Die neuesten Kommentare

Hier finden Sie die neuesten Kommentare zu Beiträgen aus dem Blog „Der Privatier“.

Der neueste immer oben an erster Stelle. Ältere Kommentare dann weiter unten. Wer keine Kommentare verpassen will, kann sich oben rechts kostenlos für den RSS Feed anmelden oder sich für einzelne Beiträge per Email benachrichtigen lassen.

  • Hans-M 8.Feb.2023 um 14:32 zu Kap. 9.5.4: Hinweise zum Dispositionsjahr: ArbeitslosmeldungHallo Brigitte, also wenn du die geforderten 60 Monate sozialversicherte Beschäftigung bis zum Sep. 2024 voll hast, passt es. Normal kannst Du den Job auch mit der üblichen Kündigungsfrist von 6 Wochen zum Quartalsende kündigen...
  • eSchorsch 8.Feb.2023 um 14:14 zu Kap. 9.5.4: Hinweise zum Dispositionsjahr: ArbeitslosmeldungDas sollte so möglich sein. Theoretisch besteht auch die Möglichkeit, einen befristeten Vertrag über 2 Jahr einzugehen und dann eine einmalige Verlängerung um 5 Monate zu vereinbaren. Dann wäre volles ALG1 ohne Dispojahr möglich. Da...
  • Kunz 8.Feb.2023 um 11:07 zu Häufige Fragen (FAQ)Lieber Privatier, vielen Dank. Daß Sie das Problem nicht verstanden haben, liegt wahrscheinlich an meiner Darstellung eines nicht vorhandenen Problems wegen meines Denkfehlers. Ich habe mittlerweile herausgefunden, daß die GKV den ALG I Bescheid wohl...
  • Brigitte55 8.Feb.2023 um 06:23 zu Kap. 9.5.4: Hinweise zum Dispositionsjahr: ArbeitslosmeldungHallo zusammen, nach Aufhebungsvertrag endet meine unwiderrufliche Freistellung am 30.4.2023, bin aktuell arbeitssuchend gemeldet. Entgegen meiner Erwartung und Planung habe ich nun ein neues Arbeitsangebot ab 1.5.2023, man erwartet kurzfristig eine Entscheidung. Ich tendiere dazu...
  • Lars 7.Feb.2023 um 21:35 zu Kap. 9.5.12: Hinweise zum Dispositionsjahr: Dispojahr und DisporechtMoin Blacky, vorab: §345 Nr.8 SGB III https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_3/__345.html und (evt.) weiterführend/näheres? ... im nachfolgenden Link (Kommentar vom Privatier 26.12.2020 15:07 Uhr) https://der-privatier.com/arbeitslosengeld-fiktive-bemessung/ Gruß Lars
  • Blacky 7.Feb.2023 um 20:53 zu Kap. 9.5.12: Hinweise zum Dispositionsjahr: Dispojahr und DisporechtUnd wie verhält sich Sache wenn bei der Pflege eines Angehörigen während des Dispositionsjahres von der Krankenkasse auch Pflichtbeiträge in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt werden?
  • Waiter 7.Feb.2023 um 20:12 zu Kap. 9.4: Anmelden und wieder abmeldenHallole, zum Thema ab-/anmelden (Bitte Hinweis geben, wo, wenn schon beantwortet. Bekanntlich kann man sich ja bis zu 6 Wo recht einfach pausieren. Frage: erlischt während der Abmeldung jegliche Pflicht -sich zu bewerben -geplante Vorstellungsgespräche...
  • eSchorsch 7.Feb.2023 um 19:02 zu Übersicht und Einführung1. Bei der freiwilligen Mitgliedschaft in der GKV werden grundsätzlich die laufenden Einkünfte als Maß für die Beiträge verwendet. Also kann man diese Einkünfte entsprechend steuern. Ein ausschüttender High-Dividend-ETF ist da ungünstiger wie ein Thesaurierer....
  • Privatier 7.Feb.2023 um 16:08 zu Übersicht und EinführungHallo Elchi, meine Anmerkung waren ja auch keine Kritik am Nichtwissen. Das geht den meisten so und leider kommen die meisten auch erst dann auf diese Seite hier, wenn es für wichtige Weichenstellungen bereits zu...
  • Michael Goeder 7.Feb.2023 um 15:47 zu Kap. 6.4.2: Rente für besonders langjährig VersicherteAchtung Stichtag: 31.03.2023 für freiwillige Einzahlungen um Wartezeiten-Monate für das Jahr 2022 zu erhalten Bis zum 31. März eines Folgejahres kann man jeweils einen Antrag auf freiwillige Versicherung stellen um fehlende Beitragsmonate im Jahr davor...
  • Lottzi 7.Feb.2023 um 15:40 zu Übersicht und EinführungDanke nochmal eSchorsch, wow ging die Beantwortung schnell, hab die FAQ gesehen. Zu 1. hätte ich noch gerne gewußt, was die beste Möglichkeit wäre, die eventuellen Höchstbeiträge in der KK für das erste Jahr als...
  • Privatier 7.Feb.2023 um 15:34 zu Kap. 9.4: Anmelden und wieder abmeldenBruno hat Recht. Mehr dazu hier im Beitrag: ALG-Anspruch hat bis zu vier Jahre Bestand Gruß, Der Privatier
  • Andi E. 7.Feb.2023 um 15:23 zu Kap. 9.4: Anmelden und wieder abmeldenHallo Bruno, bist Du Dir sicher, das man, wenn man sich gegen Ende der 4 Jahre wieder anmeldet, für die ganze Restlaufzeit ALG erhält? Ich hab das bisher so verstanden, das nach 4 Jahren dann...
  • Elchi 7.Feb.2023 um 12:57 zu Übersicht und EinführungOkay, danke für den Tipp. Gruß Christian
  • eSchorsch 7.Feb.2023 um 12:07 zu Übersicht und Einführung"Daraufhin soll ich mich dann Ende Februar Arbeitslos (ohne Bezüge ) melden, damit Arbeitslosengeld und Abfindung nicht in einem Jahr fliesen." Eine Jungfrau wird nicht schwanger und ohne einen Tag ALG1-Bezug kriegst Du keinen gültigen...
  • Elchi 7.Feb.2023 um 11:44 zu Übersicht und EinführungHallo Privatier, das mit dem Aufhebungsvertrag ging jetzt relativ schnell zugange. Entschuldigung wenn e durch mich Unklarheiten entstehen. Nochmal mal von vorne. Ab März bin ich Arbeitssuchend gemeldet ( Ruhenszeit ? ). Den Rest des...
  • ratatosk 7.Feb.2023 um 11:00 zu Arbeitslosengeld und NebeneinkünfteKorrektur! Edith sagt, es ist auch bei maximalem Bemessungsentgelt für den Alg1-Bezug NICHT möglich, die BBG der Kranken-/Plegeversicherung "ALLEIN" mit den Beitragszahlungen der Agentur zu erreichen. Grundlage für diese Zahlungen sind zwar einerseits 80% des...
  • Privatier 7.Feb.2023 um 09:30 zu Übersicht und EinführungHallo Elchi, deine ersten Kommentare hier haben ja noch einigermassen einen Sinn ergeben, aber in der Summe betrachtet, wimmelt es inzwischen nur so von Unklarheiten, fragwürdigen Aussagen und Dingen, die ungewöhnlich, unwahrscheinlich oder schlicht falsch...
  • Elchi 7.Feb.2023 um 08:01 zu Übersicht und EinführungP.S. Glaube dass hat auch damit zu tun, da ich erst im Januar 2024 meine Abfindung vom Aufhebungsvertrag ( 01.März 2023 ) erhalte.
  • Elchi 7.Feb.2023 um 07:42 zu Übersicht und EinführungHallo Hunter, der Begriff " Dispojahr " wurde schon jetzt von der AfA verwendet. Soll aber wieder ins Spiel kommen, nach der einem Tag Arbeilosmeldung. Also wenn ich ich dann wieder Arbeitssuchend melde. Gruß Elchi...
  • Hunter2019 6.Feb.2023 um 23:41 zu Übersicht und Einführung"Uns wurde dann von einer Steuerberaterin gesagt dass wir uns zwingend am 25.02 2024 -29.02.2024, also Ende Februar einen Tag Arbeitslos melden sollen und dann direkt wieder am nächsten Tag Arbeitssuchend um eine Speerzeit zu...
  • Elchi 6.Feb.2023 um 23:25 zu Übersicht und EinführungP.S. Arbeitsuchend ohne Bezüge ( das Anhängsel ohne Bezüge wäre sehr wichtig.) sind wir erst ab 01.März 2023.
  • Elchi 6.Feb.2023 um 23:15 zu Übersicht und EinführungHallo radiofreak und erstmal Dankeschön für deine Ratschläge. Meine Kollegen welche mit mir den Aufhebungsvertrag unterschrieben hatten, haben sich auch schon arbeitssuchend ohne Bezüge gemeldet. Hiermit wurden wir vorerst aus dem Programm genommen und sollen...
  • Privatier 6.Feb.2023 um 21:51 zu Häufige Fragen (FAQ)Upps 😮 Wie konnte das passieren? Vielen Dank für den Hinweis, Robert! Habe ich soeben korrigiert. Gruß, Der Privatier
  • radiofreak 6.Feb.2023 um 21:37 zu Übersicht und EinführungHallo Elchi, dann will ich zu 2) noch weiter konkret nachaken. Wenn im Aufhabeungvertrag nicht explizit steht, dass eine unwiderrufliche Freistellung gewährt wird, würde ich mich erst zum 01.03.24 arbeitslos melden. Ansonsten wäre das Dispo-Jahr...
  • Robert Kiyosaki 6.Feb.2023 um 21:20 zu Häufige Fragen (FAQ)Kleiner Link-Fehler bei „ Krankenversicherung . Beitragsberechnung . Krankenversicherung bei Kapitaleinkünften.“ (geht ins „KrautInvesting“ 😮)
  • Privatier 6.Feb.2023 um 20:02 zu Häufige Fragen (FAQ)Ich habe das Problem nicht so richtig verstanden... Aber es ist richtig, dass man sowohl für den ALG-Bezug, als auch für eine bAV-Rente Beiträge zur gesetzl. KV zahlen muss. Aber natürlich jeweils nur einmal. Da...
  • eSchorsch 6.Feb.2023 um 18:18 zu Übersicht und Einführung1. Unter Umständen 2. Nein, immer nur von Jahr zu Jahr bzw. Steuerbescheid zu Steuerbescheid. Hat man z.B. nur KAP, dann gelten die 2022er Einkünfte als Bemessung für die 2023er Kassenbeiträge. Die 2023 Beiträge werden...
  • Lottzi 6.Feb.2023 um 15:45 zu Übersicht und EinführungHallo zusammen, ich bin neu hier und würde gerne wissen, wie es sich verhält, wenn man aus einem noch Beschäftigungsverhälnis im Jahr 2022 in welchem man ca.11000 Euro Krankenversicherungsbeitrag (AG+AN) als eventueller Privatier (2023) bei...
  • Joey 6.Feb.2023 um 15:00 zu Kap. 9.4: Anmelden und wieder abmeldenDanke für die schnelle Antwort, Schorsch! Dann will ich nochmal darüber nachdenken, aber wenn man damit nichts falsch macht, werde ich wohl zurückziehen ...
  • eSchorsch 6.Feb.2023 um 14:22 zu Kap. 10.2: Vorauszahlung von Krankenkassenbeiträgen+1 Die Lastschrift hat zusätzlich den Nachteil, daß ein Beitragsguthaben (im Falle von ALG1-Bezug) auch einfacher zurückgebucht werden kann. Hat man überwiesen, dann könnte man zwar theoretisch anhand der Kontoauszüge deine Kontoverbindung herauskriegen, aber sie...
  • eSchorsch 6.Feb.2023 um 14:15 zu Kap. 9.4: Anmelden und wieder abmeldenJa (so lange der Antrag noch nicht beschieden ist, kann man ihn zurückziehen) und Geschmackssache: Das Zurückziehen hat den Vorteil, dass der "neue" Bescheid länger gültig ist (4 Jahre ab Bescheiddatum) und dass in der...
  • Der Veranlager 6.Feb.2023 um 13:54 zu Kap. 7.2: Die Riester-RenteAntwort auf https://der-privatier.com/kap-7-2-die-riester-rente/#comment-43788: Hallo Sportler, vielen Dank für Deine schnelle Rückmeldung! Ich werde die Sache weiter beobachten, und dann berichten, ob ich meine Riester-Förderung für 2022 wieder zurückzahlen muss. Wenn dem so ist, dann hätte...
  • DF 6.Feb.2023 um 13:02 zu Kap. 10.2: Vorauszahlung von KrankenkassenbeiträgenDas Problem kann man vermeiden wenn man nicht per Lastschrift, sondern per Überweisung zahlt. Dadurch hat man auch eine bessere Kontrolle darüber in welchem Jahr der Dezember-Beitrag berücksichtigt wird.
  • Sportler 6.Feb.2023 um 12:50 zu Kap. 7.2: Die Riester-RenteHallo Veranlager, Was Dir dein Riester-Versicherer meldet ist leider nicht in Stein gemeißelt. Tatsächlich hatte ich jetzt den Fall, dass die Zulagenstelle feststellt, ob Du mittelbar oder unmittelbar veranlagt bist und in welcher Höhe man...
  • tommcatt 6.Feb.2023 um 12:15 zu Kap. 10.2: Vorauszahlung von KrankenkassenbeiträgenHier ein kurzer Hinweis, der vermutlich schon bekannt ist, aber doppelt gemoppelt hält manchmal besser. Man sollte so spät wie möglich im Jahr die Vorauszahlung überweisen. Ansonsten kann es sein, das die GKV die lfd....
  • teetrinker 6.Feb.2023 um 12:07 zu Kap. 9.5.5: Hinweise zum Dispositionsjahr: ArbeitssuchendmeldungKeine 1-wöchige Sperrfrist wegen verspäteter Arbeitsuchendmeldung: Die Sperre kommt ja aufgrund §159 I iVm 38 SGB III: "Hat die Arbeitnehmerin oder der Arbeitnehmer sich versicherungswidrig verhalten, ohne dafür einen wichtigen Grund zu haben, ruht der...
  • Der Veranlager 6.Feb.2023 um 10:20 zu Kap. 7.2: Die Riester-RenteHallo Sportler, etwas spät meine Nachfrage, aber ich bin gerade erst darüber gestolpert: Ich habe mir mal meine eigene Bescheinigung meines Riester-Anbieters für 2022 angesehen. Dort steht, was ich 2022 einbezahlt habe, und welche staatl....
  • Joey 6.Feb.2023 um 09:02 zu Kap. 9.4: Anmelden und wieder abmeldenLieber Privatier, auch von mir eine Verständnisfrage: Vorab zur Situation: Im Alter von 58 nach 22 Jahren Betriebszugehörigkeit zum 31.3.2023 betriebsbedingt gekündigt, danach Kündigungsschutzklage und außergerichtliche Einigung auf Abfindung (Abfindung auch zum 31.3.23). Wie in...
  • Joerg 5.Feb.2023 um 23:17 zu Kap. 10.2: Vorauszahlung von Krankenkassenbeiträgenspäter Rente heißt ja auch mehr Rente, und ob BAV dieses oder nächstes Jahr sollte auch passen. die zahlen erst, wenn Rente durch 👍
  • eSchorsch 5.Feb.2023 um 22:57 zu Kap. 10.2: Vorauszahlung von KrankenkassenbeiträgenWenn der aktuelle Status Pflichtversicherter ist, kann man seine Beiträge nicht vorauszahlen. Als freiwillig versicherter Angestellter oder als Privatier ist man Beitragsschuldner und könnte auch Beiträge vorauszahlen. Von daher: ja nur die 6 (bzw. 1)...
  • DeGe 5.Feb.2023 um 21:44 zu Kap. 10.2: Vorauszahlung von KrankenkassenbeiträgenWie ist es denn, wenn man als freiwillig versicherter Rentner mit Rentenbeginn im Juli 2022. Hier sehe ich das Problem, dass dann nur die Krankenkassen- und Pflegeversicherung abgesetzt werden können, die den 3-fachen Wert der...
  • Kunz 5.Feb.2023 um 19:09 zu Häufige Fragen (FAQ)Ergänzung: habe eben das Merkblatt Krankenversicherung und Pflegeversicherung der Rentner zum 1. Januar 2020 durchgearbeitet, das hier mehrfach erwähnt wird. Die dort benutzten Termini sind mir noch nicht geläufig. Unterschied Versorgungsbezüge zu Betriebsrente BAV? Unterschied...
  • Kunz 5.Feb.2023 um 18:13 zu Häufige Fragen (FAQ)Guten Abend an alle, ich habe das Buch und den Blog bereits vor etwa drei Jahren gelesen und mit den hier gefundenen Informationen und Erfahrungen habe ich alles bisher erfolgreich umsetzen können: Abfindung, Dispojahr, Mindestbeitrag...
  • Thorsten-th23 5.Feb.2023 um 18:09 zu Gastbeitrag: Erfahrungen mit dem Dispojahr@eSchorsch Vielen Dank für die "Übersetzung" und Beatwortung! Die Frage, die ich so im Kopf hatte, und irgendwie eher umschrieben habe 😉 Das mit den Einkünften aus Dividenden werde ich dann schauen, schwankt ja zwischen...
  • Elchi 5.Feb.2023 um 13:33 zu Übersicht und EinführungDanke lars, noch eine kurze Anmerkung. Hätte die Abfindung auch schon dieses Jahr bekommen können aber dann hätte ich mehr Steuern bezahlt, da ich schon zwei Monate Verdienst hatte.Auch wären die kosten für Krankenversicherung deutlich...
  • Lars 5.Feb.2023 um 12:54 zu Übersicht und EinführungMoin Elchi, vorab, @radiofreak, prima nachgehakt. @Elchi, ich zitiere aus deinen ersten Kommentar: "Im Januar 2024 werde ich eine Abfindung erhalten. Januar oder Februar 2024 soll ich mich dann einen Tag Arbeitslos melden und den...
  • Elchi 5.Feb.2023 um 12:17 zu Übersicht und EinführungHallo Lars; zu 1) Aufhebungsvertrag wurde am 30.01.2023 unterschrieben. zu 2) Denke es liegt eine unwiderruflicheFreistellung vor da ich nicht mehr zur Arbeitsstelle zurück kehre und mein Resturlaub wird mir noch gewährt. zu 3) Im...
  • Lars 5.Feb.2023 um 10:18 zu Übersicht und EinführungMoin Elchi, deswegen noch einmal einige Rückfragen ... sicherheitshalber um evt. Sperr- und Ruhezeiten zu vermeiden: 1. wann wurde der Aufhebungsvertrag unterschrieben 2. liegt eventuell eine unwiderrufliche Freistellung vor, wenn ja wie lange 3. wann...
  • Elchi 5.Feb.2023 um 09:53 zu Übersicht und EinführungHallo Radiofreak, hallo Lars, bin ab März 23 arbeitssuchend ohne Bezüge gemeldet und mache im Prinzip schon ein Dispojahr mit erspartem Geld. Melde mich dann im Februar 24 einen Tag arbeitslos und am nächsten Tag...
  • Frei_2020 5.Feb.2023 um 00:21 zu Kap. 8.3: Krankenversicherung als ArbeitsloserDie gezahlten PKV-Beiträge muss man natürlich bei der Einkommensteuererklärung angeben. Die AA meldet diese automatisch an das Finanzamt. Die Zahlung führt zu einem sogenannten Erstattungsüberhang, der zu versteuern ist.
  • radiofreak 4.Feb.2023 um 22:52 zu Übersicht und EinführungHallo Elchi, falls zur Vermeidung von evtl. Sperrzeiten ein Dispojahr erforderlich sein sollte, wäre die erste Arbeitslosmeldung erst nach einem Jahr sinnvoll, also zum 01.03.2024 - und dann wahrscheinlich auch schon nach dem 58. Geburtstag....
  • Lars 4.Feb.2023 um 21:43 zu Übersicht und EinführungMoin Elchi, eigentlich nicht, außer es liegt ein "gelegentliches unvorhersehbares Überschreiten der Geringfügigkeitsgrenze" vor. Ich füge die "Richtlinien für die versicherungsrechtliche Beurteilung von geringfügigen Beschäftigungen (Geringfügigkeits-Richtlinien)" einmal an. (gültig ab 16.08.2022). Hier ab S.65 insbesondere...
  • Elchi 4.Feb.2023 um 20:17 zu Übersicht und EinführungHallo, noch eine Frage. Dürfen die 520 Euro auch überschritten werden durch Sonderzahlungen wie z.B. Urlaubs- oder Weihnachtsgeld ?
  • Elchi 4.Feb.2023 um 20:03 zu Übersicht und EinführungHallo Lars, danke für die Info. Gruß Elchi
  • Privatier 4.Feb.2023 um 18:44 zu Top oder Flop – Folge 41: Postbank ändert KundennamenBei mir ist es auch erst wenige Wochen her (irgendwann im Januar), dass auch meine Kreditkarte ausgetauscht worden ist. Damit sind nun alle Karten und Kontobezeichnungen mit meinem vollen Namen versehen. Hat lange gedauert und...
  • Privatier 4.Feb.2023 um 18:38 zu Mehr Arbeitslosengeld durch Steuerklassenwechsel"...ist es tatsächlich so, dass mein Mann...die monatlichen 350 Euro (4200 Euro/Jahr) Netto weniger dann wieder zurück bekommt?" Das kann man so nicht beantworten. Es wird vermutlich nicht exakt diese Summe sein, sondern mehr oder...
  • eSchorsch 4.Feb.2023 um 17:51 zu Plauder-Ecke (Teil 18)Bleib vor allem gesund!
  • eSchorsch 4.Feb.2023 um 17:48 zu Gastbeitrag: Erfahrungen mit dem Dispojahr@Thorsten-th23 "Liege ich damit richtig, dass damit die Krankenkasse eigentlich ab 1.10.23 den Minimal-Beitrag kosten sollte?" Ja, sofern deine monatlichen Einkünfte unterhalb ca 1100€ liegen. Um die ungestellte Frage zu beantworten: die Abfindung darf dann...
  • Lars 4.Feb.2023 um 16:26 zu Übersicht und EinführungMoin Elchi, Frage 1) Nein, den "Mini"job = max.520€/Monat musst du nicht kündigen, aber bei der AL-Meldung mit angeben. Frage 2) Das würde so nicht funktionieren, denn um den "höheren" Freibetrag zu erhalten muss man...
  • Lars 4.Feb.2023 um 16:11 zu Mehr Arbeitslosengeld durch SteuerklassenwechselMoin Iris, ... siehe oben auch in der Einleitung vom Privatier "Irrglaube Steuerklasse". Mit der Einkommensteuererklärung 2023 wird das wieder glattgezogen. etwas Literatur ... und der letzter Satz https://www.steuertipps.de/steuererklaerung-finanzamt/themen/so-funktioniert-der-steuerklassenwechsel Gruß Lars
  • Joerg 4.Feb.2023 um 14:58 zu Kap. 8.3: Krankenversicherung als Arbeitsloser@Iris: Alles gut, in 22 geleistet reduziert Steuer wie geplant. 23 haste natürlich nichts abzusetzen, wovon auch. Es wird aber nicht 'zurückgerechnet' und auch die (überraschende) Höhe der Übernahme von Beiträgen sollte nicht verwirren, die...
  • AL 4.Feb.2023 um 13:46 zu Top oder Flop – Folge 41: Postbank ändert KundennamenGuten Tag allerseits, nachdem mein Zorn etwas verraucht war, habe ich mich Mitte Oktober doch noch einmal schriftlich an die Postbank gewandt und darum gebeten, meine beiden Vornamen bei den Konten und Karten aufzunehmen. Auch...
  • Iris 4.Feb.2023 um 12:50 zu Kap. 8.3: Krankenversicherung als ArbeitsloserLieber Privatier, auch zur Krankenversicherung habe ich eine Frage. Wie in Ihrem Buch beschrieben/empfohlen habe ich 2022 für 3 Jahre meinen Privaten Krankenversicherungsbeiträge im Voraus bezahlt, um diese Summe steuerbegünstigt in Bezug auf meine Abfindung...
  • Iris 4.Feb.2023 um 12:41 zu Mehr Arbeitslosengeld durch SteuerklassenwechselLieber Privatier, Ich bin am 31.12.21 bei meinem Arbeitgeber ausgeschieden. Eine Abfindung wurde im 01.22 bezahlt. Das Kalenderjahr 2022 habe ich als Dispositionsjahr genutzt. Ab 01.23 bin ich Arbeitslos gemeldet und beziehe ALO-Geld mit Lohnsteuerklasse...
  • Lars 4.Feb.2023 um 12:16 zu Kap. 6.4.2: Rente für besonders langjährig Versicherteals Ergänzung: Der Privatier hat schon hingewiesen, dass ab 01.01.2023 die Zuverdienstgrenzen für vorgezogene Altersrenten aufgehoben bzw. für EMR flexibilisiert wurden. Im nachfolgenden DRV-Link einige Informationen: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Rente/Allgemeine-Informationen/Wissenswertes-zur-Rente/FAQs/Rente/Hinzuverdienst_und_Einkommensanrechnung/aenderungen_hinzuverdienst_liste.html#998129ba-0816-4918-9b7c-79d7b0d22068 Gruß Lars
  • Lars 4.Feb.2023 um 12:02 zu Kap. 6.4.2: Rente für besonders langjährig VersicherteMoin Zusammen, die DRV erlaubt nun doch (siehe Webseite der DRV) eine Teilrente von 99,99%. Dies kann u.U. bei der Pflege bzw. falls man schon im Rentenbezug steht und Weiterarbeiten will (muss) eine interesannte Möglichkeit...
  • Frei_2020 4.Feb.2023 um 11:03 zu Plauder-Ecke (Teil 18)Auch von mir herzlichen Glückwunsch und vor allem ist deine Webseite ein Lichtblick für alle, die kurzfristig und unvermittelt mit dem Wegfall des Arbeitsplatzes und den damit verbundenen Existenzängsten konfrontiert sind. Vielen Dank.
  • Thorsten-th23 4.Feb.2023 um 10:45 zu Gastbeitrag: Erfahrungen mit dem DispojahrHallo Peter, vielen Dank für den Hinweis und die Richtung in die man schauen muss - ehrlich gesagt ist man ohne solche Hilfe wie hier doch etwas "verloren" bei den vielen Regelungen! Wenn ich den...
  • Lars 4.Feb.2023 um 10:27 zu Plauder-Ecke (Teil 18)Moin Peter, Auch von mir Glückwunsch zum zehnjährigen Bestehen deiner TOPP-Webseite. Mit den vielen Tipps und Beispielen hast du vielen angehenden Privatiers aber auch anderen Menschen helfen können, entspannt in den Ruhestand zu gleiten. Ich...
  • Jürgen 4.Feb.2023 um 09:19 zu Plauder-Ecke (Teil 18)Hallo Peter, ich habe mich zwar lange nicht mehr gemeldet,, möchte dir aber trotzdem zu deinem Forum/Blog-Jubiläum ganz herzlich gratulieren! Auch ich erinnere mich gern an die fachkundigen und anregenden Diskussionen sowie deine fundierten Fachbeiträge....
  • Joerg 4.Feb.2023 um 09:04 zu Plauder-Ecke (Teil 18)Nachträglich herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum und Dank für viele Stunden anregender Unterhaltung! Ich lösche 90% meiner Beiträge vor der Veröffentlichung, denn dieser Blog lehrt mehr, als nur den Umgang mit Geld. Das Miteinander und die...
  • Jürgen HH 4.Feb.2023 um 08:23 zu Kap. 8.3: Krankenversicherung als ArbeitsloserBesten Dank für die prompte Antwort. Die Seite über die Änderungen, die das TSVG gebracht hat, hatte ich in der Tat noch nicht gefunden. Dann passt wieder alles zusammen. Klar, dass Sie nicht auch noch...
  • Privatier 3.Feb.2023 um 23:08 zu Kap. 8.3: Krankenversicherung als Arbeitsloser"...hat sich in der Zwischenzeit die Gesetzeslage geändert?" Ja, in der Tat. Sie hat sich geändert. Der obige Kommentar ist schon recht alt und es ist mir leider nicht möglich, sämtliche Kommentare darauf hin zu...
  • Privatier 3.Feb.2023 um 23:02 zu Gastbeitrag: Erfahrungen mit dem DispojahrOb die Krankenkasse den Höchstsatz aufruft, hängt davon ab, ob (und wie lange) eine Ruhezeit wg. der Abfindung in Frage kommt. Dazu bitte einmal die Beiträge über die Ruhezeit lesen. Oben über die Suche zu...
  • suchenwi 3.Feb.2023 um 22:06 zu Plauder-Ecke (Teil 18)Ja! Ich habe hier enorm viel gelernt, außer über das Wertpapierg'schäft auch über Renten- und vor allem Steuerrecht (vor allem die Fünftelregelung). Seit 2019 bin ich in Rente, die bei sparsamem Lebensstil (noch) mehr als...
  • suchenwi 3.Feb.2023 um 21:35 zu Plauder-Ecke (Teil 18)Hallo Peter, danke! 5 Jahre sind ja nicht lang, im Investment... da sollte man eher in Jahrzehnten denken. Als Spätstarter habe ich das noch vor mir.. wenn ich sie noch erlebe. Zur Inflationsvorbeugung kaufe ich...
  • Jürgen HH 3.Feb.2023 um 20:59 zu Kap. 8.3: Krankenversicherung als ArbeitsloserMein erster Kommentar hier. Zunächst ganz herzlichen Dank für die umfassenden und gut strukturierten Informationen auf dieser Website, und die vielen Ergänzungen in den Kommentaren — beeindruckend, und für mich sehr hilfreich! An dieser Stelle...
  • Privatier 3.Feb.2023 um 20:44 zu Kap. 9.5.9: Hinweise zum Dispositionsjahr: Einfluss der Rahmenfrist"Da sieht man, wie wenig man sich auf die Aussagen der hotline verlassen kann..." Genau DAS habe ich auch gedacht, nachdem ich die Zeiten einmal nachgerechnet habe. Das heisst dann aber auch, dass man den...
  • Privatier 3.Feb.2023 um 20:35 zu Plauder-Ecke (Teil 18)Beim Lesen des letzten Kommentars von suchenwi ist mir aufgefallen, dass auch "Der Privatier" ein Jubiläum zu feiern hat!! Auf den Tag genau habe ich heute vor exakt 10 Jahren hier meinen ersten Beitrag veröffentlicht....
  • Privatier 3.Feb.2023 um 20:23 zu Plauder-Ecke (Teil 18)Hallo suchenwi, wie schnell doch die Zeit vergeht!! Ich kann mich noch gut an die ersten Beiträge von Dir erinnern und an die ersten Schritte in ein unbekanntes Gebiet. Inzwischen zählst Du nach nunmehr 5...
  • The_Doctor 3.Feb.2023 um 20:03 zu Kap. 9.5.9: Hinweise zum Dispositionsjahr: Einfluss der RahmenfristVielen Dank für die Rückmeldung. Ich habe nun doch noch etwas in den FW vom 27.07.22 gefunden, die explizit Beginn und Ende der Rahmenfrist behandeln und auch einige Beispiele bereitstellen. https://t1p.de/a2jxb Wenn ich so vorgehe,...
  • Elchi 3.Feb.2023 um 19:02 zu Übersicht und EinführungHallo zusammen, mit großem Interesse lese ich die Tips auf dieser Seite. Möchte gerne meine Lage schildern und bin für gute Ratschläge sehr dankbar. Meine Firma bietet einen Vorruhestand Plus an welcher ich nun mit...
  • Privatier 3.Feb.2023 um 18:59 zu Kap. 9.5.9: Hinweise zum Dispositionsjahr: Einfluss der RahmenfristMit einer taggenauen Berechnung habe ich auch so meine Probleme. Da wäre ich ewig mit beschäftigt und am Ende wäre ich immer noch unsicher, ob es richtig ist. Von daher möchte ich das hier nicht...
  • The_Doctor 3.Feb.2023 um 14:30 zu Kap. 9.5.9: Hinweise zum Dispositionsjahr: Einfluss der Rahmenfrist31.05.23 lt. hotline der AfA. Auch auf Nachfrage hat die Dame verneint, dass eine taggenaue Berechnung erfolgt. Ich traue dem Braten allerdings nicht so ganz.... Gruß The_Docto
  • ratatosk 3.Feb.2023 um 05:42 zu Arbeitslosengeld und Nebeneinkünfte@ M., Vielleicht als Einstieg, incl. Kommentare: https://der-privatier.com/kap-7-4-betriebliche-altersversorgung-bav/ -ach ja, die "Steuerbescheinigung" der Abtlg. "Vorsorgemanagement" bzw. des dann entspr. Dienstleisters/Zahlstelle heißt eigentlich (Renten-)Leistungsmitteilung. Jeder Fall ist anders... Grüsse und viel Erfolg bei der "Entscheidungsfindung"! ratatosk...
  • suchenwi 3.Feb.2023 um 00:53 zu Plauder-Ecke (Teil 18)Nachtrag: als ich damals angefangen habe, Inflationsrate unter 2%, war ich schon mit Bruttorenditen ab 4% (netto ca. 3%) sehr zufrieden. Inzwischen ist das anders geworden. Jetzt achte ich bei Reinvestments auf Bruttorenditen ab 8%....
  • suchenwi 2.Feb.2023 um 22:07 zu Plauder-Ecke (Teil 18)Gestern hatte ich 5-jähriges Jubiläum als aktiver Investor. Zunächst herzlichen Dank an alle, mit denen ich hier diskutiert (und von denen ich viel gelernt) habe! Leider ist der "Traffic" hier deutlich weniger geworden... Zahlen für...
  • Thorsten-th23 2.Feb.2023 um 18:56 zu Gastbeitrag: Erfahrungen mit dem DispojahrHallo, Top-Infos insgesamt 🙂 Ich plane auch ein Dispojahr zu nutzen...und denke verstehe auch das Vorgehen. Bei dem Punkt Krankenkasse (nach Abfindung) bin ich mir aber nicht ganz sicher. Zunächst werden die den Höchstsatz aufrufen,...
  • Privatier 2.Feb.2023 um 09:50 zu Kap. 7.5: Vervielfältigungsregel in der betrieblichen AltersvorsorgeDanke Lars für den Hinweis. Ich habe diese Änderung oben im Beitrag ergänzt. Gruß, Der Privatier
  • DFa 2.Feb.2023 um 09:09 zu Die hohe Kunst der Steuerplanung (Teil 3)Soll heissen: In meinem Bundesland hatte ich die Info erhalten... Man sollte nicht schneller tippen als denken.
  • DFa 2.Feb.2023 um 08:25 zu Die hohe Kunst der Steuerplanung (Teil 3)Hallo, also bei mir war es wie wie folgt und soweit ich das verstanden habe wird im allgemeinen so verfahren. Meine Frau ist in der ev.Kirche und ich bin 1 Jahr vor der Abfindung ausgetreten....
  • ratatosk 2.Feb.2023 um 08:10 zu Arbeitslosengeld und NebeneinkünfteMoin M., Du schriebst allgemein von "Pensionskasse (Versorgungskasse)", da bei den betrieblichen Versorgungsbezügen die steuerlichen Regelungen nicht ganz trivial sind, s. z.B. hier: https://www.steuern.de/steuererklaerung-anlage-r#c3944 -wollte ich nur darauf hinweisen, daß hier ggf. die Anlage "R-AV/R-bAV"...
  • Diel 1.Feb.2023 um 22:10 zu Die hohe Kunst der Steuerplanung (Teil 3)Ich bin nicht in der Kirche, meine Frau RK. Mir wurde die volle Summe auf mein Konto zurück überwiesen. Ich habe einfach bei dem Mitarbeiter für Finanzen bei der zuständigen Diözese angerufen. Da wurde mir...
  • Gero 1.Feb.2023 um 21:31 zu Die hohe Kunst der Steuerplanung (Teil 3)Hallo Thomas, bei uns identische Kombination, beide Kirchen haben gezahlt. Viele Grüße!
  • ThomasH 1.Feb.2023 um 21:19 zu Die hohe Kunst der Steuerplanung (Teil 3)Ich möchte gerne den Teilerlass beantragen für meine Abbfindung. Ich bin rk, meine Frau ev. Erstatten sowohl die zuständige Diözese (rk) als auch das Landeskirchenamt (ev) jeweils die KiSt? Oder erstattet die ev. Kirche nichts,...
  • Lars 1.Feb.2023 um 21:01 zu Arbeitslosengeld und NebeneinkünfteMoin Frager, bitte öffne einmal oben in der Einleitung vom Privatier den angefügten Link ... AfA Merkblatt "Wissenswertes zum Thema Nebeneinkommen". Im Beispiel Nr.1 kannst du die Auswirkungen von Werbungskosten (hier Fahrtkosten) erkennen. (Brutto-Nebeneinkommen vs....
  • Lars 1.Feb.2023 um 20:45 zu Änderungen der 9/10-Regel für die KVdRMoin Magdalena, "Können wir dann darauf bestehen, dass rückwirkend (vier Jahre lang z.B Febr. 2019 – Febr. 2023), er die gezahlten entsprechend hohen Beiträge zur freiwillig gesetzl. KV zurück erhält und die KK die entsprechenden...
  • Manuela Friedrichsmeier 1.Feb.2023 um 20:41 zu Arbeitslosengeld und NebeneinkünfteHallo ratatosk, Darf ich nochmal fragen, was du meinst mit (nix,Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit!) Was die zuständige Abteilung des Vorsorgemanagment dazu geschrieben hat war: "Die Leistungen unterliegen grundsätzlich der vollen Versteuerung als Einkünfte aus nichtselbständiger...
  • Joerg 1.Feb.2023 um 20:20 zu Kap. 7.2: Die Riester-Renteoch je, Lars, ICH kann lesen 👍😂
  • The_Doctor 1.Feb.2023 um 19:25 zu Kap. 9.5.9: Hinweise zum Dispositionsjahr: Einfluss der RahmenfristHallo, leider bin ich wg. eines Sportunfalls arbeitsunfähig und muss deshalb mein Dispojahr verlängern. Bin nun am Rätseln, an welchem Tag ich mich spätestens arbeitslos melden muss, um den Anspruch auf ALG nicht zu verlieren:...
  • Magdalena 1.Feb.2023 um 18:50 zu Änderungen der 9/10-Regel für die KVdRVielen Dank für die Rückmeldung. Trotzdem noch eine Verständnisfrage, da ich mich vielleicht unverständlich ausgedrückt habe. Wenn die KK nun sagt,- ok, aufgrund der Kindererziehungzeiten sind die VVZ erfüllt und Sie können in der KVdR...
  • Lars 1.Feb.2023 um 18:09 zu Kap. 7.2: Die Riester-Renteoch je Joerg, dazu gibts doch die PIB`s 😊 https://www.allianz.de/service/vorsorge/muster-produktinformation-allianz-basisrente/ Gruß Lars
  • Jimmy 1.Feb.2023 um 17:52 zu Kap. 7.2: Die Riester-RenteLieber Privatier! es ist nicht meine Schuld, wenn meine Allianzberater und die Bank diese Versicherung als Riester bezeichnet haben und wir jetzt wissen - auch mit deiner Eingebung - dass eine Allianz Basis Klassik eben...
  • Frager 1.Feb.2023 um 17:51 zu Arbeitslosengeld und NebeneinkünfteHallo Lars, danke für deine Antwort. Heute habe ich online gesehen, dass weitere 103,80 € überwiesen wurden. Auf dem Konto ist der Betrag noch nicht. Es ist bestimmt der geänderte Bescheid unterwegs. Eine weitere Frage...
  • Privatier 1.Feb.2023 um 17:29 zu Kap. 9.5.11: Hinweise zum Dispositionsjahr: Fristen für über 58-jährigeDanke für die Rückmeldung und Glückwunsch zum Rentenbeginn. Und schön, dass der ganze Ablauf bis dahin so reibungslos funktioniert hat. So soll es sein. 😉 Gruß, Der Privatier
  • Privatier 1.Feb.2023 um 17:27 zu Kap. 3.1.6: Hinweise zur Fünftelregel: KapitaleinkünfteRenten werden (mehr oder weniger) genau so behandelt, wie andere Einkünfte auch. Einzige Besonderheit ist derzeit noch, dass Renten nicht vollständig besteuert werden, sondern ein gewisser Freibetrag berücksichtigt wird. Das wiederum hat aber nichts mit...
  • Jimmy 1.Feb.2023 um 17:04 zu Kap. 7.3: Die Rürup-RenteSo jetzt hier weiter: hat jemand Erfahrung mit diese Widerrufs Anwälten? Einzige Möglichkeit aus der Rürop Anlage raus zu kommen, ist offensichtlich eine Anfechtung des Vertrags auch wenn das Jahrzehnte her ist. Mein Dresdner Bank...
  • Jimmy 1.Feb.2023 um 17:00 zu Kap. 7.2: Die Riester-RenteSorry Leute, wir haben eben rausgefunden, dass es eine Rüroprente ist. also falscher "fred" hier
  • Joerg 1.Feb.2023 um 16:57 zu Kap. 7.2: Die Riester-RenteDank für deine Info, Peter, Zusatzfrage: Stehen diese Dinge (Garantiezins, Folgen einer Kündigung, etc.) nicht im Vertrag? Ich bin vielleicht altmodisch, aber vor Abschluss studiere ich so etwas gerne und vergleiche ggf. vorher auch die...
  • UnsUwe 1.Feb.2023 um 16:14 zu Kap. 7.2: Die Riester-Renteergänzend zu meinem Kommentar möchte ich noch darauf hinweisen, dass meine Stellungnahme sich auf meinen Riester-Vertrag bei der Postbank bezieht. Die Aussage ist sicherlich bei anderen Riester-Verträgen auch gültig. Ob es sich allerdings bei Jimmy...
  • Privatier 1.Feb.2023 um 15:04 zu Kap. 7.2: Die Riester-RenteAn @alle, die sich hier die Mühe machen, auf Jimmy's Fragen/Aussagen einzugehen: Ich möchte darauf hinweisen, dass Jimmy in der Vergangenheit schon öfters gezeigt hat, dass ihm das Verständnis für grundlegende Dinge fehlt und sich...
  • HH 1.Feb.2023 um 14:23 zu Kap. 9.5.11: Hinweise zum Dispositionsjahr: Fristen für über 58-jährigeHallo Privatier, mein DispoJahr und meine ALG-Zeit sind nun zu Ende und seit heute bin ich Rentner.Vielen Dank für die vielen wertvollen Tipps, die mir geholfen haben die zurückliegenden Jahre optimal zu planen. Es hat...
  • r meier 1.Feb.2023 um 13:57 zu Kap. 3.1.6: Hinweise zur Fünftelregel: KapitaleinkünfteEine Kapitalabfindung wird im Folgejahr ausgezahlt, in dem das Ehepaar nur noch Renten bezieht (keine anderen Einkünfte). Wie sind die Renten dann bei der Besteuerung der Kapitalabfindung zu berücksichtigen?
  • DFa 1.Feb.2023 um 13:55 zu Kap. 9.7.4: Weitere BewerbungenHallo Frank, genau diese Frage wurde mir von meiner Sachbearbeiterin gestellt. Wie finanzieren sie den Zeitraum nach ALG1 bis zur Rente. Ich habe dann erklärt, dass ich den Zeitraum selbst finanzieren kann und somit keine...
  • Frank 1.Feb.2023 um 11:15 zu Kap. 9.7.4: Weitere BewerbungenIch bereite gerade meinen Ausstieg etwas vor und habe die Zügel selbst in der Hand. Das ALGI würde ich schon gern mitnehmen wollen- Man kann nur klar signalisieren, dass man "danach" dem Staat nicht zur...
  • Jimmy 1.Feb.2023 um 10:48 zu Kap. 7.2: Die Riester-RenteDanke auch dir, lt. Allianz ist keinerlei Auszahlung möglich! Ich bin ehrlich gesagt mit dem Service, der mir hier geboten wird absolut unzufrieden (null Beratung nur "beitragsfrei stellen". Kann es sein, dass Riesterverträge for Selbständige...
  • DFa 1.Feb.2023 um 08:51 zu Kap. 9.7.4: Weitere BewerbungenHallo Frank, das waren auch meine ersten Gedanken dazu. Die Situation auf dem Arbeitsmarkt speziell für ältere AN hat sich wohl deutlich verändert im Vergleich zu 2014/2015. Ein Kochrezept habe ich hier auch nicht, aber...
  • Frank 1.Feb.2023 um 08:36 zu Kap. 9.7.4: Weitere BewerbungenGuten Morgen, wenn ich das hier so mitlese, könnte man glatt davon ausgehen, dass es kaum noch möglich ist mal 1-2 Jahre AL zu beziehen bevor man Privatier wird oder die Rente ansteht. Oder gibt...
  • UnsUwe 1.Feb.2023 um 07:45 zu Kap. 7.2: Die Riester-RenteHallo Jimmy, ich habe einen ähnlich besparten Vertrag seit 2003. Mein Plan ist folgender: Teilauszahlung von 20% in Anspruch nehmen. Das geht schon ab dem 60. Lebensjahr. Dabei beachten, dass im Jahr der Teilauszahlung ein...

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung (s. Pkt. i ) und möchte diesen Beitrag teilen: