in kurzlaufende Staatsanleihen von AAA-gerateten Ländern der Eurozone investieren. Neben diesen und Bargeld, würde ich auch Giralgeld in begrenzter Höhe als Stabilitätsanker ansehen. Ich war baff, als ich das...
  • suchenwi 1.Dez.2020 um 18:53 zu Geplanter Depot-UmbauDer Performance-Unterschied zwischen LYX0AG und ETF110 liegt in der Haltedauer. LYX0AG hatte ich seit Feb.2018 auf Sparplan, als im Sommer 2019 eine Mitteilung kam, er würde auf SICAV umgestellt (nicht mehr Sondervermögen, aber eine Art...
  • Stan 1.Dez.2020 um 18:46 zu Kap. 9.3.2.9: Hinweise zum Dispositionsjahr: Verlängerte RahmenfristHabe allerdings auch seid 30 Jahren neben Haus abzahlen auch echt mit viel Glück Geld an der Börse vermehrt und bekomme eine wirklich sehr fette Abfindung muss dazu gesagt werden. Von daher recht gute Basis...
  • Stan 1.Dez.2020 um 18:41 zu Kap. 9.3.2.9: Hinweise zum Dispositionsjahr: Verlängerte Rahmenfristalso in den Überbruckungsjahren als Privatier, insgesamt knapp 8J , bis Rentenantrag mit 63, 2030, nicht über die Mindestbemessumgsgrundlage für freiwillig Versicherte (2020 = 1.096,67 EUR / Monat) = 13,160.04 EUR / Jahr dazu verdienen,...
  • Robert 1.Dez.2020 um 18:08 zu Kap. 9.3.2.9: Hinweise zum Dispositionsjahr: Verlängerte RahmenfristGut, dann scheinen ja die Alterseinkünfte über mehr als 35 Jahre (bis 90) bestens gesichert zu sein. Es wäre für viele hier, die freiwillig bei der GKV sind, interessant zu erfahren, wie so eine sichere...
  • Robert 1.Dez.2020 um 18:04 zu Geplanter Depot-UmbauJa eSchorsch, so was wollte ich auch gerade anmerken. Das Depot wird wohl einfacher zu managen sein, weil es weniger Positionen sind, aber ob das Risiko reduziert wird ? Genau können wir es nicht wissen...
  • suchenwi 1.Dez.2020 um 17:40 zu Geplanter Depot-UmbauAls "Stabilitätsanker" habe ich im Depot einige Staats- und Firmenanleihen, sowie vor alle ETFs auf solche. Im Theorieteil habe ich gelernt, dass sich diese im Kurs oft gegenläufig zu Aktien entwickeln. In der Praxis bestätigt...
  • ThomasH 1.Dez.2020 um 17:21 zu Geplanter Depot-UmbauWas wäre denn ein Stabilitätsanker außer Bargeld (welcher Prozentsatz vom Gesamtvermögen das auch immer sein mag)? Anleihen (-ETFs) sicher nicht...
  • Lars 1.Dez.2020 um 15:38 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die RentenversicherungMoin suchenwi, ja genau, darum geht es, ... eine (letzte) Teilzahlung §187a SGB VI nach Rentenbeginn (Regelaltersgrenze noch nicht erreicht). Unsere Überlegungen gehen dahin, eventuell später die letzte Teilzahlung nach Rentenbeginn vorzunehmen um steuerlich noch...
  • eSchorsch 1.Dez.2020 um 13:55 zu Geplanter Depot-Umbau"Rendite, Sicherheit, Verfügbarkeit und Einfachheit. Und da passt z.B. ein Vorschlag mehrerer 100k-Konten in meine Vorstellung nicht hinein." Das hat mich neugierig gemacht und ich habe mir die obige Aufzählung nochmals angeschaut. Als Stabilitätsanker (anstatt...
  • Meinhard 1.Dez.2020 um 13:26 zu Plauderecke Crowdinvesting (Teil 6)winterfest machen ist natürlich erstmal nicht schlecht, hilft bezüglich Baufortschritt natürlich auch nicht weiter.
  • Stan 1.Dez.2020 um 13:15 zu Kap. 9.3.2.9: Hinweise zum Dispositionsjahr: Verlängerte RahmenfristHi, Danke Selbststandig nur mit Kleingewerbe , ich darf ja nicht mehr als die Mindestbemessumgsgrundlage für freiwillig Versicherte (2020 rund 1.097 EUR / Monat) verdienen. Dann, sollte alles so klappen, bin ich ab 1.10.2021 mit...
  • Privatier 1.Dez.2020 um 12:57 zu Kap. 3.3.1.1: Hinweise zur Fünftelregel: GrundlegendesDie Fünftelregel ist eine Steuervergünstigung, die nur dann gewährt wird, wenn aufgrund einer Zusammenballung eine unverhältnismäßig hohe Steuerbelastung entstehen würde. Liegt keine Zusammenballung vor, gibt es keine Steuerermäßigung. Fertig. Es spielt keine Rolle, warum keine...
  • Privatier 1.Dez.2020 um 12:44 zu Geplanter Depot-UmbauJa, vielleicht wäre ein einziger ETF die konsequente Weiterführung meines Vorhabens. Vielleicht komme ich da ja auch irgendwann mal hin, aber momentan fällt es mir schon schwer genug, mich von meinen letzten fast 40 Jahren...
  • PeJo 1.Dez.2020 um 12:34 zu Plauderecke Crowdinvesting (Teil 6)Leider macht der Bonus, den Exporo heute im Adventskalender versteckt hat, die derzeit angebotenen Projekte nicht attraktiver.
  • eSchorsch 1.Dez.2020 um 12:34 zu Kap. 9.3.2.9: Hinweise zum Dispositionsjahr: Verlängerte RahmenfristKorrekt, nach einem Dispojahr wird keine Sperre wegen dem Aufhebungsvertrag mehr ausgesprochen. Und dank neuer Rahmenfrist kann das Dispojahr bis auf 18 Monate ausgedehnt werden. Selbstständig = arbeitet selbst ständig = keine Zeit für Hobbys...
  • PeJo 1.Dez.2020 um 12:33 zu Plauderecke Crowdinvesting (Teil 6)Hoffnungsschimmer also bei den Exporo-Projekten Am Hamburger Stadtpark (Anwesenheit Bauarbieter) und Pure² (erteilte Baugenehmigung)! Dagegen das mittlerweile Übliche bei dagobertinvest: Der Projektentwickler AK Projekte zieht bei P187 (Wien, Klopstockgasse, fällig am 01.03.2021) bereits jetzt die...
  • Stan 1.Dez.2020 um 12:28 zu Kap. 9.3.2.9: Hinweise zum Dispositionsjahr: Verlängerte RahmenfristHallo, Ja einen Plan für die weitere Gestaltung der Zukunft ist aufgrund zahlreicher zeitintensver Hobbys, soweit diese auch finanzierbar sind, vorhanden. Vielleicht werde ich mich dann nach ALG1 Phase (01.23 - 06.24) evtl. noch selbstständig...
  • Wikinger 1.Dez.2020 um 11:41 zu Plauderecke Crowdinvesting (Teil 6)Exporo, Am Hamburger Stadtpark: war gestern wieder auf der Baustelle. Der Bau wird jetzt winterfest gemacht ( Auskunft Bauarbeiter ). Hoffe, dass das ein positives Zeichen ist.
  • ctrader 1.Dez.2020 um 11:26 zu Kap. 3.3.1.1: Hinweise zur Fünftelregel: GrundlegendesZitat: "welche Einkünfte man tatsächlich erzielt hat, sondern welche Einkünfte man erzielt hätte, wenn es nicht zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses gekommen wäre". Naja, bei einem "normalen Aufhebungsvertrag" kann man so ja argumentieren. Aber hier wurde...
  • KaBa 1.Dez.2020 um 10:11 zu Plauderecke Crowdinvesting (Teil 6)Zuerst der Adventskalender von Exporo. Jetzt der Hinweis auf die steuerlichen Wirkungen ab 01.01.2021. Die schöne Zeit der Bruttoauszahlung, zumindest aus meiner Sicht (weil ohnehin umfangreiche Anl KAP zu machen), ist vorbei. Exporo (und alle...
  • KaBa 1.Dez.2020 um 09:34 zu Plauderecke Crowdinvesting (Teil 6)Exporo hat heute früh einen elektronischen geschickt. Jeden Tag eine neue Überraschung, hoffentlich sind keine Zahlungsverzögerungen drin, heute gestaffelter Anlagerabatt. Bei 10 laufenden Projekten wohl auch notwendig. Werd jetzt runtergehen zum Schnee räumen.
  • Poweramd 1.Dez.2020 um 09:25 zu Plauderecke Crowdinvesting (Teil 6)Ich habe dieses Jahr von keiner einzigen Plattform einen Adventskalender bekommen :-(. Ist das bei euch auch so?
  • alfman 1.Dez.2020 um 06:51 zu Geplanter Depot-Umbau@Robert: wieder gefunden - dieser Google-Fund hatte mich seinerzeit davon abgehalten, mich weiter mit dem Thema ETF zu beschäftigen: https://de.extraetf.com/wissen/kosten-von-etfs TER, Tracking-Balance, Rebalancing-Gebühr,... - alles diffus
  • ThomasH 1.Dez.2020 um 00:28 zu Geplanter Depot-UmbauDiese Depotvereinfachung ginge mir nicht weit genug. Ich würde so aufteilen: Für den Risikoteil einen ETF All World (ausschüttend), für den risikoarmen Teil je 100k Euro ein Konto bei einer anderen Bank. Fertig. Warum braucht...
  • Robert 30.Nov.2020 um 23:27 zu Kap. 9.3.2.9: Hinweise zum Dispositionsjahr: Verlängerte RahmenfristIch kann nur vermuten, was genau der Privatier mit dem „Plan für die weitere Gestaltung der Zukunft“ gemeint hat. Aber ob ein freiwilliger endgültiger Ausstieg aus dem Berufsleben mit 54, also 13 Jahre vor der...
  • Stan 30.Nov.2020 um 22:57 zu Kap. 9.3.2.9: Hinweise zum Dispositionsjahr: Verlängerte RahmenfristHallo und danke für die Antworten. Ja die Entscheidung für das Dispojahr ist gefallen. Ja die Abfindung fällt unter die Fünftelregelung, also in 2022 möglichst 0 Einkommen haben. Ist es denn nach so langer Zeit...
  • suchenwi 30.Nov.2020 um 21:27 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die RentenversicherungAch ja, und die letzte 187a-Teilzahlung habe ich nach Rentenbeginn geleistet.
  • suchenwi 30.Nov.2020 um 21:17 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die RentenversicherungHallo Lars, ach je - die wechselnden Unterschiede Entgeltpunkte West/Ost kenne ich ungefähr, wenn auch nicht selbst betroffen... Aber darum geht es wohl nur am Rande. GRAs sind aber auch schwer zu lesen. Ich vertraue,...
  • Robert 30.Nov.2020 um 20:34 zu Geplanter Depot-UmbauTransaktionskosten bei einer Volksbank (Filialbank) pauschal 10€, unabhängig vom Ordervolumen und praktisch ohne Depotgebühren ?? Gute Wahl - das scheint wirklich eine günstige Volksbank zu sein. Die haben wohl alle unterschiedliche Konditionen. Die günstigste Volksbank,...
  • Lars 30.Nov.2020 um 20:30 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die Rentenversicherung@suchenwi, heute eine Frage an Dich, Es gibt seit dem 01.07.2020 (siehe nachfolgenden Link ... gelb hinterlegt) Änderungen in den GRA der DRV zum §187a SGB VI (z.B. unter Punkt 4.3). 4.3 Berechnung der "restlichen"...
  • suchenwi 30.Nov.2020 um 19:19 zu Geplanter Depot-UmbauKlingt ganz gut. Zum Vergleich, meine Konditionen bei onvista-bank: - Depotgebühren flat 0/yr - Nettoerträge gehen aufs Verrechnungskonto, können aufs Girokonto überwiesen werden, habe ich bisher nicht gemacht - Transaktionskosten min. 7€ OTC, an Börsen...
  • suchenwi 30.Nov.2020 um 18:55 zu Geplanter Depot-UmbauMein "post mortem"-Plan: das Depot besteht aus möglichst ertragsstarken Papieren, die Nettoerträge decken Reinvestment auf Sparpläne in Dividenden-ETFs ab. (Die Sparpläne werde ich "prae morte" natürlich stoppen). Dann müssen die lachenden Erbinnen nicht mal was...
  • alfman 30.Nov.2020 um 18:31 zu Geplanter Depot-UmbauHi, seit diesem Monat gehöre ich ebenfalls "zum Club" 🙂 (zwar statt mit 56 erst mit 59, aber eher war es nicht darstellbar). Ich halte es mit morphyencore, denn ich bevorzuge das "klassische", mit Aktien...
  • morphyencore 30.Nov.2020 um 16:10 zu Geplanter Depot-UmbauFinde eigentlich ein Aktiendepot sehr "pflegeleicht" für z.B. mögliche Erben. Wenn ich das mit dem Ärger vergleiche, den man beim Erben einer Immobilie hat. Viele Fragen tauchen da auf z.B.: Wie teilt man eine Immobilie...
  • eSchorsch 30.Nov.2020 um 15:25 zu Kap. 9.3.2.9: Hinweise zum Dispositionsjahr: Verlängerte RahmenfristDie Entscheidung für das Dispojahr ist schon gefallen, oder? Die nächste Frage ist, fällt die Abfindung unter die Fünftelregelung? Wenn ja, dann sollte eine Maxime sein, in 2022 keine weiteren Einkünft zu erzielen (bzw. erzielte...
  • Privatier 30.Nov.2020 um 14:41 zu Kap. 9.3.2.9: Hinweise zum Dispositionsjahr: Verlängerte RahmenfristBevor man über Termine nachdenkt, sollte erst einmal ein Plan für die weitere Gestaltung der Zukunft existieren. Und dazu möchte ich keine Ratschläge geben. Ich habe hier eine ganze Reihe von Vorschlägen unterbreitet, die sich...
  • Privatier 30.Nov.2020 um 14:34 zu Geplanter Depot-Umbau" ein "echter" Wert steht da natürlich nicht dahinter. Oder? " Doch, natürlich steht ein echter Wert dahinter! Man kann vielleicht noch unterscheiden, ob der ETF physisch repliziert ist oder nicht. Bei einer physischen Replikation...
  • Privatier 30.Nov.2020 um 14:20 zu Mehr Arbeitslosengeld durch SteuerklassenwechselErfahrungswerte liegen mir dazu nicht vor. Die Möglichkeit mehrfach im Jahr zu wechseln ist auch noch relativ neu. Von daher kann ich das auch nicht einschätzen. Ich selber würde aber auf solche "Tricks" verzichten und...
  • Stan 30.Nov.2020 um 12:25 zu Kap. 9.3.2.9: Hinweise zum Dispositionsjahr: Verlängerte Rahmenfristkleine Korrektur , sorry Am 10.02.2022 werde ich 55 Jahre alt (dann wäre Anspruch auf 18 Mon. ALG1)
  • Stan 30.Nov.2020 um 12:19 zu Kap. 9.3.2.9: Hinweise zum Dispositionsjahr: Verlängerte RahmenfristHallo, eine Fülle von Expertentipps, Respekt. So ganz blicke ich nur nicht wirklich durch, daher benötige ich mal euren Rat was für mich hinkommen könnte. Aufhebungsvertrag ist bereits unterschrieben . Abfiundungszahlung im Januar 2022 vereinbart....
  • Carlo Cantina 30.Nov.2020 um 11:31 zu Geplanter Depot-UmbauHallo Herr Ranning ich habe relativ viele ETFs im Depot und beginne mir Gedanken zu machen, wie sinnvoll (auch wenn es relativ preiswert ist) "virtuelle" Investments zu haben, die von Banken herausgegeben werden. Denn die...
  • charles08 30.Nov.2020 um 11:19 zu Mehr Arbeitslosengeld durch SteuerklassenwechselGuten Tag Privatier, hier wird ja immer geschrieben, dass die Arbeitsagentur die Steuerklasse von Jahresanfang für die Berechnung des Arbeitslosengeldes heranzieht und das man seit 2020 die Steuerklasse jetzt mehrfach pro Jahr wechseln kann. Das...
  • Poweramd 30.Nov.2020 um 09:13 zu Plauderecke Crowdinvesting (Teil 6)@Markus: Die Anleihen von exporo bestand sind ein reguliertes Finanzprodukt. Im Wertpapierprospekt findest du ausführliche Definitionen und Erläuterungen zu sämtlichen Begriffen, unter anderem auch die Formel, mit der die Wertsteigerung berechnet wird.
  • Privatier 29.Nov.2020 um 22:08 zu Kap. 9.10.3: Arbeitslosengeld – RuhezeitBitte immer beachten: Kündigungsfrist und Ruhezeit sind nicht dasselbe! Auch wenn es manchmal darauf hinausläuft, dass die Ruhezeit solange läuft, bis die ordentliche Küdigungsfrist abgelaufen wäre. Kündigungsfrist: Beginnt mit dem Tag der Kündigung bwz. der...
  • Peter Putz 29.Nov.2020 um 21:47 zu Optionsplaudereien (Teil 1)Nein, da steht: Verluste aus §20.2.1.3 können bis max. 10k aus Gewinnen aus §20.2.1.3 UND aus §20.1.11 ausgeglichen werden. Also im Prinzip mit allen Gewinnen aus Termingeschäften. Ich verstehe die Absicht so: Wenn Du erstmal...
  • Markus 29.Nov.2020 um 20:23 zu Optionsplaudereien (Teil 1)Alles gelesen, klingt aber irgendwie noch schräger und es gibt ja zwei Punkte. Kann ich jedes Termingeschäft mit jedem anderen verrechnen, nur am Jahresende können maximal 10k Verluste vorgetragen werden? Oder kann ich maximal 10k...
  • weissnix 29.Nov.2020 um 19:57 zu Abfindung, Wertguthaben und Übertragung an die DRVFolgende Zeilen habe ich unter „Steuertipps /Ausbildung & Beruf /Aufstockungsbeträge zum Transferkurzarbeitergeld sind normal steuerpflichtig“ gefunden. „Aufstockungsbeträge zum Transferkurzarbeitergeld sind normal Steuerplichtig. Kurzarbeitergeld: Steuerfrei, aber Progressionsvorbehalt Das dabei von der Bundesagentur für Arbeit nach § 111 SGB...
  • eSchorsch 29.Nov.2020 um 18:51 zu Kap. 8: KrankenversicherungKündigung vom AG und danach Vergleich: da sehe auch keine Sperre. Auch keine Ruhezeit, da Kdgfrist eingehalten wurde. Ich würde mich dann gleich arbeitslos (und dann wieder ab-) melden. Der einzige Nachteil ist, dass man...
  • eSchorsch 29.Nov.2020 um 18:30 zu Optionsplaudereien (Teil 1)https://icep.de/SERVICE/KEST/BMF-2020-11-11-Steuerbescheinigung-Aenderung.pdf
  • Marc 29.Nov.2020 um 18:20 zu Kap. 8: KrankenversicherungDie Abfindung kam im Zuge eines Vergleichs nach der Kündigung zu Stande. Daher wäre eine Sperre aus meiner Sicht nicht gerechtfertigt. Jetzt ist mir aber immer noch nicht klar, ob ich mich 3 Monate vor...
  • Peter Putz 29.Nov.2020 um 17:12 zu Optionsplaudereien (Teil 1)Der obige Link zum BMF-Schreiben ließ sich scheinbar nicht vollständig kopieren. Er ist in dem w:o-Thread auf S. 435 zu finden.
  • Peter Putz 29.Nov.2020 um 17:08 zu Optionsplaudereien (Teil 1)Ganz ohne Streichung. Wie Ende 2019 beschlossen, steht mittlerweile im EStG §20.6.5 (mit Gültigkeit ab 01.01.2021): "Verluste aus Kapitalvermögen im Sinne des §20.2.1.3 dürfen nur in Höhe von 10000 Euro mit Gewinnen im Sinne des...
  • Swantje B. 29.Nov.2020 um 17:00 zu Abfindung und Familienversicherung (Fortsetzung)Deine Ehefrau ist die mit dem Scheinarbeitsverhältnis, da sie als Arbeitnehmerin bei der Minijobzentrale gemeldet ist, ohne Arbeitsleistung zu erbringen. Du hast ein Schwarzarbeitsverhältnis, da du Arbeitsleistung erbringst, ohne dass das ordnungsgemäß gemeldet ist. Sozialversicherungsbetrug...
  • Patrick 29.Nov.2020 um 16:42 zu Kap. 9.10.3: Arbeitslosengeld – RuhezeitSorry, aber noch ein Nachtrag zur Kündigungsfristin meinem Fall: Tarifvertraglich gilt bei uns eine Kündigungsfrist von 6 Monaten zum Quartalsende. Gesetzlich wäre wohl eine Kündigungsfrist von 7 Monaten zum Monatsende gültig. Aufgrund meines Alters und...
  • eSchorsch 29.Nov.2020 um 16:10 zu Abfindung und Familienversicherung (Fortsetzung)Niemand hat so etwas in Rede gestellt. Du bist der erste in diesem Kommentarfaden, der das Wort Scheinselbstständigkeit erwähnt.
  • Patrick 29.Nov.2020 um 15:57 zu Kap. 9.10.3: Arbeitslosengeld – RuhezeitHallo zusammen, auch von mir erst einmal ein ganz großes Lob an den Erschaffer dieser Seite. Ich hoffe auch schon vieles verstanden zu haben,aber das Thema Ruhezeit schafft mich... Zur konkreten Situation: Meine Firma bietet...
  • Willi 29.Nov.2020 um 15:26 zu Abfindung und Familienversicherung (Fortsetzung)Von Scheinselbständigkeit kann keine Rede sein, da ich mehrere Auftraggeber habe.
  • KaBa 29.Nov.2020 um 15:13 zu Plauderecke Crowdinvesting (Teil 6)Hab mich auch mal mit HOMEROCKET beschäftigt, einfach wegen der optisch hohen Zinsen. Konto eröffnet, und mal ein wenig die Verträge angeschaut, wenn ein Projekt angeboten wurde. Es steht halt glasklar drin. Diese Seltsamitäten haben...
  • stormbringer 29.Nov.2020 um 14:25 zu Plauderecke Crowdinvesting (Teil 6)ähnlich läuft es bei Homerocket.. zuerst wird einem Sofortzins versprochen, dies ist dann ein Minibetrag den man bekommt. Dann ist der Auszahlungstermin z.B. am 31.06. aber plus einem Zeitraum von 60 Tagen... und dann zahlt...
  • Privatier 29.Nov.2020 um 14:20 zu Abfindung und Familienversicherung (Fortsetzung)Ich schliesse mich der Meinung und der Empfehlung von Swantje B. an und möchte darum bitten, die Diskussion an dieser Stelle damit zu beenden. Die Fragestellung und Antworten werde ich aber weiterhin hier stehen lassen....
  • Markus 29.Nov.2020 um 14:07 zu Plauderecke Crowdinvesting (Teil 6)Endlich hat sich immofunding bzgl. dem Projekt Weidmanngasse gemeldet. Es wurde verkauft und die Auszahlung der investierten Beträge soll "vermutlich noch im Dezember 2020" erfolgen. Toll. Kein Wort zur (Straf)-Verzinsung für die Verzögerung und zum...
  • Swantje B. 29.Nov.2020 um 13:52 zu Abfindung und Familienversicherung (Fortsetzung)Also ein Lehrbuchfall von Sozialversicherungsbetrug durch ein Scheinarbeitsverhältnis. Meine Intuition hat das bei der Wortwahl schon vermutet, aber danke für die klare Bestätigung. Ich empfehle mit einem Anwalt über die Möglichkeit der Selbstanzeige und die...
  • Willi 29.Nov.2020 um 12:49 zu Abfindung und Familienversicherung (Fortsetzung)Die Arbeitsleistung erbringeich, meine Frau bekommt das Geld und ist auch so in der Minijobzentrale gemeldet. Ich weiß, dass das nicht regulär ist, darum möchte ich das auch ab April 2021 ändern.
  • Markus 29.Nov.2020 um 12:09 zu Optionsplaudereien (Teil 1)Woraus geht hervor, dass Stillhaltergeschäfte nicht betroffen sind bzw. das gesichert zu sein scheint? Ich konnte nur finden, dass der Bundesrat am 9. Oktober die Streichung empfohlen hat. Ich habe aktuell schon ein paar Puts...
  • Swantje B. 29.Nov.2020 um 12:07 zu Abfindung und Familienversicherung (Fortsetzung)Was bedeutet denn "Einen Minijob wickle ich über meine Frau ab"?! Wer erbringt hier aktuell die Arbeitsleistung? Über wen wird die Auszahlung vorgenommen? Wer wird als Arbeitnehmer an die Minijobzentrale gemeldet? Was beutet in diesem...
  • Privatier 29.Nov.2020 um 11:34 zu Kap. 9.3.2.10: Hinweise zum Dispositionsjahr: Einen Tag längerVielleicht helfen ja meine Erläuterungen im Beitrag: https://der-privatier.com/arbeitslosengeld-alles-im-rahmen/ unter "Pkt.3 Bemessungszeitraum und Bemessungsrahmen" etwas mehr zum Verständnis. Gruß, Der Privatier
  • Privatier 29.Nov.2020 um 11:26 zu Kap. 3.3.1.1: Hinweise zur Fünftelregel: GrundlegendesEs kommt nicht so sehr darauf an, welche Einkünfte man tatsächlich erzielt hat, sondern welche Einkünfte man erzielt hätte, wenn es nicht zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses gekommen wäre. Damit es zur einer Zusammenballung kommt, müssen...

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung (s. Pkt. i ) und möchte diesen Beitrag teilen: