Die neuesten Kommentare

Hier finden Sie die neuesten Kommentare zu Beiträgen aus dem Blog „Der Privatier“.

Der neueste immer oben an erster Stelle. Ältere Kommentare dann weiter unten. Wer keine Kommentare verpassen will, kann sich oben rechts kostenlos für den RSS Feed anmelden oder sich für einzelne Beiträge per Email benachrichtigen lassen.

  • AKK 25.Mai.2018 um 20:38 zu Kap. 3.3.1: Abfindung und Steuern: Die FünftelregelPeter, sorry, habe nicht alle Kommentare und Beiträge über 1/5 Regelung gelesen, aber wenn man im Januar des Folgejahres Abfindung erhält und über dem Jahreseinkommen des Vorjahres liegen soll, muss die Abfindung schon gut sein,...
  • Privatier 25.Mai.2018 um 20:29 zu Crowdinvesting in ImmobilienDer erste Selfstorage Park (vom selben Projektinitiator) wurde auch erst verschoben, ist aber dann später korrekt zurückgezahlt worden. Muss also nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen sein. Ich habe eigentlich eher den Eindruck, dass die Verträge...
  • Privatier 25.Mai.2018 um 20:09 zu Kap. 9.3.2.7: Hinweise zum Dispositionsjahr: Krankenversicherung"...Aufhebungsvertrag mit dem geschwärzten Abfindungsbetrag" Naja... ich selber würde solche "Spielchen" nicht machen. Ein freiwillig Versicherter in der GKV ist gesetzlich verpflichtet, zwecks Beitragsbemessung seine Einkünfte mitzuteilen. Er selber hat nicht darüber zu entscheiden, was...
  • suchenwi 25.Mai.2018 um 20:08 zu Plauder-Ecke (Teil 6)Wenn ich ein neues Papier kaufe, gilt immer die Faustregel int(1000/Kurs). In dem o.a.Fall war der Kaufkurs 251, da habe ich leicht aufgerundet 4 Stk. gekauft. Aber kleinere Kurswerte führen bei dieser Formel zu höheren...
  • Ulrich 25.Mai.2018 um 20:05 zu Crowdinvesting in ImmobilienBei den Zinsländern läuft es auch nicht richtig rund, heute kam die Info das der Selfstorage Park Duisburg ans Ende des Rückzahlungsfenster geht, dann hoffe ich mal das es gut ausgeht.
  • Privatier 25.Mai.2018 um 19:50 zu Kap. 3.3.1.3: Hinweise zur Fünftelregel: Negatives EinkommenNein, für die genannten Extremwerte braucht man keine Prüfung. Das kann man auch so sehen. Aber für alle Werte dazwischen kann ich das eben nicht und empfehle daher immer die Abgabe der Anlage KAP. Und...
  • Privatier 25.Mai.2018 um 19:46 zu Plauder-Ecke (Teil 6)"So Peter , und wie gefällt dir nun Aurelius?" Aktuell für mich eine klare Halteposition. Ich bin zuversichtlich, was das kommende Jahr angeht und werde daher zum aktuellen Kurs nicht verkaufen. Nachkaufen allerdings auch nicht....
  • Privatier 25.Mai.2018 um 19:39 zu Plauder-Ecke (Teil 6)Tja - Fondsgesellschaften machen eben, was sie wollen! Hat mich auch schon oft gestört. Wobei mir ein Split der Anteile wohl eher egal wäre. Ich sehe da höchstens einen Vorteil drin, da die Anteile optisch...
  • Privatier 25.Mai.2018 um 19:34 zu Kap. 3.3.1: Abfindung und Steuern: Die FünftelregelZunächst einmal ist die Erkenntnis natürlich richtig, dass die Fünftelregel nur angewandt werden kann, wenn die Voraussetzungen stimmen. Und dazu gehört u.a. das Vorliegen einer Zusammenballung der Einkünfte. Die Aussage "...in allen Diskussionen wird das...
  • Freiträumer 25.Mai.2018 um 18:35 zu Kap. 9.3.2.7: Hinweise zum Dispositionsjahr: KrankenversicherungOK und danke. Das leuchtet soweit ein. Dann ist es, wie es ist und ich werde versuchen, für die verbleibenden Monate hier eine Krankenkasse zu finden. Es wurde mir gegenüber ja bereits gesagt, dass die...
  • Privatier 25.Mai.2018 um 18:19 zu Kap. 9.3.2.7: Hinweise zum Dispositionsjahr: KrankenversicherungZunächst meine Antwort zur Frage, ob eine baldige Anmeldung der Selbstständigkeit sinnvoll ist: Nein - zumindest nicht, wenn dies aus Gründen einer erhofften Ersparnis bei den KV/PV-Beiträgen geschehen sollte. Damit erspart man sich nichts. Der...
  • Thomas Schulze 25.Mai.2018 um 14:30 zu Kap. 3.3.1: Abfindung und Steuern: Die FünftelregelHallo, genauso ist es. Auch wenn das bei Erläuterungen im Internet oft angegeben wird, fällt das dann bei Kalkulationen mit den meisten "Abfindungsrechnern" im Internet unter den Tisch. Hiermit https://www.abfindunginfo.de/abfindungsrechner-2018-abfindung-berechnen-mit-fuenftelregelung.html kann man nidht nur prüfen,...
  • versfachwirt 25.Mai.2018 um 14:07 zu Kap. 3.3.1.3: Hinweise zur Fünftelregel: Negatives Einkommenklar, aber ob Du dann noch eine Günstigerprüfung brauchst?
  • Stefan 25.Mai.2018 um 13:24 zu Kap. 3.3.1: Abfindung und Steuern: Die FünftelregelHallo zusammen ich verfolge auch den Plan in einem Jahr als Privatier durchs Leben zu gehen und deshalb war ich auch schon zur Beratung bei der Rentenversicherung. Hier hat man mir auch gesagt, dass der...
  • Freiträumer 25.Mai.2018 um 13:08 zu Kap. 9.3.2.7: Hinweise zum Dispositionsjahr: KrankenversicherungHallo Herderlein, bei mir geht es immer um langfristige Entscheidungen und Handlungen. Langfristig ist bei mir schon 5 oder 6 Monate. Falls meine Planungen sich ändern sollten oder zeitlich verspäten, sind wir wahrscheinlich schon dort,...
  • Det 25.Mai.2018 um 11:15 zu Plauder-Ecke (Teil 6)Nachbetrachtung Aurelius HV Wie vermutet , ist über ein erfolgreiches Jahr berichtet worden . Aüsserst UNGEMÜTLICH , wurde es bei der sich auch MIR immer wieder stellenden Frage " WO SIND DIE WEIHNACHTSGESCHENKE HIN "...
  • Herderlein 25.Mai.2018 um 11:12 zu Kap. 9.3.2.7: Hinweise zum Dispositionsjahr: KrankenversicherungSorry, 1. Satz sollte heissen: ... verstehe ich nicht!
  • Herderlein 25.Mai.2018 um 11:11 zu Kap. 9.3.2.7: Hinweise zum Dispositionsjahr: KrankenversicherungIch verstehe die Argumentation und insbesondere die Zielsetzung (Minimierung der GKV-Beiträge für eine zeitlich begrenzte Periode). Ohne ALG1 oder „Hartz4“ und auch im s.g. Dispositionsjahr ist man freiwillig krankenversichert. Das heißt, man zahlt die Gesundheitskosten,...
  • AKK 25.Mai.2018 um 10:04 zu Kap. 3.3.1: Abfindung und Steuern: Die FünftelregelKurze Frage bzgl. Voraussetzung Anwendung 1/5 Regelung, da nach meinem Verständnis eine Zusammenballung der Einkünfte eine Grundvoraussetzung ist. In allen Diskussionen wird dies aber nie betrachtet. Beispiel Jahreseinkommen 2018 100T€ Abfindung Januar 2019 50T€ Auszahlung...
  • suchenwi 25.Mai.2018 um 09:43 zu Plauder-Ecke (Teil 6)Immer wieder was Neues... Heute informiert mich die BNP Paribas, dass sie ETFs stückeln wollen, darunter den A0ERY9 / LU0192223062 FTSE EPRA/NAREIT Eurozone Capped mit Faktor 26, also von aktuell ca. 260 Kurs auf 10....
  • Freiträumer 24.Mai.2018 um 22:14 zu Kap. 9.3.2.7: Hinweise zum Dispositionsjahr: KrankenversicherungHerzlichen dank für die prompte Antwort. Das mit dem Ausland habe ich nur der vollständigkeit halber erwähnt und selbstverständliche keine beratung in dieser Hinsicht erwartet. Zusätzlich möchte ich erwähnen, dass das ALG1 für mich nicht...
  • Privatier 24.Mai.2018 um 21:53 zu Kap. 9.3.2.7: Hinweise zum Dispositionsjahr: KrankenversicherungDazu möchte ich folgende Anmerkungen machen: * Zu allen Fragen und Konsequenzen, die in irgendeiner Weise etwas mit Aufenthalten im Ausland zu tun haben, kann ich keine Aussagen machen. Alles, was ich hier schreibe, bezieht...
  • Privatier 24.Mai.2018 um 21:35 zu Kap. 3.3.1: Abfindung und Steuern: Die FünftelregelDie Berechnung des Arbeitsgebers/Beraters setzen wohl eine Versteuerung gemäß Splittingstabelle voraus. Dann wäre der Grundfreibetag von 18.000€ korrekt und die Abfindung wäre (bei keinen weiteren Einkünfte) in der Tat steuerfrei. Sofern die Voraussetzungen für die...
  • Privatier 24.Mai.2018 um 21:26 zu Kap. 3.3.1.3: Hinweise zur Fünftelregel: Negatives Einkommen"Bedeuted 11% gibts anscheinend für die zuviel gezahlte Steuer nach der Günstigerprüfung zurück." Das mag im Einzelfall durchaus möglich sein. Dürfte aber u.a. auch von der Höhe der Kapitaleinkünfte abhängen. So werden zusätzliche Einkünfte von...
  • suchenwi 24.Mai.2018 um 14:29 zu Plauder-Ecke (Teil 5)Zu Main Street Capital habe ich heute die dritte "Wertpapierweisung" bekommen. Die Dividende steigt um fast 45%, und im Juni schütten sie gleich 2x aus: Nr. Ex-Tag Zahltag Dividende 1 19.04. 15.05. USD 0.19 -...
  • Freiträumer 24.Mai.2018 um 14:17 zu Kap. 9.3.2.7: Hinweise zum Dispositionsjahr: KrankenversicherungHallo Zusammen, bin von den Beiträgen und der Kommunikation sehr angetan und traue mich nun, auch meinen Fall online zu stellen: Ich werde demnächst 57 Jahre alt, bin verheiratet und habe am 27.11.2017 nach über...
  • Covahe 24.Mai.2018 um 12:56 zu Kap. 3.3.1: Abfindung und Steuern: Die FünftelregelGuten Tag, habe eine Frage zur 5tel Regelung und dessen Freibetrag. Habe von meinem Arbeitgeber ein Abfindungs Plan vorgestellt bekommen . Darin steht, das die anfallenden Steuern übernommen werden. Die Summe liegt bei 80000 ....
  • Stephan 24.Mai.2018 um 12:37 zu Kap. 9.3.1: Anmelden und wieder abmeldenHallo Entrepreneur2Privatier, die Arbeitslosmeldung kann innerhalb von 3 Monate vor Beginn der Arbeitslosigkeit geschehen. Die Meldung kann online erfolgen, persönlich oder schriftlich (der Antragsvordruck wird zugeschickt) Was du brauchst steht im Merkblatt für Arbeitslose 1...
  • versfachwirt 24.Mai.2018 um 12:11 zu Kap. 3.3.1.3: Hinweise zur Fünftelregel: Negatives EinkommenHallo Ihr Beiden, habe mich aus Neugier schlau gemacht und dabei festgestellt, dass wie in meinem eingefügten Beispiel ersichtlich, der durchschnittliche Steuersatz gefünftelt maßgebend ist. Bedeuted 11% gibts anscheinend für die zuviel gezahlte Steuer nach...
  • suchenwi 24.Mai.2018 um 09:33 zu Plauder-Ecke (Teil 6)So, mit Aurelius ist mein Quellensteuertopf erstmal leer, und KESt+SolZ wurden berechnet und gleich ans Finanzamt Itzehoe abgeführt 🙂 Kirchensteuer aber nicht. Ich glaube gelesen zu haben, dass die onvista-bank Ende August die Steuermerkmale holt....
  • Privatier 23.Mai.2018 um 14:31 zu Kap. 10.6.1: Abfindung – Jetzt die Abrechnung abstimmen!Das "fiktive Gehalt" ist wohl wie folgt zu verstehen: Wenn wir die Abfindung erst einmal unberücksichtigt lassen, so ergeben sich schon bei der Versteuerung von nur einem (Januar-)Gehalt mind. zwei Möglichkeiten: a) Man nimmt an,...
  • Privatier 23.Mai.2018 um 14:16 zu Kap. 9.3.2: Das Dispositionsjahr"...darf ich die 15 Stunden/Woche in der Selbstständigkeit überschreiten?" Nein. Zumindest dann nicht, wenn Sie ALG1 beziehen wollen. Alle oben gemachten Aussagen beziehen sich immer nur auf Nebentätigkeiten. Und dazu zählt eine Tätigkeit nur, solange...
  • franz peter 23.Mai.2018 um 12:27 zu Kap. 10.6.1: Abfindung – Jetzt die Abrechnung abstimmen!"fiktives Gehalt von zusätzlich 11x mein Monatsgehalt." Ehrlich gesagt verstehe ich nicht ganz was da gemacht wird. Könnte man das mal etwas ausführlicher erläutern an einem beispiel. Ich verstehe es so. Monatsgehalt sagen wir: 5.000,-...
  • AKK 23.Mai.2018 um 12:02 zu Plauder-Ecke (Teil 6)Ich denke nach unten ist wenig Risiko bei der Dt. Post, werde vielleicht bei - 10% ebenfalls verkaufen.
  • AKK 23.Mai.2018 um 12:00 zu Plauder-Ecke (Teil 6)Hallo Peter, ich schaute mir die Kennzahlen von Dt. Post mal an und habe gestern Abend Deutsche Post zu 34,20 € gekauft. Vielleicht etwas zu früh eingestiegen, aber das ist normal. Ich sehe den Kurs...
  • Kira 23.Mai.2018 um 11:18 zu Kap. 9.3.2: Das DispositionsjahrHallo Privatier, vielen Dank, dass habe ich jetzt verstanden. Da meine Einkünfte aus der Nebentätigkeit nicht so hoch sind, machtes für mich dennoch Sinn das Dispojahr zunehmen. Ich kann 6 Monate Sperrzeit vermeiden und habe...
  • Privatier 23.Mai.2018 um 11:09 zu Plauder-Ecke (Teil 6)Ich habe ja auch immer den Eindruck, dass die meisten Videos viel zu lang sind (auch bei Jens Rabe). Und darum schaue ich generell nur sehr, sehr wenige. Die Kernaussagen könnte man oft in einem...
  • Privatier 23.Mai.2018 um 10:59 zu Kap. 3.3.1: Abfindung und Steuern: Die FünftelregelErst einmal Danke an Nick für die Unterstützung! Es ist tatsächlich so, dass es gerade zum Thema der Versteuerung einer Abfindung durch den Arbeitgeber schon unzählige Hinweise, Erfahrungen und Kommentare gibt. Ich würde daher auch...
  • Axel 23.Mai.2018 um 09:41 zu Kap. 3.3.1: Abfindung und Steuern: Die FünftelregelHallo, bzgl. der Entgeltumwandlung kann ich nur empfehlen, sich das(Entgeltumwandlung und Auszahlung Abfindung mit Fünftelregelung)vorab vom zuständigen Finanzamt schriftlich bestätigen zu lassen. Das hat bei mir genau so auch funktioniert, allerdings nicht gleich abschrecken lassen,...
  • Guido 23.Mai.2018 um 06:43 zu Plauder-Ecke (Teil 6)Ich sehe mir die Videos von Herrn Rabe auch ganz gerne an. Leider hört der sich immer ganz gerne selber reden, so das die Videos leider immer deutlich zu lang werden für den eigentlichen Sachverhalt....
  • Nick 22.Mai.2018 um 21:44 zu Kap. 3.3.1: Abfindung und Steuern: Die FünftelregelGuten Abend, die gewünschten oder erhofften Kommentare und auch Erfahrungsberichte dazu gibt es bereits. Hierunter, dies ist unter diesem Kapitel der 339. Kommentar, und auch in den anderen zugehörigen (Unter)Kapiteln, wie z.B. 3.3.1.1. “Grundlegendes zur...
  • franz peter 22.Mai.2018 um 20:54 zu Kap. 3.3.1: Abfindung und Steuern: Die FünftelregelHallo, folgende Frage ist zur Fünftelregelung aufgetaucht. Wird die Abfindung automatisch vom Arbeitgeber gemäß Fünftelregelung versteuert, d.h. führt er die Lohnsteuer entsprechend der Fünftelregelung und bisherigen Lohnsteuerklasse automatisch ab und überweist das verbleibende Netto, oder...
  • Privatier 22.Mai.2018 um 20:16 zu Plauder-Ecke (Teil 6)Ich bringe meistens nicht die Ausdauer auf, mir für 45 Min. (oder länger) ein Video anzusehen oder einen Podcast anzuhören. Beim Lesen habe ich die Möglichkeit, ganze Absätze zu überspringen oder nur zu "Scannen". Darum...
  • Privatier 22.Mai.2018 um 20:03 zu Kap. 9.3.1: Anmelden und wieder abmeldenDie Agentur in Bailingen war lediglich der erste Treffer in meiner Google-Suche nach einem Download für die Arbeitspakete. Vielleicht finden Sie ja selber einen Link, der nicht von einer regionalen Agentur stammt. Ich glaube aber...
  • Entrepreneur2Privatier 22.Mai.2018 um 19:10 zu Kap. 9.3.1: Anmelden und wieder abmeldenHallo Herr Privatier, vielen Dank hierfür das ist sehr hilfreich das schaue ich mir auf jedenfall mal in Ruhe an. Im dem Arbeitspakte 3 steht z.B. AfA Bailingen die haben aber für ganz Deutschland ihre...
  • Privatier 22.Mai.2018 um 18:03 zu Kap. 9.3.1: Anmelden und wieder abmeldenDie Agentur für Arbeit hat zur Vorbereitung einer Arbeitsuchend-/Arbeitlosmeldung drei sog. Arbeitspakete entwickelt, die nach Möglichkeit im Vorfeld bearbeitet werden sollten. Weitere Informationen dazu gibt es direkt bei der Agentur für Arbeit. Gruß, Der Privatier...
  • Privatier 22.Mai.2018 um 17:54 zu Kap. 3.5: Die VerhandlungNein - das ist schon richtig verstanden. Aber eine Abfindung ist ja in den seltensten Fällen ein 1:1 Ersatz für die entgangenen Einkünfte, sondern stellt nur eine (teilweise) Entschädigung dar. Und die o.g. Berechnung ist...
  • Privatier 22.Mai.2018 um 17:45 zu Kap. 3.3.1.3: Hinweise zur Fünftelregel: Negatives EinkommenIch schließe mich der Aussage von Hardy an: Ich stelle mir diese Frage im Vorfeld nie, sondern fülle die Anlage KAP schon seit Jahren regelmäßig aus. Das FA wird dann schon ausrechnen, was günstiger ist...
  • Hardy 22.Mai.2018 um 16:37 zu Kap. 3.3.1.3: Hinweise zur Fünftelregel: Negatives EinkommenHallo versfachwirt, ich bin kein Steuerprofi und habe mir Deine Frage noch nie vorab gestellt. Ich gebe in der Einkommensteuererklärung einfach alle Kapitalerträge an und mache ein Kreuz bei "Günstigerprüfung". das im Formular in Zeile...
  • Jürgen 22.Mai.2018 um 16:28 zu Plauder-Ecke (Teil 6)Gerade 45mins beim Videoschauen verbracht: "Peter Hasler (Analyst) analysiert Koljas Depot". Ich fand es durchaus sehenswert und interessant. Nicht unbedingt viel Neues aber nette Hintergrundinfos zu verschiedenen Unternehmen/Branchen aus Sicht eines Value-Investors (zB Facebook, Netflix,...
  • Entrepreneur2Privatier 22.Mai.2018 um 14:11 zu Kap. 9.3.1: Anmelden und wieder abmeldenHallo Herr Privatier, welche Dokumente sollten nach dem Dispojahr der AfA vorgelegt werden was empfehlen sie was bereits vorab schon vorbereitet sein sollte aktualisierter Lebenslauf ist sicherlich von Vorteil. Vorab Danke für ihre Empfehlungen. LG...
  • suchenwi 22.Mai.2018 um 13:41 zu Plauder-Ecke (Teil 6)Hallo Det, mir war die Volldeckung durch Quellensteuertopf neu - ich kannte die Verlängerung des FSA durch den "sonstigen Verlusttopf" (gezahlte Stückzinsen). Auf der Dt.Telekom-Abrechnung steht statt der üblichen Tabellen über Töpfe usw. nur "Leistungen...
  • Nick 22.Mai.2018 um 12:58 zu Kap. 3.5: Die VerhandlungOkay, verstanden, danke für die zusätzlichen Erläuterungen. Interessant finde ich dabei, dass man hier als Berechnungsgrundlage zwar das NETTOgehalt heranzieht, das Ergebnis jedoch wiederum die BRUTTOabfindungssumme ausweist, worauf entsprechend Steuern zu zahlen sind. Das schmälert...
  • versfachwirt 22.Mai.2018 um 12:31 zu Kap. 3.3.1.3: Hinweise zur Fünftelregel: Negatives EinkommenHallo Peter und Hardy(Steuerprofis), noch eine Frage zur Steuer. Bei einem zu versteuernden Einkommen(Abfindung) von 111.300,00 was nach der Fünftelung 22.260,00 EUR entspricht liege ich hier eigentlich als lediger und nicht Kirchenmitglied unter der abgezogenen...
  • Privatier 22.Mai.2018 um 12:12 zu Crowdinvesting in ImmobilienSo, die Rückzahlung des Projektes "Meinstein Isartal" ist heute auf dem Konto eingegangen. Inkl. Zinsen bis zum 30.06.2018, dem vorgezogenen Kündigungstermin. Alles korrekt also und Darlehen und Zinsen somit noch ca. 6 Wochen früher auf...
  • Privatier 22.Mai.2018 um 12:03 zu Kap. 9.3.2: Das DispositionsjahrWie schon im ersten Kommentar geschrieben, sehe ich nur insofern einen Nachteil durch das Dispojahr, dass sich dadurch eine ansonsten höhere Anrechenbarkeit der Einkünfte aus der Nebentätigkeit auf das übliche Maß von 165€ reduziert. Der...
  • Privatier 22.Mai.2018 um 11:49 zu Ach was? – ProgressionsvorbehaltJa, richtig: Die Liste der unter Progressionsbehalt zu versteuernden Einkünfte im §32b EStG ist erstaunlich lang. Und die Aufstockungsbeträge in der Altersteilzeit gehören auch dazu. Gruß, Der Privatier
  • Privatier 22.Mai.2018 um 11:45 zu Kap. 3.5: Die VerhandlungWie oben schon gesagt, sollte diese Rechnung ja nur die grobe Richtng vorgeben, um extreme Abweichungen zu anderen Fällen zu vermeiden. Und ganz grob wäre die Rechnung z.B. für jemand der 56 Jahre alt ist:...
  • Det 22.Mai.2018 um 10:55 zu Plauder-Ecke (Teil 6)Hallo suchenwi Das hast du schon relativ richtig verstanden . Die Daten werden aber vermutlich NICHT durch Depotführende Bank gepflegt , musst du dann vermutlich eher selber drauf achten . Das mit dem Quellensteuertopf hatten...
  • suchenwi 22.Mai.2018 um 10:13 zu Ach was? – ProgressionsvorbehaltEin weiterer Anwendungsfall für Progressionsvorbehalt ist die Aufstockung in Altersteilzeit. Das war bei mir letztes Jahr 10811€, wodurch ich 1402€ (13%) nachzahlen musste. Nicht besteuert wurde die Aufstockung der AG-RV-Beiträge. Auch auf Altersvorsorgeaufwendungen wurde die...
  • Kira 22.Mai.2018 um 09:56 zu Kap. 9.3.2: Das DispositionsjahrHallo Privatier, vielen Dank für die schnelle Antwort, aber irgenwie habe ich das noch nicht ganz verstanden. Ich fasse noch einmal zusammen. - aus ihrer Sicht stört die Nebentätigkeit nicht bei der Inanspruchnahme des Dispojahres....
  • suchenwi 22.Mai.2018 um 09:13 zu Plauder-Ecke (Teil 6)Korrektur: versteuert wird immer noch nicht (KESt-/Soli-Zähler noch auf 0.00), sondern offenbar erstmal der Quellensteuertopf entsprechend geleert. Heute kamen 210.01 rein von Pro7, BMW, Dt.Telekom (letztere nach §27 KStG brutto=netto). Wenn ich Det recht verstanden...
  • Nick 22.Mai.2018 um 00:52 zu Kap. 3.5: Die VerhandlungHallo Privatier, nur mal rein aus Interesse: Wie darf ich mir hier die Rechnung für die Mitarbeiter älter 55 vorstellen? Gruß, Nick
  • Jürgen 21.Mai.2018 um 08:42 zu Optionsplaudereien (Teil 1)Frohe Pfingsten! Und tatsächlich -- ich habe in den letzten 2 Monaten keinen Optionshandel mehr betrieben. Irgendwie ist das nicht so mein Ding. Aber schaun wir mal ...
  • Privatier 20.Mai.2018 um 20:05 zu Crowdinvesting in ImmobilienVon Exporo gab es noch eine kleine Pfingstüberraschung: Das Projekt "Meinstein Isartal" wird vorzeitig zurückgezahlt! Wenn ich mich richtig erinnere, sind es ganze 9 Monate, um die die Rückzahlung vorgezogen wird (Laufzeit jetzt 15 Monate...
  • Privatier 20.Mai.2018 um 20:01 zu Optionsplaudereien (Teil 1)Ruhig geworden hier... Seid ihr alle ausgestiegen aus dem Optionshandel? Ich habe am Freitag noch einen Tesla-Put gerollt, der mir ein wenig zu heiss geworden ist. Und jetzt bin ich mal sehr gespannt, wie sich...
  • Privatier 20.Mai.2018 um 19:55 zu Plauder-Ecke (Teil 6)Kleiner Nachtrag noch von Freitag: Auch wenn ich letzten Monat noch geschrieben habe, dass ich generell kein Freund von staatsnahen Unternehmen bin, habe ich dann am Freitag doch ein paar Stück Dt.Post gekauft. Einerseits sehe...
  • Jürgen 20.Mai.2018 um 15:16 zu Plauder-Ecke (Teil 6)dafür gibt es ein Forum - "da werden sie geholfen" 😉 aber mach ma ... Ich trage meine Transaktionen manuell ein - bei den wenigen, die ich habe, passt das schon
  • suchenwi 20.Mai.2018 um 15:13 zu Plauder-Ecke (Teil 6)Ich hatte mir PortfolioPerformance samt dazu passendem Java installiert und eine Weile getestet, aber ohne Erfolg - die onvista-Abrechnungen wurden als "Ausbuchung" mit negativem Wert verstanden... 🙁 Nach ein paar Stunden habe ich beschlossen, es...
  • Jürgen 20.Mai.2018 um 15:08 zu Plauder-Ecke (Teil 6)suchenwi, du machst es dir aber auch schwer ... PortfolioPerformance kann das alles out-of-the-box (OOB) -- und vieles mehr ...
  • suchenwi 20.Mai.2018 um 14:51 zu Plauder-Ecke (Teil 6)Ich habe noch keine "Datenbank" in dem Sinne.. ich verlasse mich zunächst darauf, dass die onvista-bank besser weiss als ich, wie gerechnet wird. Was ich habe, ist ein Konverter, der aus Abrechnungs-PDFs (Kauf und Ausschüttung)...
  • Det 20.Mai.2018 um 12:41 zu Plauder-Ecke (Teil 6)Naja , bei Freenet s.o. , ist die " AUFTEILUNG " ja schon abgeschlossen , jedoch nur die " AUSKEHRUNG " noch nicht erfolgt . Wird dann am 23.05.18 erfolgen . Da musst du dann...
  • versfachwirt 20.Mai.2018 um 12:15 zu Kap. 6.8: Rente erhöhen durch freiwillige Beiträge?Danke Euch beiden! In eine andere Zeile kann ich es auch nicht eintragen...
  • Privatier 20.Mai.2018 um 10:40 zu Kap. 6.8: Rente erhöhen durch freiwillige Beiträge?Ich stimme den Aussagen von Hardy in allen Punkten zu. Gruß, Der Privatier
  • Hardy 20.Mai.2018 um 09:46 zu Kap. 6.8: Rente erhöhen durch freiwillige Beiträge?Hallo versfachwirt, ich hatte in einem Jahr ebenfalls freiwillige Beiträge und eine Zahlung zum Ausgleich einer Rentenminderung. Meine Steuer-Software hat beide Werte addiert und in Zeile 6 eingetragen. Meiner Meinung nach ist der von Dir...
  • versfachwirt 19.Mai.2018 um 23:22 zu Kap. 6.8: Rente erhöhen durch freiwillige Beiträge?Hallo Zusammen, ich sitze gerade über der Steuer und frage mich gerade ob ich die freiwilligen Beiträge in die GRV in Höhe von 7000,00 EUR und die Einmalzahlung in Höhe von 12500 Ausgleichszahlung Rentenminderung in...
  • FÜR2012 19.Mai.2018 um 23:09 zu Kap. 9.3.1: Anmelden und wieder abmeldenHallo Stephan u.a., bei einem kompletten Monat ALG1-Bezug wird immer für 30 Tage gezahlt, egal ob der Monat 28, 29, 30 oder 31 Tage hat. Wird in einem Monat für 1 oder mehrere Tage KEIN...
  • Privatier 19.Mai.2018 um 20:49 zu Kap. 9.3.1: Anmelden und wieder abmeldenSo auf den Tag genau habe ich mir diese Frage nie gestellt, aber ich denke, dass die Annahmen so richtig sind. Die ALG-Leistungen werden ja auf täglicher Basis berechnet und daher sollte die Rechnung mit...
  • Privatier 19.Mai.2018 um 20:40 zu Kap. 9.3.1: Anmelden und wieder abmeldenIch kann da nur den Ausführungen von Nick zustimmen, denn: * Ein Aufhebungsbescheid von zuvor bewilligten Leistungen ist bei einer Abmeldung völlig normal (denn sonst müsste das ALG ja weiter bezahlt werden). * Aber das...
  • Privatier 19.Mai.2018 um 20:16 zu Kap. 3.3.3: Abfindung und Steuern: OptimierungAm besten könnte natürlich Feli selber die Fragen beantworten, aber ich denke, dass FÜR2012 hier schon gute Vorschläge und Erklärungen geliefert hat. So denke ich auch, dass oftmals der Begriff "Werbungskosten" nicht so ganz exakt...