Neue Kommentare bei "Der Privatier"

Die neuesten Kommentare

Hier finden Sie die neuesten Kommentare zu Beiträgen aus dem Blog „Der Privatier“.

Der neueste immer oben an erster Stelle. Ältere Kommentare dann weiter unten. Wer keine Kommentare verpassen will, kann sich oben rechts kostenlos für den RSS Feed anmelden oder sich für einzelne Beiträge per Email benachrichtigen lassen.

  • Daniel Hoor 16.Jan.2018 um 22:10 zu Kap. 7.3.3: Die Rürup-Rente – Meine BewertungIm Bruttotarif können diese nicht steuerlich geltend gemacht werden. Hanse Merkur würde ich nicht wählen, da gibt es keinen harten garantierten Rentenfaktor. Continentale hat diesen fest garantiert! Neben der Continentale lohnt auch eine Anfrage bei...
  • Benny 16.Jan.2018 um 22:07 zu Kap. 9.3.1: Anmelden und wieder abmeldenLieber Privatier, das ist sehr interessant mit der Vorauszahlung der KV Beiträge. Ich stelle mir das nur schwierig vor. Wenn ich bspw,. bis zur Sicherstellung des Wiedereintritts in die GKV einen Monat ALG 1 und...
  • Privatier 16.Jan.2018 um 20:48 zu Kap. 9.3.1: Anmelden und wieder abmeldenWie oben schon geschrieben, würde ich bei der Frage der Termingestaltung nicht so sehr auf ein paar Wochen ALG-Bezug achten. Ich denke, ich würde eine frühe Arbeitslosmeldung machen, dann abwarten, bis alles geklärt ist (Bescheid...
  • Privatier 16.Jan.2018 um 20:32 zu Kap. 9.3.2.6: Hinweise zum Dispositionsjahr: Umgang mit der Agentur"Habe ich das so richtig zusammengefasst?" Im Prinzip schon, aber es gibt ein paar kleine (aber entscheidende!) Formulierungsfehler! * "...und meldet sich zu exakt einem Jahr nach der Kündigung oder Auflösung des Arbeitsverhältnisses arbeitssuchend." Nein!...
  • Privatier 16.Jan.2018 um 20:20 zu Kap. 9.10.2: Arbeitslosengeld – Sperre"Habe ich das richtig verstanden?" Naja, nicht so ganz: * Sperrzeit von 3 Monaten ist ziemlich sicher. Sie beginnt mit dem ersten Tag der Beschäftigungslosigkeit. In dieser Zeit gibt es zwar kein ALG, aber die...
  • Privatier 16.Jan.2018 um 20:03 zu Neue Beitragsberechnung in der KrankenversicherungVielen Dank an Swantje für die Antwort und Link ist gesetzt. Gruß, Der Privatier
  • Sunny 16.Jan.2018 um 19:25 zu Kap. 9.3.1: Anmelden und wieder abmeldenHallo Benny, Privatier sorry...habe da etwas falsch verstanden und reininterpretiert. Habe aber wieder etwas gelernt. Gruß Sunny noch 133 Tage bis zur Freiheit
  • Swantje B. 16.Jan.2018 um 18:17 zu Neue Beitragsberechnung in der Krankenversicherung"Die Höhe der Beiträge ist vorläufig, der Versichertenstatus (Freiwillig, Familienversichert) nicht." Das ist zu 100% richtig - bedeutet aber nicht, dass die Familienversicherung auf jeden Fall frühestens mit dem nächsten Steuerbescheid beginnt. Wenn sich schon...
  • Benny 16.Jan.2018 um 18:03 zu Kap. 9.3.1: Anmelden und wieder abmeldenHallo Privatier, Vielen Dank. Der Einwand müsste noch ein Jahr in der PKV bleiben, würde meiner Meinung nach gelten bei einem Dispojahr oder wenn ich den Bewilligungsbescheid ALG schon im Dezember 2018 bekomme und mich...
  • Entrepreneur2Privatier 16.Jan.2018 um 17:55 zu Kap. 3.3.2: Abfindung und Steuern: Der TerminHallo Herr Privatier und Community, gibt es erfahrung über die Direktversicherung und wie diese als Instrument für die Steuerlast der Abfindung genutzt werden kann? Beste Grüße, Entrepreneur2Privatier
  • Entrepreneur2Privatier 16.Jan.2018 um 17:26 zu Kap. 7.3.3: Die Rürup-Rente – Meine BewertungHallo Zusammen, ich habe nun einige Rürup Angebot angefrage - ETFs im Rürup mantel: End Kandidaten: Europe HanseMerkur Condor (Hat Dimensional in der Fondliste) Continentale Condor sehr gerne von den "Unabhängigen" Beratern empfohlen, es heisst...
  • Privatier 16.Jan.2018 um 16:45 zu Kap. 9.3.1: Anmelden und wieder abmeldenHallo Benny, zunächst einmal klingt dein Plan (Pkt.1-6) vernünftig. Ich sehe da keinen Fehler. Nun zu den Fragen: Zu 2: Die terminliche Situation bei der Agentur lässt sich nicht einschätzen. Das kann sehr schnell gehen...
  • Ulrich 16.Jan.2018 um 15:44 zu Kap. 9.3.2.6: Hinweise zum Dispositionsjahr: Umgang mit der AgenturIch habe noch keinerlei Erfahrung mit der Arbeitsagentur, daher habe ich die ganzen Infos hier mal zusammengefasst : Also wenn ich das richtig aufgefasst habe, meldet man sich nach der Beendigung des Arbeitsverhältnisses, ob nun...
  • Heiner H. 16.Jan.2018 um 15:36 zu Kap. 9.10.2: Arbeitslosengeld – SperreGuten Tag sehr geehrter Privatier. Hatte bisher keinerlei Bezug zu den im Block angesprochenen und diskutierten Themen. Seit Mitte Dez. 2017, kurz vor meinem 60. Geburtstag, bin ich jedoch seitens meines "Nocharbeitgebers" mit dem Angebot...
  • Benny 16.Jan.2018 um 14:15 zu Kap. 9.3.1: Anmelden und wieder abmeldenHallo, du bringst mich jetzt völlig durcheinander. 2019 wie beschrieben kein Dispojahr. Nutzt mir doch nichts, da ich wieder in die GKV will und dazu pflichtversichert sein muss. Möglich ist das doch eher nur mit...
  • Sunny 16.Jan.2018 um 13:54 zu Kap. 9.3.1: Anmelden und wieder abmeldenHallo Benny, 1."Meldung beim Arbeitsamt ( arbeitssuchend ) in der 2. Septemberhälfte 2018, um die 3 Monate einzuhalten" 2. "Meldung beim AA im Dezember 2018 als arbeitslos und Antragstellung ALG 1" Simmt das Jahr 2018...
  • Privatier 16.Jan.2018 um 13:04 zu Crowdinvesting in ImmobilienFür alle, die Interesse an dem neuen Investment-Konzept von Exporo haben, hier kurz die Info, dass das erste Projekt* seit heute morgen online ist und investiert werden kann. Aufgefallen ist mir dabei, dass es sich...
  • Privatier 16.Jan.2018 um 12:53 zu Kap. 9.3.2.6: Hinweise zum Dispositionsjahr: Umgang mit der Agentur"Ich denke, die Zeit beim AA hängt stark von den individuellen Sachbearbeitern ab und man ist gut beraten, nicht auf Kollisionskurs mit denen zu gehen." Eine Erfahrung/Erkenntnis, die ich nur bestätigen kann! Sehr richig. Gruß,...
  • Privatier 16.Jan.2018 um 12:45 zu Kap. 9.3.2: Das Dispositionsjahr@BigMac, @Holger: Ich halte den Austausch von Erfahrungen im Umgang mit der Agentur auch für sehr interessant und auch für wichtig, da die meisten Betroffenen ja doch eine große Unsicherheit verspüren über das, was da...
  • Akim 16.Jan.2018 um 11:56 zu Neue Beitragsberechnung in der KrankenversicherungZur Info, meine Krankenkasse meinte, dass die Beiträge für 2018 vorläufig seien, da bei mir Einkünfte aus Vermietung/Verpachtung anfallen und ich somit nach dem Steuerbescheid für 2018 zuviel gezahlte Beiträge erstattet bekäme. Wären meine Einkünfte...
  • Det 16.Jan.2018 um 11:47 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Hallo suchenwie Ich würde das nicht unter " Erbrecht " , sondern eher unter " Unterhaltsrecht " für Pflegebedürftigkeit einordnen . Mit dem " Erbrecht " sollten ja nicht soviele Probleme bestehen . Passt aber...
  • Benny 16.Jan.2018 um 11:38 zu Kap. 9.3.1: Anmelden und wieder abmeldenHallo, bei mir sieht die Sache wie folgt aus und ich würde mich freuen, Meinungen und Hinweise zu meinem Plan zu bekommen. Rahmendaten: Aufhebungsvertrag unterschrieben wegen Standortschließung im Oktober 2017 Freistellung im Aufhebungsvertrag vereinbart ab...
  • Holger 16.Jan.2018 um 11:11 zu Kap. 9.3.2.6: Hinweise zum Dispositionsjahr: Umgang mit der AgenturHallo BigMac, ich bin gerade im Dispojahr und auch gespannt was mich nächstes Jahr beim AA erwartet. Mein Kumpel ist bereits so weit und berichtet, dass er jetzt an einem Bewerbungstraining teilnimmt. Nach mehreren Jahren...
  • BigMac 16.Jan.2018 um 10:36 zu Kap. 9.3.2.6: Hinweise zum Dispositionsjahr: Umgang mit der AgenturHallo Eva, auch ich finde es toll, wenn jemand von seinen Erfahrungen berichtet, es passiert leider viel zu selten. Dies betrifft vor allem das Thema Arbeitsagentur. Kannst du vielleicht mal was zu deinem ersten Gespräch...
  • Privatier 16.Jan.2018 um 08:38 zu Kap. 9.3.2: Das DispositionsjahrAuch von meiner Seite ein Dankeschön für das positive Feedback. Ich finde es immer sehr nett, wenn nicht nur Fragen gestellt werden, sondern nachher auch einmal das Resultat mitgeteilt wird. Noch besser natürlich, wenn es...
  • Privatier 16.Jan.2018 um 08:29 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Die letzte Aussage von Ulrich fasst die Situation eigentlich sehr gut zusammen: Wer ausschließlich nur Kapitaleinkünfte hat, bei dem ist der Durchschnittsteuersatz entscheidend. Und der führt dann eben dazu, dass ein Ehepaar knapp 100.000€ zu...
  • Privatier 15.Jan.2018 um 20:33 zu Steuerplanung, Episode IV: Mittel zur PlanungZunächst einmal möchte ich darauf hinweisen, dass ich zu den Bedingungen, die es bei Beamten hinsichtlich Beihilfe/private KV und einer evtl. "Mitversicherung" gibt, nichts sagen kann. Ich hatte bisher eigentlich immer den Eindruck, dass es...
  • suchenwi 15.Jan.2018 um 19:32 zu Kap. 3.3.1: Abfindung und Steuern: Die FünftelregelAnmerkung: bei meinem süddeutschen Elektrokonzern nennt sich der Bonus "Turboprämie", ist aber im Prinzip dasselbe. Macht sogar knapp 60% der Abfindung aus. Entscheidungen des oberen Managements über Stellenabbau ("koste es was es wolle") können manchmal...
  • Thomas Schulze 15.Jan.2018 um 19:28 zu Kap. 3.3.3: Abfindung und Steuern: OptimierungHallo Nick, in den LStR 39b.6 (3) - siehe https://www.jurion.de/gesetze/lstr_2015/39b.6/ - ist geregelt, wie "Sonstige Bezüge nach Ende des Dienstverhältnisses" zu berücksichtigen sind. Hier tun sich Arbeitgeber nicht selten schwer mit dem Verständnis. Da habe...
  • Thomas Schulze 15.Jan.2018 um 19:17 zu Kap. 3.3.1: Abfindung und Steuern: Die FünftelregelHallo Michael, grundsätzlich kann eine Sprinterprämie auch gesondert verhandelt und ausgezahlt werden. In Sozialplänen wird aber meist die Sprinterprämie als zusätzlicher Anreiz ("Bonus") zur Abfindung vereinbart - siehe auch https://www.abfindunginfo.de/sprinterpraemie-und-abfindung-nach-sozialplan Wenn dann die Bedingungen für...
  • suchenwi 15.Jan.2018 um 19:14 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Danke für den Link. "Weg ist weg" ist klar bei bedingungslosen Schenkungen. Notarpflicht besteht nicht, da bin ich schon mal erleichtert. Beide Töchter (31/27) sollen zu gleichen Teilen bedacht werden. Alles werde ich auch nicht...
  • 49erin 15.Jan.2018 um 18:57 zu Kap. 9.3.2: Das DispositionsjahrLieber Herr Privatier, ich möchte mich bei Ihnen auf diesem Wege ausdrücklich und persönlich für Ihre Unterstützung auf Ihrer Seite "Der Privatier" bedanken! Ohne Sie und Ihren Internetblog hätte ich mich "vertragskonform" bereits 3 Monate...
  • versfachwirt 15.Jan.2018 um 18:50 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Hallo Suchenwie, hier habe ich was für Dich, Aber bitte bedenken, weg ist weg auch wenns die Tochter ist. http://www.erbrecht-ratgeber.de/erbrecht/vorweggenommene-erbfolge/eltern-schenken-kind-geld.html
  • versfachwirt 15.Jan.2018 um 18:14 zu Plauder-Ecke (Teil 3)PS: nicht falsch verstehen, natürlich ist es bezüglich der Prämie besser jung und gesund zu sein, aber ich wollte aufzeigen, dass es mit 50 oder 60 Jahren und passabler Gesundheit(kein Herzinfarkt, kein Krebs, kein extrem...
  • Ulrich 15.Jan.2018 um 17:53 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Korrekt, das zu versteuernde Einkommen ist das Maß. Ich wollte nur darauf hinweisen, das nur bei reinen Kapitaleinkünften der Durchschnittssteuersatz von kleiner als 25% maßgeblich ist, ob sich die Günstigerprüfung lohnt, ansonsten der Grenzsteuersatz, und...
  • suchenwi 15.Jan.2018 um 17:51 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Hallo versfachwirt, um diese 10-Jahres-Frist möglichst zu nutzen (bin jetzt 61), sollte ich diese Schenkungen als vorgezogenes Erbe wohl möglichst bald machen. Muss das über Notar gehen? Einfache Überweisung macht wohl schon bei der Sparkasse...
  • suchenwi 15.Jan.2018 um 17:38 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Nun ja, versteuert wird nicht das Brutto, sondern (natürlich) das "zu versteuernde Einkommen" (zvE): Brutto nach Abzügen 🙂 Abzüge (aus meinem Steuerbescheid 2016, % vom Originalbrutto): 1000€ Arbeitnehmer-Freibetrag, wenn nichtselbständig beschäftigt 9.23% KV (um Tagegeld...
  • versfachwirt 15.Jan.2018 um 17:32 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Hallo Jürgen, man schiebt immer alles zur Seite solange es einen nicht betrifft. Ist ja auch schön, wenn man immer nach Statistiken geht,die beruhigen. Ich habe aber nichts davon, wenn ich z.Bsp. genau dieser 7....
  • Det 15.Jan.2018 um 17:24 zu Plauder-Ecke (Teil 3)@ versfachwirt Ja , aber NUR , wenns auch noch DA ist , ansonsten kann zwar ein " Anspruch " angemeldet werden , der wird aber ja sowieso angemeldet . Bereits durch die " VERPFLICHTUNG...
  • Ulrich 15.Jan.2018 um 17:12 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Noch als Nachtrag, bei einem Alleinstehenden liegt das Bruttoeinkommen bei etwa 16000 €, ab dem der Grenzsteuersatz bei 25% liegt.
  • Ulrich 15.Jan.2018 um 17:06 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Es gibt in der Steuertabelle zwei Steuersätze für das zu Grunde liegende Bruttoeinkommen, den durchschnittlichlichen Steuersatz und den Grenzsteuersatz. Nur wenn der Grenzsteuersatz kleiner als 25% ist, lohnt die Günstigerprüfung von Kapitaleinkommen. Dieses wird dann...
  • Det 15.Jan.2018 um 16:31 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Genau , nennt sich sch.... Währungsrisiko , aber kann sich ja auch nochmal wieder ändern .................. Nur wann ?????? Bis dahin Bar Div. ( Rentenzusatzzahlungen / Haushaltskassenbeitrag ) für den USD Teil , jedenfalls in...
  • versfachwirt 15.Jan.2018 um 15:48 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Ja Det, vorzeitiges verschenken würde natürlich Sinn machen, aber bei Pflegebedürftigkeit können Schenkungen inneralb 10 Jahren zurück gefordert werden so viel ich weiß.
  • Jürgen 15.Jan.2018 um 15:41 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Det, ja, in Q3 die Gewinnverfehlung um 6ct war genau letztes Quartal und lag an Orianna. Die 3 Quartale davor waren 'beat' oder 'inline' Die Umsätze waren 40m$ unter den Erwartungen der Analysten aber bei...
  • Det 15.Jan.2018 um 15:41 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Hallo versfachwirt und suchenwie Das war eigentlich GENAU das , was ich suchewi mitteilen wollte . Besonders auf den davor gemachten Vorschlag , das ggf. ein eher früheres verschenken , für beide Parteien SINNVOLLER sein...
  • JB 15.Jan.2018 um 15:23 zu Steuerplanung, Episode IV: Mittel zur PlanungHallo zusammen, auch von mir vorab ein riesiges Lob an den Privatier - äußerst hilfreiche Webseiten. Nun habe ich nach vielem Lesen auch eine Frage. Hintergrund: Aufhebungsvertrag 2017, Auszahlung Abfindung JAN 2018, netto ca. 250...
  • Det 15.Jan.2018 um 15:01 zu Plauder-Ecke (Teil 3)@ Jürgen betr. OHI Erwartungen im Q3/2017 im Umsatz um 44 Mio. $ untererfüllt Gewinn um ca. 0,06 $ verfehlt . Verfehlungen , bereits 2 mal hintereinander . Probleme mit Mieter " Orianna Health "...
  • Jürgen 15.Jan.2018 um 14:30 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Na, dann ist iShares ja echt fix wenn sie bereits Anfang Januar die Daten melden - zumindest bei meinem Core DAX und Global Select Dividend 100 ETF 😉 Aber ist schon ein Witz: "bis Ende...
  • Axel 15.Jan.2018 um 14:25 zu Kap. 9.3.2.8: Hinweise zum Dispositionsjahr: RentenversicherungNa klar, sachlich ist das derzeit wirklich eher unsinnig. Aber angenommen, es gibt keine GroKo, es gibt noch zweimal Neuwahlen und dann bilden die Linken eine Regierung. Die bestimmen, dass es eine abschlagsfreie Altersrente nicht...
  • Privatier 15.Jan.2018 um 14:07 zu Kap. 9.3.2.8: Hinweise zum Dispositionsjahr: RentenversicherungWenn weder Wartezeiten aufzufüllen sind, noch der Anspruch auf Erwerbsminderung erhalten werden soll, sehe ich allerdings keinen großen Sinn darin, in der Vermittlung zu bleiben. Denn wenn ich es richtig in Erinnerung habe, zählt für...
  • Privatier 15.Jan.2018 um 14:00 zu Plauder-Ecke (Teil 3)So, gerade noch mal kurz nachgesehen: Die comdirect bank hat im Dezember mitgeteilt, dass die Abrechnungen "in den ersten Wochen" des Jahres 2018 erstellt werden. Die Bank ist dabei auf die Lieferung der Daten durch...
  • Axel 15.Jan.2018 um 13:52 zu Kap. 9.3.2.8: Hinweise zum Dispositionsjahr: RentenversicherungIch tendiere auch dazu in der Vermittlung zu bleiben. Die aktuellen Wartezeiten habe ich zwar, aber die könnten sich ja (aber eher unwahrscheinlich) ändern. EM-Rente ist für mich nicht mehr zu erhalten, da Lücke im...
  • Jürgen 15.Jan.2018 um 13:46 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Apropos: Ich hätte eigentlich erwartet, dass ich eine Abrechung/Aufstellung meiner Ende 2017 fiktiv verkauften ETFs bekomme. Bisher habe ich da noch nichts gesehen. Sieht das bei anderen Banken vielleicht anders aus? Habe ich auch erwartet...
  • Privatier 15.Jan.2018 um 13:42 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Tja, Jürgen - da bist Du nicht alleine. So eine Mitteilung habe ich auch zum letzten Wochenende hin bekommen. Und mich wieder einmal massiv geärgert!! Da suche ich mir extra einen ausschüttenden ETF aus und...
  • versfachwirt 15.Jan.2018 um 13:41 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Da kann ich Dir leider nicht ganz Recht geben. Du zahlst zwar in jungen Jahren einen deutlich geringeren Beitrag, dafür aber Jahrzentelang, da Pflegebedürftigkeit meist im hohen Alter Eintritt. Beginnst Du bspw. mit 50 oder...
  • Jürgen 15.Jan.2018 um 13:11 zu Plauder-Ecke (Teil 3)ok - also einfach mal abwarten und nicht über noch ungelegte Eier spekulieren ... 😉 Was aber schon mal bei meinem Depot passiert ist: Es gab eine Abrechnung über eine "Ertragsthesaurierung" bei meinem ausschüttenden Dividenden...
  • Privatier 15.Jan.2018 um 13:09 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Das waren auch seinerzeit, als ich mir Gedanken um eine Pflegeversicherung gemacht habe, die Gründe keine abzuschließen: – eine private Zusatz-Versicherung lohnt eigentlich nur, wenn man in jungen Jahren gesund startet – Vorerkrankungen und höheres...
  • Privatier 15.Jan.2018 um 12:57 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Nun, die Aussage, dass es einen "persönlichen Steuersatz für Privatiers eigentlich gar nicht gäbe" verstehe ich auch nicht. Natürlich habe ich einen persönlichen Steuersatz! Und der lag bei mir in den vergangenen Jahren immer klar...
  • Jürgen 15.Jan.2018 um 12:56 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Ja, OHI fairer Wert ca. 28-30$. Da stehe ich auch noch zu und habe ja auch gekauft (zZt ca. 20% im Minus). Die Frage ist aber doch hier: warum ist der Preis gerade so niedrig?...
  • WobiInvest 15.Jan.2018 um 12:50 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Das ist alles zu 100 % korrekt!! Ich habe (für jemanden, der ausschließlich Kapitaleinkünfte erzielt) auch die 47.000 EUR (bzw. 95.000 EUR als Ehepaar) als "Grenzeinkommen" ermittelt, ab dem der persönliche Steuersatz teurer kommt. Bei...
  • Jürgen 15.Jan.2018 um 12:42 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Dazu gab es letzte Woche auch noch einen interessanten Beitrag bei "WDR 5-Profit". Ein paar Kernaussagen aus dem Gedächtnis: - nur ca. 10% der Bevölkerung wird überhaupt pflegebedürfig - eine private Zusatz-Versicherung lohnt eigentlich nur,...
  • Privatier 15.Jan.2018 um 12:42 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Nee, Jürgen - da muss ich Dich enttäuschen: Ich kann da keinen Wert aus dem Ärmel schütteln anhand dessen wir eine Überprüfung machen könnten. Dazu bin ich viel zu wenig mit dieser Art der Analyse/Berechnung...
  • Privatier 15.Jan.2018 um 12:32 zu Kap. 9.3.2.8: Hinweise zum Dispositionsjahr: RentenversicherungDa gibt es aus meiner Sicht (mindestens) zwei Vorteile: * Die Zeiten können bei der Berechnung der Wartezeit für die gesetzl. Rentenversicherung angerechnet werden. Wer hier noch eine Grenze erfüllen muss (z.B. 35 Jahre), kann...
  • Jürgen 15.Jan.2018 um 12:26 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Irgendwie verstehe ich die "Vorbehalte und Kritikpunkte" nicht. Meinem Verständnis nach musste/sollte man als Privatier oder Geringverdiener in jedem Fall eine Günstigerprüfung machen lassen (so war das in der Vergangenheit und bleibt wohl auch in...
  • versfachwirt 15.Jan.2018 um 12:25 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Naja, vielleicht sehe ich es ja noch mit der Brille meiner ehemaligen Beschäftigung, aber so ganz unsinnig finde ich eine Pflegezusatz gerade für wohlhabende Menschen nicht. Bei Pflegestufe 2 in der stationären Pflege fallen wohl...
  • WobiInvest 15.Jan.2018 um 12:03 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Das macht die Sache dann natürlich noch viel komplizierter, denn einen "persönlichen Steuersatz" gibt es bei Privatiers (mit Einkünften nur aus Kapitalanlagen) eigentlich gar nicht. Außer er/sie wählt die Günstigerprüfung (oder eben die Zinsen werden...
  • Jürgen 15.Jan.2018 um 09:23 zu Plauder-Ecke (Teil 3)@Peter: sorry, so "absolut" und "allein seeligmachend" sollte das auch nicht gemeint sein. Natürlich gibt es andere Möglichkeiten einen Einstieg in eine Aktie zu bestimmen - ich schaue halt mit Prio 1 auf die fundamentalen...
  • Det 14.Jan.2018 um 23:43 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Beste Vorraussetzungen ........................... Die eine kümmert sich um die " Patientenverfügung " insbesondere " DURCHFÜHRUNG " ( Bio ) Die andere um die Generalvollmacht und bei der Patientenverfügung um den ENTWURF ( Kultur ) Oder...
  • suchenwi 14.Jan.2018 um 22:25 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Die eine promoviert in internationaler Kulturpolitik, die andere in Biotechnologie. Ich will beiden nicht zur Last fallen.
  • Privatier 14.Jan.2018 um 22:18 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Jaja, Jürgen, deinen "Fundamentalismus" in allen Ehren. 😉 Den will ich Dir auch nicht nehmen. Ich finde es gut, wenn jemand "alles" ausrechnen kann. Ich möchte nur zu bedenken geben, dass Deine Sichtweise zwei Thesen...
  • suchenwi 14.Jan.2018 um 22:16 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Danke für die detaillierten Beschreibungen... passt zu dem, was man sonst so im Web liest... Ich bin schon mal ganz froh, dass ich meine Rechtsschutzversicherung (ca. 245€/Jahr) gekündigt habe, worin enthalten waren: - Arbeitsrechtsschutz (seit...
  • Privatier 14.Jan.2018 um 22:04 zu Kap. 9.3.1: Anmelden und wieder abmeldenEs gibt hier (mindestens) einen Leser, der dies als regelmässige Strategie im häufigen Wechsel so praktieren wollte. Soweit ich weiß, hat es auch erwartungsgemäß funktioniert. Nur eines sollte man wissen (und das wird oft falsch...
  • Jürgen 14.Jan.2018 um 21:54 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Nein, bitte nicht so ... Der faire Wert einer Aktie errechnet sich hauptsächlich aus fundamentalen Kriterien wie Gewinne, Cashflows, Dividenden, ... Und wenn du einen fairen Wert kennst, setzt du diesen als Limit für deinen...
  • Privatier 14.Jan.2018 um 21:52 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Ich hatte ja auf die Pläne zur (teilweisen) Abschaffung der Abgeltungssteuer schon hingewiesen. Und da dies schon seit Monaten immer mal wieder diskutiert worden ist, hatte ich vermutet, der Gedankengang dahinter sei bekannt. Scheint nicht...
  • Det 14.Jan.2018 um 21:43 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Ich glaube , das hofft ja jeder , aber leider kann man sich auch DIESES nicht aussuchen . Aber DU bist ja dann schon evt. mit 2 Doktor-(B)ienen ausgerüstet , die werden sich dann schon...
  • suchenwi 14.Jan.2018 um 21:41 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Hallo Jürgen, zu: "Ein Tip: „Limit Buy“ ist schon mal gut, aber woher holst du das „Limit“?" Weiss noch nicht... vorerst gefühlsmäßig? 1. Iteration: Tageskursverlauf und dessen Volatilität anschauen. Limit zwischen Max und Min. 2....
  • Privatier 14.Jan.2018 um 21:36 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Eine Pflegeversicherung ist im fortgeschrittenen Alter nicht wirklich billig. Oder sie ist preiswert und nutzt dann aber im Falle eines Falles nicht viel... Mehr dazu habe ich in einem älteren Beitrag über die Pflegeversicherung geschrieben....
  • Privatier 14.Jan.2018 um 21:30 zu Kap. 9.3.1: Anmelden und wieder abmeldenHallo Josch, dass es länger dauert als erwartet, hängt auch oft mit dem Arbeitgeber zusammen, der eine Anfrage der Agentur beantworten muss. Ich habe damals auch erst mal bei meinem Ex-Arbeitgeber "Dampf" machen müssen, damit...
  • Rainer 14.Jan.2018 um 21:16 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Mehreinnahmen für den Staat.
  • Rainer 14.Jan.2018 um 21:15 zu Plauder-Ecke (Teil 3)Also, bei einem Barvermögen von >10 Mio ist es schon ein Unterschied ob 25% oder 40% versteuert werden. Klar bei +- Null Zins bleibt es eine Null als Betrag. Und bei 30 Tage Festgeld zu...