Die neuesten Kommentare

Hier finden Sie die neuesten Kommentare zu Beiträgen aus dem Blog „Der Privatier“.

Der neueste immer oben an erster Stelle. Ältere Kommentare dann weiter unten. Wer keine Kommentare verpassen will, kann sich oben rechts kostenlos für den RSS Feed anmelden oder sich für einzelne Beiträge per Email benachrichtigen lassen.

  • Det 22.Jul.2019 um 08:52 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Naja suchenwi , ich würde die klassische Gretchenfrage , eher noch um eine Frage erweitern !!! Die Frage wäre Quasi die Frage , die ich oben mit ratatosk schon mal ein wenig angedacht hatte ....
  • suchenwi 21.Jul.2019 um 21:36 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Stimmt, es sind zwei... https://de.wikipedia.org/wiki/Zeppelin_NT#Saisonbilanzen berichtet: "Saisonbilanz 2018: 24.700 Passagiere, zwei Zeppeline NT, Rundflüge ab Friedrichshafen, in Prag, München, Hannover und im Rheinland. Flugsaison vom 9. März bis 11. November 2018." Das Hin und Her...
  • Privatier 21.Jul.2019 um 20:40 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Vielleicht fährt da ja auch mehr als einer? Mal siehst Du den ersten und mal den zweiten? Im Übrigen glaube ich ganz sicher, dass die Werbung deutlich mehr einbringt, als die Passagiere. Alleine der Passagiere...
  • Privatier 21.Jul.2019 um 20:37 zu Anspruch auf Arbeitslosengeld hat bis zu vier Jahre BestandDanke für Deinen Zwischenbericht. Soweit ich sehe, weitgehend den Erwartungen entsprechend. Der Bescheid für eine Wiederbeantragung geht schon alleine deshalb recht zügig, weil da kaum noch was geprüft werden muss. Die alten Daten haben ja...
  • Privatier 21.Jul.2019 um 20:31 zu Zwischenfazit nach 4 Jahren Crowdinvesting in Immobilien"Es tut mir Leid, das du nichts mit meinem Podcast anfangen konntest." Dass ich wenig Begeisterung für Podcasts aufbringen kann, hat ja nichts mit Deinem speziellen Podcast zu tun, sondern ist bei mir genereller Natur....
  • suchenwi 21.Jul.2019 um 18:58 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Mal was ganz anderes: von meinem Balkon (Nähe Seerhein, Konstanz) kann ich gerade am Wochenende öfters den Zeppelin NT fahren (nicht "fliegen") sehen. Vor ca. 2h war er noch mit Werbung für den Europapark bedeckt....
  • suchenwi 21.Jul.2019 um 18:31 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Die ultimative Gretchenfrage in Rentensachen ist natürlich versicherungsmathematisch: wie lange werde ich leben? (Nicht statistisch lt. Sterbetafeln, sondern persönlich). DRV-Beiträge amortisieren sich nach gut 21 Jahren. Wenn das FA allerdings 30% davon erstattet, 15 Jahre....
  • suchenwi 21.Jul.2019 um 18:14 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Da gilt eine komplexe Ablaufplanung mit zwischengelagerten Entscheidungen, etwa so: - Nach Rentenantritt 1.8.2019 (und damit nicht mehr beitragspflichtig) werde ich den Antrag V0060 stellen. - Mitte Jan.2020 kann (und will) ich die restlichen V0210-Beiträge...
  • suchenwi 21.Jul.2019 um 14:17 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Doch - von meinen Nachzahlungen zum Abschlagausgleich habe ich noch ca. 2800 offen, die ich im Januar einzahlen will (und ab Feb. eine kleine Rentenerhöhung und allgemein einen etwas höheren Rentenfreibetrag bewirken).. Danach besteht bis...
  • FÜR2012 21.Jul.2019 um 14:07 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Hallo suchenwi, das ist doch noch eine Herausforderung in 2020 für Sie! Rente + Abfindung auf der Einnahmenseite (KAP ausgeklammert); wohl keine Möglichkeiten mehr für steuermindernde Einzahlungen in die DRV auf der anderen Seite. Kann...
  • Thomas 21.Jul.2019 um 12:07 zu Anspruch auf Arbeitslosengeld hat bis zu vier Jahre BestandHallo, Wollte mal einen kurzen Zwischenbericht geben über das Anmelden nach über einem Jahr ohne Bezug von ALG 1: Abgemeldet am 06.07.18 Wieder arbeitslos gemeldet am 12.07.19 zum 13.07.19. Sofort einen Termin zur Berufsberatung bekommen....
  • tbee 20.Jul.2019 um 21:37 zu Zwischenfazit nach 4 Jahren Crowdinvesting in ImmobilienJa, das mit der Zeit ist, so ein Problem ich höre wenn überhaupt dann beim Sport Podcasts. Es tut mir Leid, das du nichts mit meinem Podcast anfangen konntest, könnte jetzt anführen, dass es fast...
  • suchenwi 20.Jul.2019 um 21:16 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Den Artikel 10.6.1 habe ich gelesen, und zum Check für neue Kommentare heute nochmal.. Entspricht aber etwa meinem Kenntnisstand.
  • suchenwi 20.Jul.2019 um 20:34 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Die Abfindung beträgt 58.8k brutto. Vorsichtig geschätzt, ab 30% ESt+Soli+KiSt, bleiben 41k netto. Viel zum Schwimmen...
  • Det 20.Jul.2019 um 20:33 zu Plauder-Ecke (Teil 12)Jaja Peter , ALLES richtig mitbekommen . Nicht nur am Tag der HV , sondern sogar NACH der HV im Zeitfenster KLEIN , von ca. 16:00 bis 17:30 ( Also Quasi NACH Ansprache , ob...
  • Privatier 20.Jul.2019 um 20:29 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Okay - Abwarten und nachher klüger sein, ist natürlich auch eine Option. Aber oftmals kann man auch vorher schon klüger sein und sich vorbereiten. Vielleicht möchtest Du ja meinen Beitrag zu der Thematik einmal lesen:...
  • suchenwi 20.Jul.2019 um 20:11 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Steuerklasse bleibt 1, nach ELSTAM. (keine sonstige Erwerbstätigkeit) Fünftelregel wird hoffentlich angewandt, nachdem sie das schon bei Bagatellen wie kleinen Belegschaftsaktien gemacht haben. Und letztliche Instanz ist der Bescheid vom FA. Danach ist man klüger...
  • Privatier 20.Jul.2019 um 20:00 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Das ist jetzt zwar nicht das Thema Deines Kommentars, aber bei der Aussage "Ab Feb.2020 (Abfindung) schwimme ich in Liquidität" fällt mir natürlich gleich die Frage ein, ob Du denn die Abrechnungsmodalitäten, wie z.B. Steuerklasse,...
  • suchenwi 20.Jul.2019 um 18:49 zu Plauder-Ecke (Teil 13)11 Tage vor der Rente gehe ich noch mal "wagemutig" all-in. Verrechnungskonto ist auf 1265.58, also erhöhe ich meine Sparpläne auf 1200 (indem ich einen 500€ auf Stoxx Global Select Div.100 eröffnet habe). "Time in...
  • Privatier 20.Jul.2019 um 18:40 zu Plauder-Ecke (Teil 12)"hoffentlich wird DAS , auch noch NACH HV , aber VOR Abschlag , passen eingebucht." Gekauft am Tag der HV? Na - da bin ich ja mal gespannt! Gruß, Der Privatier
  • Privatier 20.Jul.2019 um 18:31 zu Zwischenfazit nach 4 Jahren Crowdinvesting in Immobilien@All: Danke für die Erfahrungen und Einschätzungen, die bis jetzt geschrieben wurden. Einiges davon kann ich gut nachempfinden - anderes weniger. Ich möchte nicht jeden Kommentar einzeln beantworten, nur auf zwei Punkte eingehen, die mir...
  • Mr. Excel 20.Jul.2019 um 12:15 zu Zwischenfazit nach 4 Jahren Crowdinvesting in ImmobilienHallo, Bericht zu EXPORO "Modern Office Munich". 1. Zinszahlung ist pünktlich eingetroffen. 1,9% pro Quartal sind 7,6% brutto 1,4% pro Quartal sind 5,6% netto. Mal sehen wie's weitergeht und in 10 Jahren abgerechnet wird. Gruß...
  • Det 20.Jul.2019 um 12:01 zu Plauder-Ecke (Teil 12)SOOO nach Zwischenrenntag , von den 4 , schon mal 1 wieder zurückgeholt , hoffentlich wird DAS , auch noch NACH HV , aber VOR Abschlag , passen eingebucht . Zu 40,X , wenigstens noch...
  • André 20.Jul.2019 um 07:31 zu Zwischenfazit nach 4 Jahren Crowdinvesting in ImmobilienDer persönliche zeitliche Aufwand für die Auswahl der Investitions-Projekte sollte bei der mageren Rendite so gering wie möglich gehalten werden. Ebenso das Tracking nach der erfolgten Investition. Daher würde sich ein Auto-Invest Feature auf Plattformen...
  • tbee 19.Jul.2019 um 22:39 zu Zwischenfazit nach 4 Jahren Crowdinvesting in ImmobilienUnsichere EU und stattdessen auf den Philippinen im Land der Taifune und des "demokraten" und Trumpfans Duterte? Da fühle ich mich mit meinen baltischen P2P Immo Krediten ja sogar sicherer, wenn ich mir die Web...
  • Markus 19.Jul.2019 um 22:30 zu Optionsplaudereien (Teil 1)Puh, na hoffentlich kommst du da gut durch, bisschen längerfristig läuft's bestimmt wieder bei Netflix. Mich nervt es auch, dass es da kein passendes Tool/App oder eine Website gibt. in der IBKR App trade ich...
  • Thomas 19.Jul.2019 um 21:38 zu Zwischenfazit nach 4 Jahren Crowdinvesting in ImmobilienDanke für den offenen Erfahrungsbericht über Crowd-Investing. Wenn man bedenkt, daß in den vergangenen Jahren die Märkte nach oben gingen, ist die die Rendite eher dürftig. Stellt sich natürlich die Frage was passiert, wenn es...
  • Staeder 19.Jul.2019 um 15:55 zu Zwischenfazit nach 4 Jahren Crowdinvesting in ImmobilienGrundsätzlich sind Immobilien Growdfunding nach wie vor mit die sicherste Anlage. Ich hab bei BestInvest.asia investiert, Rendite und Laufzeit individuell vereinbart. Persönliche Beratung und Haftung durch Inhaber, vor allem liegt mein Geld nicht mehr innerhalb...
  • Gössler 19.Jul.2019 um 13:56 zu Arbeitslosengeld: Alles im Rahmen.Vielen Dank für die schnellen Antworten. Was ich herausgefunden habe, ist, dass die Verlängerung wegen Überschreitung des 50. Lj. nicht berücksichtigt wurde. Dazu ist jetzt ein Widerspruch rausgegangen, in dem wir gleichzeitig eine nachvollziehbare Berechnung...
  • Karsten 19.Jul.2019 um 13:21 zu Zwischenfazit nach 4 Jahren Crowdinvesting in ImmobilienAber schon ein großer Aufwand für wenig mehr Rendite im Vergleich zu offenen Immobilienfonds. Die kommen aktuell auf irgendetwas zwischen 2,5 und 3,5 %. Und werden steuerlich noch begünstigt. Deshalb habe ich mir die Sinnfrage...
  • Jürgen 19.Jul.2019 um 12:42 zu Zwischenfazit nach 4 Jahren Crowdinvesting in ImmobilienSchöne Zusammenfassung deiner Erfahrungen und Ergebnisse! Inzwischen bin ich auch soweit, dass ich einfach denke, dass es das Risiko schlicht nicht Wert ist. Ich habe zwar noch keine Ausfälle gehabt aber trotzdem: ich möchte das...
  • tbee 19.Jul.2019 um 12:29 zu Zwischenfazit nach 4 Jahren Crowdinvesting in ImmobilienVielen Dank für deinen Bericht aus der deutschen Crowdinvesting Immowelt ich war und bin bisher fast ausschließlich im Baltikum bei den üblkichen verdächtigen unterwegs und habe den deutschen Markt gemieden. Bis ich letztes Jahr ein...
  • Katzentrudi 19.Jul.2019 um 08:06 zu Kap. 10.1: Die AbfindungVielen Dank für die Tipps !
  • Det 18.Jul.2019 um 20:13 zu Plauder-Ecke (Teil 12)NEEEEE suchenwi , ich bin da nicht aufgeregt , sondern genervt . Ich bin auch nicht ÜBERINVESTIERT , sondern : GENERVT vom KURS = MEINUNG DER ANDEREN , AUF MEIN INVESTMENT . Also eher zu...
  • suchenwi 18.Jul.2019 um 19:02 zu Plauder-Ecke (Teil 12)Ach Det, du bist so aufgeregt. In Aurelius überinvestiert? Ich habe 56 Stk. und erwarte darauf eine 3€-Nettodividende von 168€. Time will tell. Halt eins von meinen vielen Pferden im Stall. "Wo laufen sie denn?"...
  • Det 18.Jul.2019 um 18:43 zu Plauder-Ecke (Teil 12)ISSSSS KLARRRRRR Peter ( betr. Entspannt ) An deine sonstige Einschätzung glaube ich aber noch nicht so richtig , wie auch nicht an die 5 bis 6 Euro Verteilmasse oder den nicht mehr erfolgenden Exit...
  • FÜR2012 18.Jul.2019 um 18:22 zu Kap. 9.14: Arbeitslosengeld nach einer Zwischenbeschäftigung (1)Hallo Robbe, die Möglichkeit zum Widerspruch ist wohl gegeben (Frist beachten). Wer selbst kündigt, muss mit einer Sperre UND Kürzung des ALG1-Anspruches rechnen. Vermeiden lässt sich dies bei "Kündigung aus wichtigem Grund" (z.B. auf ärztliches...
  • Jürgen 18.Jul.2019 um 16:40 zu Optionsplaudereien (Teil 1)Oh, oh! Ich setze mir immer einen Termin im Kalendar inkl. Reminder. Da bimmelt alles was ich an Technik habe 😉
  • Privatier 18.Jul.2019 um 16:29 zu Optionsplaudereien (Teil 1)Puh - da ist mir gestern doch ein ganz übler Fehler passiert! 🙁 🙁 Nachdem ich kürzlich erst meinen Tesla-Trade noch retten konnte und ich anschliessend noch zwei weitere, kleinere kurzfristige Trades positiv beenden konnte,...
  • Privatier 18.Jul.2019 um 16:22 zu Plauder-Ecke (Teil 12)Ich bin da übrigens genau so tiefenentspannt wie Jürgen. Einmal natürlich deshalb, weil ich gar nicht mehr investiert bin. 😉 Andererseits habe ich aber auch keine Erwartung von ungewöhnlichen Vorgängen. Was soll schon passieren?? Der...
  • Privatier 18.Jul.2019 um 16:18 zu Kap. 10.1: Die AbfindungJa, wie FÜR2012 schon richtig bemerkt hat, kann man die Steuerlast eigentlich im Kopf ausrechnen. Und bei Anwendung der Fünftelregel und gemeinsamer Veranlagung sind dann tatsächlich keine Steuern zu zahlen. Glückwunsch! Ich möchter allerdings noch...
  • Privatier 18.Jul.2019 um 16:13 zu Kap. 9.14: Arbeitslosengeld nach einer Zwischenbeschäftigung (1)Ich habe meinen Kenntnisstand zum Thema "Zwischenbeschäftigungen" im obigen Beitrag und meine Bedenken (gerade auch im Hinblick auf weitere Kündigungen) im zweiten Teil dieses Beitrages zusammengestellt. Mein Fazit damals war, dass die Fragen für mich...
  • Katzentrudi 18.Jul.2019 um 16:00 zu Kap. 10.1: Die AbfindungDanke für die schnelle Antwort, dass mit der 1/5 Regelung + dem Freibetrag hatte ich mir beinahe gedacht... Kam mir aber auch irgendwie "unfair" vor...daher konnte ich es kaum glauben... Aber naja dann hat die...
  • FÜR2012 18.Jul.2019 um 15:54 zu Kap. 10.1: Die AbfindungHallo Katzentrudi, sofern Sie keine weiteren Einkünfte (z.B. aus V+V, KAP, ...) haben ist dies tatsächlich so. Hintergrund ist die sogenannte 1/5-Regelung die bei der Auszahlung der Abfindung greifen kann (siehe auch hier im Blog)....
  • Det 18.Jul.2019 um 15:23 zu Plauder-Ecke (Teil 12)Danke Jürgen , aber : NEEEEEEE DAS GANZE HOCH UND RUNTER NERVT MICH EXTREM !!!!!!! Und EGAL ob in den Pyrenäen oder bei Aurelius !!!!! ( und bei Aurelius , m.M.n. auch OHNE Grund !!!...
  • Jürgen 18.Jul.2019 um 14:36 zu Plauder-Ecke (Teil 12)Ich sag da nur: keep cool! Ich bin da tiefenentspannt und schaue lieber ein wenig Tour-de-France, da es nun in die Pyrenäen geht 😉
  • Det 18.Jul.2019 um 14:29 zu Plauder-Ecke (Teil 12)Die derzeitige rumgeeierei bei um die 42 , 1 TAG VOR HV , nervt !!! So 45 bis 46 hätte ich eigentlich viel lieber fürs NICHTSTUN und einfache Mitnahme 3,00 Euro , auf dann wieder...
  • Katzentrudi 18.Jul.2019 um 12:57 zu Kap. 10.1: Die AbfindungHallo Privatier, eine sehr informative Webseite, danke dafür ! 🙂 Ich bin jedoch etwas verwirrt, nachdem ich im Internet nun einige Abfindugs/Steuer-Rechner genutzt habe... Meine Situation ist Folgende: ich werde nach Ende meiner Elternzeit im...
  • Robbe 18.Jul.2019 um 12:14 zu Kap. 9.14: Arbeitslosengeld nach einer Zwischenbeschäftigung (1)Moin, habe vom 3.März - 30.Juni mein ALG 1 unterbrochen und eine 850€ stelle angenommen. Mein Arbeitsvernmittler hat mir gesagt, dass ich mich mit meinem ALG 1 nicht verschlechtern kann. Dazu muss ich nicht mit...
  • suchenwi 17.Jul.2019 um 20:48 zu Plauder-Ecke (Teil 12)Hallo Jürgen, 0% Kursentwickung ist in der Tat ein Idealziel, das mein Tagesgeldkonto bei der Sparkasse Bodensee noch erreicht (18k eiserne Reserve, etwa 12 Monatsrenten). Bei Wertpapieren ist im Crash ein Drawdown von -50% oder...
  • Jürgen 17.Jul.2019 um 19:35 zu Plauder-Ecke (Teil 12)Sorry suchenwi, aber ein 0%-schwankungsbreite-Ziel ist doch so was von illusorisch wie nur irgendwas. Nimm lieber den Msci-World als Referenz - da sind 1600 Aktien drin und der schwankt auch. Oder: Geld aufs Tagesgeldkonto -...
  • suchenwi 17.Jul.2019 um 19:30 zu Plauder-Ecke (Teil 12)Das ist gemittelt über mein ganzes Depot mit aktuell 82 Posten, Aktien, Anleihen, ETFs. Jeder einzelne kann natürlich stärker schwanken, von +42% McDonalds bis -82% Steinhoff. Im Mittel sollte es aber +0% oder besser sein,...
  • Privatier 17.Jul.2019 um 19:07 zu Plauderecke Crowdinvesting (Teil 2)Ach ja... wer das gerne mal ausprobieren möchte: Das erste Projekt dieser Art ist das "Ärztehaus Poppenbüttel*" Und natürlich sind anschliessende Meinungen/Erfahrungen dazu immer interessant! Gruß, Der Privatier P.S.: Oh - das ist schon zu...
  • Det 17.Jul.2019 um 19:05 zu Plauder-Ecke (Teil 12)......Schwankt stark.....von ca. -6% bis +2,5% ??? = Spread 8,5% ??? DAS IST " SCHWANKT STARK " ????? AHA , lässt mich über LOW VOLA , nochmal GANZ NEU nachdenken 🙂 🙂 🙂 LG Det...
  • Privatier 17.Jul.2019 um 19:01 zu Plauderecke Crowdinvesting (Teil 2)Gerade lese ich, dass Exporo "eine finanztechnische Revolution für die Selbstverwahrung von digitalen Vermögenstiteln" eingeführt hat. Damit wird es nun möglich sein, digitale Wertpapiere ohne eigenes Bank-Depot in einem elektronischen Schliessfach zu verwahren. Die Technik...
  • Privatier 17.Jul.2019 um 18:39 zu Im GoldrauschEndlich mal jemand, der sich wundert! 😀 Ich bin mir aber noch nicht sicher, wie lange mein Papier-Gold im Depot bleiben wird. Ist nicht unbedingt auf Dauer ausgelegt. Aber erst einmal sehe ich auch keinen...
  • suchenwi 17.Jul.2019 um 18:34 zu Plauder-Ecke (Teil 12)Hallo Det, ich nehme die Netto-Ertragsrendite (Summe Nettoerträge in den letzten 365 Tagen / Summe Einzahlungen) als eine wichtige Maßzahl. Sollte auch noch steigen, schon weil einige Neukäufe noch gar keine Erträge ausgeschüttet haben. Erträge...
  • Det 17.Jul.2019 um 16:47 zu Plauder-Ecke (Teil 12)Ahhh ja , Danke Jürgen , da war ja LOW VOLA schon mal angedacht.... ..........I Remember...... LG Det
  • Jürgen 17.Jul.2019 um 15:44 zu Plauder-Ecke (Teil 12)Det, wenn du den von mir genannten ETF meinst: IE00B8FHGS14 iShares msci world low vola Ich kaufe den ja nicht jeden Monat, sondern nur dann, wenn der Wochenschlusskurs ca. 3% oder höher zur Vorwoche gefallen...
  • Det 17.Jul.2019 um 15:26 zu Plauder-Ecke (Teil 12)Also ich bin da GENAU in der MITTE . 45 RPs = Grundversorgung pro Nase , für MICH , völlig i.O. . Und wenns halt 48 oder 50 werden , doch auch noch i.O.. Für...
  • Det 17.Jul.2019 um 14:39 zu Plauder-Ecke (Teil 13)WAAAAAARTE , ich befrage mal eben die Glaskugel ............. AHHHHHH , JAAAAAAAAA , ich sehe 30/30/30/10 ( Dieses dann aber auch richtig sehen !!! ) = KEINE AHNUNG was kommt , aber wenigstens mit einem...
  • ratatosk 17.Jul.2019 um 13:30 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Eben, Det -alles hat seine Zeit, wenn man nur immer vorher wuesste, WELCHE... Ich habe aber irgendwo gehört, die Holz...,aeh -Immopreise steigen... Was hilft's muss man halt mobil bleiben... Gruesse ratatosk
  • suchenwi 17.Jul.2019 um 13:19 zu Plauder-Ecke (Teil 12)Zur "Rendite" (korrekterweise müsste man eher Amortisation sagen) hatte ich 253mo, also gut 21yr gerechnet (brutto, ohne Steuererstattung, ohne Rentenerhöhungen). In ETFs, REITs, BDCs investiere ich natürlich auch noch. Mal sehen, wie das weitergeht... Meine...
  • Jürgen 17.Jul.2019 um 13:18 zu Plauder-Ecke (Teil 12)passt schon ... Witzig ist, dass ich mal gerade mal über das Jahr ca. 1000€ Steuern (KapSt+Soli) gezahlt habe, von denen ich auch noch 600€ wiederbekommen habe - und für 2019 wird es wohl nur...
  • suchenwi 17.Jul.2019 um 13:11 zu Plauder-Ecke (Teil 12)Die frw.Beiträge für 2018 haben zu einer Saldo-Steuererstattung von ca. 4900€ geführt, also hat das FA gut 30% davon übernommen. Für 2019 bin ich gespannt.
  • Jürgen 17.Jul.2019 um 13:08 zu Plauder-Ecke (Teil 12)OK, also rd. 148€/p.m. Rente hoch - 1776€ p.a. Macht ca 5% "Rendite" Vorteile: gilt lebenslang, auch für eine Witwe interessant (sofern vorhanden), nach ca. 20 Jahren Rentenzahlung ist man "im Plus" (ab 83) Nachteile:...
  • suchenwi 17.Jul.2019 um 12:33 zu Plauder-Ecke (Teil 12)Nach den Bestätigungen der DRV: 2018: 15932€, entspricht 2.2617 EP = 2.0310 pEP 2019: 19725€, entspricht 2.7261 EP = 2.4480 pEP Summe 35657€, entspricht 4.9878 EP = 4.4790 pEP Zugangsfaktor (pEP/EP) ist 0.898, wegen 10.2%...
  • Jürgen 17.Jul.2019 um 12:12 zu Plauder-Ecke (Teil 12)Verzeih, aber wieviel hattest du nochmal freiwillig eingezahlt, um die 4,99 RP zu bekommen? Ist der Rentenwert bei dir auch 33,05€ pro Punkt? Also 4,99 * 33,05 = rd. 165€/Monat?
  • suchenwi 17.Jul.2019 um 12:01 zu Plauder-Ecke (Teil 12)Schlechte Nachricht: heute, 2 Wochen nach dem ersten, kam ein "neu festgestellter" Rentenbescheid mit niedrigeren Zahlen. Der einzige Unterschied ist, dass meine frw. Beiträge um 0.8431 EP, die Summe um 0.7571 pEP reduziert wurde (netto...
  • Jürgen 17.Jul.2019 um 12:00 zu Im GoldrauschMenno!!! Jetzt erst deinen Artikel gelesen 🙁 ! Du und Gold! Hahaha ... Wie dem auch sei: ich habe einige Unzen Gold in Form von Münzen vor ein paar Jahren gekauft. Sehen nett aus ;-)...
  • Det 17.Jul.2019 um 11:31 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Moin ratatosk Ja , da haben Wir wohl ähnliche Sichtweisen . Bei mir sind aber eher Allokation Probleme aufgetreten . Die schrumpfenden Fruchterträge der von mir geliebten Renten , sind starke Baumvergrösserungen bei der Immo...
  • Thomas 17.Jul.2019 um 11:24 zu Arbeitslosengeld: Alles im Rahmen.Hallo, ich bin jetzt kein Spezialist auf dem Gebiet aber nach § 151 Abs. 4 "Haben Arbeitslose innerhalb der letzten zwei Jahre vor der Entstehung des Anspruchs Arbeitslosengeld bezogen, ist Bemessungsentgelt mindestens das Entgelt, nach...
  • ratatosk 17.Jul.2019 um 10:39 zu Arbeitslosengeld: Alles im Rahmen.Moin, -koennte daran liegen, dass während einer REHA nach LTA-Gesetz normalerweise KEINE Beiträge zur Arbeitslosenversicherung gezahlt werden... Außerdem, gibt es nicht irgendwo einen Passus, dass eine neue Rahmenfrist nicht in eine vorangegangene Rahmenfrist "hineinragen" kann...
  • Privatier 17.Jul.2019 um 07:30 zu Arbeitslosengeld: Alles im Rahmen.So spontan kann ich da nicht erkennen, wo das Problem liegen könnte. Dazu müsste ich aber wohl auch erst einmal ein paar Rückfragen stellen. Aber das Ganze ist ohnehin ein Thema, das besser in einem...
  • Gössler 16.Jul.2019 um 16:56 zu Arbeitslosengeld: Alles im Rahmen.Hallo zusammen! Es gibt ein wenig Verwirrung bezüglich eines Falles, den ich bitte kutz schildern darf: Berufliche Rehamaßnahme bis 01/2018, dann einige Monate arbeitslos ( 50. LJ überschritten). Ab 15.06.2018 befristet beschäftigt bis 01.06.2019, daher...
  • ratatosk 16.Jul.2019 um 15:56 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Moin, Det - da bin ich garnicht weit von Dir entfernt, ohne jetzt großartig rumzurechnen: 1xEckrente nach Steuern pro Nase und das "garantiert" sowie lebenslang. Keine Dynamik, keine Hibl.-Versorgung. Das waeren die Fruechte für die...
  • Det 16.Jul.2019 um 14:34 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Und was wäre da d.M.n. , eine passende Grösse ??? Also für den BAUM und für die Fruchtlieferung ??? LG Det
  • ratatosk 15.Jul.2019 um 16:03 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Natürlich, Det - der Möglichkeiten gibt es viele, nur der Baum muss ja erst mal eine bestimmte Groesse haben, um eine AUSREICHENDE Menge an Früchten zu tragen, bis dahin muss man "duengen" und ggf. mehrmals...
  • Det 15.Jul.2019 um 14:54 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Hallo ratatosk Ich denke immer noch , über .....VermögensMEHRUNG ......gezwungen..... operativ verfügbar...........verwertbar ....... nach . Je länger ich darüber nachdenke , umso WENIGER erschließen sich mir da aber die ZUSAMMENHÄNGE . = m.M.n. immer mehr...
  • OMO 14.Jul.2019 um 19:20 zu Kap. 9.3.2.9: Hinweise zum Dispositionsjahr: Verlängerte RahmenfristSuper, vielen Dank Ihnen beiden!
  • Det 14.Jul.2019 um 18:36 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Hallo ratatosk " GLÜCKSKIND " , ist in dem Fall , eigentlich tatsächlich die richtige Beschreibung . Stimmt also irgendwie schon ........Glück gehabt........ LG Det
  • Det 14.Jul.2019 um 18:19 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Sorry , natürlich totale FEHLINTERPRETATION von mir . LG Det
  • ratatosk 14.Jul.2019 um 17:23 zu Kap. 9.3.2.9: Hinweise zum Dispositionsjahr: Verlängerte RahmenfristDa war er wieder schneller, der Privatier- Oder einfach hier lesen: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/2_Rente_Reha/01_rente/03_vor_der_rente/03_rentenzeiten/01_rentenrechtliche_zeiten/00_03_arbeitslosigkeit.html Gruesse ratatosk
  • Privatier 14.Jul.2019 um 17:18 zu Kap. 9.3.2.9: Hinweise zum Dispositionsjahr: Verlängerte RahmenfristJa, diese Unsicherheit kommt öfter vor und wurde hier auch schon mehrfach geäussert. Um nicht alles zu wiederholen, verweise ich daher einmal auf eine ähnliche Frage und die darauf folgenden Antworten: https://der-privatier.com/kap-9-3-2-8-hinweise-zum-dispositionsjahr-rentenversicherung/#comment-22205 Gruß, Der Privatier...
  • Privatier 14.Jul.2019 um 17:12 zu Im GoldrauschAlso, meine Bank (comdirect) berechnet das sog. "Verwahrentgelt" in Höhe von 0,025%/Monat zgl. MWSt), auf's Jahr gesehen also ca. 0,36%. Das empfinde ich zumindest besser, als so ein Produkt gar nicht anzubieten. Ich finde, diese...
  • ratatosk 14.Jul.2019 um 16:32 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Hallo, Det Nun ja, DU bist ja auch ein Glueckskind, in meinen 20'ern haette ich zumindest auch ernsthaft ueberlegt mir bei so einer Gelegenheit ein "unangreifbares" Einkommen in Form einer Sofortrente zu sichern. Weil mir...
  • eSchorsch 14.Jul.2019 um 14:43 zu Im GoldrauschUnd weil beispielsweise die ING (ehemals ING-DIBA, DiBa, ADD ...) keinen Erwerb von XETRA-Gold abwickelt.
  • eSchorsch 14.Jul.2019 um 14:27 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die RentenversicherungAus der Broschüre S 21 "Nach §51 Abs. 1 SGB VI sind Beitragszeiten grundsätzlich auf alle Wartezeiten anzurechnen." .... ein paar Ausnahmen ... "Beitragszeiten sind nach § 55 Abs. 1 Satz 1 und 2 SGB...
  • OMO 14.Jul.2019 um 13:30 zu Kap. 9.3.2.9: Hinweise zum Dispositionsjahr: Verlängerte RahmenfristVielen Dank für die guten Info's auf dieser Seite. Hier meine Frage: Die verlängerte Rahmenfrist würde ja ein Dispositions'jahr' von > 12 Monaten erlauben (bei 18 Monaten ALG1 Bezug mit 55 J. und min 12...
  • Robert 14.Jul.2019 um 12:36 zu Im GoldrauschDanke für den Link. Ich meine, es ist grundsätzlich sinnvoll, dass es auch Konkurrenzprodukte zu XETRA Gold gibt, sonst hätte die Deutsche Börse ein Monopol. Und wenn es nicht die Deutsche Börse, sondern die Deutsche...
  • Robert 14.Jul.2019 um 11:41 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Oh, der Privatier war schneller.. Hier ging es ja um die Frage, bis zu welcher Grenze ein angehender Privatier, der leider seinen Traum von der finanziellen Unabhängigkeit aufgeben musste, sein liquidierbares Vermögen verwerten muss, bevor...
  • kurti 14.Jul.2019 um 11:13 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die RentenversicherungAus der Broschüre „Wartezeiten“ https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/03_broschueren_und_mehr/02_fachliteratur/studientexte/02_rentenrecht/19_wartezeiten.pdf?__blob=publicationFile&v=2 Lese ich für 35 Jahre das irgendwie nicht heraus. Dass monatliche Einzahlungen angerechnet werden. Wenn man natürlich für bestimmte Zeiträume/Ereignisse nachzahlt schon. Aber wenn man als Beispiel Privatier ist und...
  • Privatier 14.Jul.2019 um 11:04 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die RentenversicherungNaja... wenn jemand als "Berater" Honorar für seine Leistung fordert, sollte er auch in der Lage sein, seine Kunden zu beraten und nicht umgekehrt. Aber natürlich kann nicht jeder alles wissen. Das ist schon klar....
  • Privatier 14.Jul.2019 um 10:58 zu Im GoldrauschIch denke, der verlinkte Beitrag erläutert sehr gut die verschiedenen Aspekte eines Gold-Investments. Und es mag evtl. auch andere "Papiere" geben, die genau so wie Xetra-Gold behandelt werden. Ich verstehe allerdings nicht, aus welchem Grund...
  • Privatier 14.Jul.2019 um 10:50 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Jaja, Det - ist ja alles schön und gut. Dennoch haben die weiter oben von Dir zitierten Paragrafen aus dem Themenbereich "Zwangsvollstreckung" (z.B: Pfändbarkeit) nichts mit der Fragestellung des von Dir als "Qualitätsartikel" bezeichneten Beitrages...
  • Det 14.Jul.2019 um 10:45 zu Plauder-Ecke (Teil 12)Hallo Markus Mit 6/2/2 = 10P werde ich LR und die Bar Div. VERTEILUNG , also von UN auf Anlegerebene mitmachen ( Außer Ü60 ) . Damit bin ich m.M.n. passend auf beide Richtungen eingestellt...
  • Det 14.Jul.2019 um 10:35 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die RentenversicherungNaja Peter , WOHER sollen STBs und andere Berater , schon so eine " SCHATZKISTE " an " WISSEN " herbekommen ??? I.d.R. nur Teilbereiche der täglichen Arbeit betreffend und SELTEN , sind " BERATER...
  • Privatier 14.Jul.2019 um 10:28 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die RentenversicherungUnd noch eine Bestätigung der Aussage von HH19: "Dem zwischenzeitlich eingeschaltetem Steuerberater einer größeren Kanzlei habe ich gefühlt nach meinen vorab-Recherchen mehr beigebracht, als dieser mir eine Hilfe war." Das ist leider eine Erfahrung, die...
  • Det 14.Jul.2019 um 10:22 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Moin ratatosk .....Nur WER schließt sowas ........ ICH !!! Heute nicht mehr , aber im Zuge eines relativ hohen Vermögenszufluss als " ABFINDUNG " für Risikoübernahme , bereits mit ca. 20 Jahren , schon gezwungen...
  • Privatier 14.Jul.2019 um 10:14 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die RentenversicherungDas, was hier weiter oben in den Kommentaren von @HH19 und @kurti bzgl. der Wirkung von freiwilligen Monatsbeiträgen auf die Wartezeit von 35 Jahren für die Rente für langjährig Versicherte angenommen bzw. behauptet wurde, ist...
  • ratatosk 14.Jul.2019 um 09:26 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die RentenversicherungMoin, Nicht ganz, 1.) Wartezeit 35y: Natürlich zählen hier auch freiwillige Beiträge, sofern sie monatlich, bzw. nachträglich (Maerz Folgejahr) für bestimmte Monate entrichtet werden. 2.) Wartezeit 45y: WENN mindestens 18y PFLICHTBEITRÄGE vorliegen, zaehlen auch freiwillige...
  • ratatosk 14.Jul.2019 um 08:34 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Moin, Det -ob man da aber einfach die Analogie ziehen kann zwischen "Pfaendbarkeit" und "Verwertbarkeit" wage ich mal zu bezweifeln... Ohne Zweifel ist jedoch auch eine entsprechend kodifizierte, also nicht verwertbare Altersvorsorge geschützt. Nur, wer...
  • kurti 14.Jul.2019 um 00:22 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die RentenversicherungSomit stimmt es wirklich. Dass Selbsteinzahlungen NICHT geltende um 35 Jahre voll zu bekommen. Sondern nur bei der Wartezeit für 45 Jahre beitragen können. Unter bestimmten Umständen. siehe oben
  • eSchorsch 13.Jul.2019 um 23:44 zu Im GoldrauschGerade gefunden: neben Xetra-Gold und Euwax 2 gibt es seit anderthalb Jahren noch eine weitere Möglichkeit Papiergold ohne Abgeltungssteuer zu handeln: ETFS Physical Swiss Gold. https://www.justetf.com/de/news/etf/xetra-gold-liquides-gold-als-langfristanlage-und-fuer-unsichere-zeiten.html
  • kurti 13.Jul.2019 um 23:33 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die RentenversicherungSeit dem 01.07.2014 können zusätzlich auch noch beispielsweise Zeiten des Bezugs von Entgeltersatzleistungen der Arbeitsförderung, Leistungen bei Krankheit und Übergangsgeld (soweit sie Anrechnungszeiten sind) sowie Kalendermonate mit freiwilligen Beiträgen angerechnet werden. Zu beachten ist dabei,...
  • Det 13.Jul.2019 um 22:45 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Sorry , aber wenn man an solche Qualtitäts - Artikel , keine weitere Recherche anschließt , übersieht man ggf. das Gesetz !!! Hier würde ich ggf. mal unter ZPO § 802c anfangen nachzuschauen . Insbesondere...
  • ratatosk 13.Jul.2019 um 21:58 zu Plauder-Ecke (Teil 13)@ Robert, -genau an solche Faelle hatte ich gedacht, wer sein Vorsorgekapital also ehrlicherweise nicht vorher verschiebt/unsichtbar macht, ist dann der Dumme. Zumal hier ja immer ein tatsächlicher VERBRAUCH gefordert ist, und nicht etwa nur...
  • HH19 13.Jul.2019 um 21:56 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die RentenversicherungHallo, Zu der einen oder anderen frage wurde ja schon etwas gesagt. Meine Berechnungen mit dem Programm der akademischen Arbeitsgemeinschaft waren sehr hilfreich. Dem zwischenzeitlich eingeschaltetem Steuerberater einer größeren Kanzlei habe ich gefühlt nach meinen...
  • suchenwi 13.Jul.2019 um 21:20 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Zu "Schonvermögen": vor Jahren, im Scheidungsverfahren, mit Gerüchten über Stellenabbau, aber noch keinem Recht auf ATZ, hat mich das auch sehr beschäftigt. Im Radio kam damals die Meldung, dass der Rentenquotient auf 43% absinken würde....
  • Det 13.Jul.2019 um 20:57 zu Plauder-Ecke (Teil 13)PS ..... Obwohl , ob DIE dann " GLÜCKLICHER GESCHIEDEN " sind ????? KEINE AHNUNG................... Ich kann da ja auch nicht mitreden , da ich es ja in den letzten 32 1/2 Jahren , noch...
  • suchenwi 13.Jul.2019 um 20:55 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Hallo Det, meine Partnerwahl liegt gut 35y zurück, und da ging es nicht um Finanzen. Wir haben zwei Töchter ganz gut großgezogen, und uns scheiden lassen, als die jüngste 18 war (also keine Sorgerechtsthemen). Das...
  • Robert 13.Jul.2019 um 20:50 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Mal direkt zu denen, die zum Kapitalverzehr „gezwungen“ werden. Oh ja, falls damit diejenigen gemeint sein sollten, die auf dem oft langen Weg zum geplanten freiwilligen Ausstieg unangenehm von Arbeitslosigkeit überrascht worden sind, und dann...
  • suchenwi 13.Jul.2019 um 20:48 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Vorgestern habe ich meinen Töchtern (=Erbinnen) die aktuelle Depotübersicht gemailt, damit sie wissen, was auf sie zukommen könnte. Mit dem üblichen Vorbehalt, dass ich weiter daran arbeite, und dass Ergebnisse aus der Vergangenheit keine Aussage...
  • Det 13.Jul.2019 um 20:41 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Naja suchenwi , daher sag ich ja , AUGEN AUF , bei der Partnerwahl . Hätteste da mal Aldi ( und nicht beim Einkaufen ) gewählt....... 😉 Da könnte ich mir VORSTELLEN , wäre beim...
  • suchenwi 13.Jul.2019 um 20:25 zu Plauder-Ecke (Teil 13)Hallo Det, es gibt (zum Glück!) wohl zunehmend mehr Menschen, die von ihren Kapitaleinkünften leben können (=Privatiers). Reiche und Arme hat es aber schon seit Jahrtausenden gegeben (nehmen wir als Anfangspunkt mal Babylon). Ebenso das...
  • Martin 13.Jul.2019 um 20:11 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die RentenversicherungIn meiner Ex-Firma wurden die Abfindungen gezahlt unter der Bedingung das wenn die Übernahme durch den neuen Eigentümer nicht gelingt,diese voll zurückgezahlt werden muß!Bis zur Entscheidung Ende August dauerte es ca.3 Monate,ansonsten ist die Firma...
  • Det 13.Jul.2019 um 20:02 zu Plauder-Ecke (Teil 13).......Sicher eine Folge meiner Internetseite....... NEEEE is KLARRRRR PETER ............ Ich pers. glaube eher an die durchaus UMFÄNGLICHE ÜBERGABE/ÜBERNAHME der einen Generation , auf die andere Generation ( = ERBE ) . Und eine SCHERE...
  • Privatier 13.Jul.2019 um 18:50 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die RentenversicherungIch greife einmal die letzte Frage nach weiteren Links auf, die einzelne Themen evtl. vertiefen können. Denn ein Gesamtkonzept kann und will ich hier nicht entwickeln, ich kann höchstens die einzelnen Elemente erläutern. Zunächst aber...
  • eSchorsch 13.Jul.2019 um 16:23 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die RentenversicherungÄh, ja korret. Danke für den Hinweis. Wie komm ich nur auf 0,7?
  • FÜR2012 13.Jul.2019 um 15:30 zu Kap. 6.8.2: Freiwillige Einmalzahlungen in die RentenversicherungHallo eSchorsch, in der Mitte Ihres Beitrages ist vermutlich ein Tippfehler: "(mehr geht natürlich immer, momentan scheinen ja viele Sonderzahlungen bei der DRV zu landen um die 0,7% Abschlag pro Monat für Rente mit 63...