Neue Kommentare bei "Der Privatier"

Die neuesten Kommentare

Hier finden Sie die neuesten Kommentare zu Beiträgen aus dem Blog „Der Privatier“.

Der neueste immer oben an erster Stelle. Ältere Kommentare dann weiter unten. Wer keine Kommentare verpassen will, kann sich oben rechts kostenlos für den RSS Feed anmelden oder sich für einzelne Beiträge per Email benachrichtigen lassen.

  • Simon 23.Okt.2017 um 13:05 zu Kap. 9.3.2.8: Hinweise zum Dispositionsjahr: RentenversicherungHallo...Bevor ich wieder eine von den tollen Fragen stelle möchte ich kurz noch etwas zu meiner Vorgehensweise bezüglich der Abfindung erzählen. Abfindung im April 2016 erhalten .Dispositionsjahr genommen und zum 01.05.2017 Arbeitslos gemeldet hat alles...
  • Privatier 23.Okt.2017 um 12:16 zu Crowdinvesting in Immobilien"Auch wenn das Geld noch nicht auf dem Konto ist, so habe ich doch keine Zweifel, dass es am Montag dort sein wird." Kleiner Nachtrag dazu: Die Rückzahlung ist heute (inkl. Zinsen) wie erwartet auf...
  • Privatier 22.Okt.2017 um 17:54 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)Hallo Kurti, vielen Dank für die Links. Ich habe zwar vor einiger Zeit selber hier mal einen Beitrag über die Änderungen geschrieben. Das Wissen ist aber schon ein wenig verblasst. Müsste ich noch einmal auffrischen......
  • Privatier 22.Okt.2017 um 17:51 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)Ja, Agenda habe ich mir angesehen. Für mich persönlich ist da aber viel zu viel Basiswissen (Abgeltungssteuer etc.) oder Spezialwissen (Trading-Gmbh etc.) dabei. Alles Dinge, die ich nicht brauche. Das Einzige, was ich evtl. interessant...
  • kurti 22.Okt.2017 um 16:52 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)Webinar zur zukünftigen Versteuerung von Fonds & ETF an dem ich teilgenommen habe. Hoffe, es kann jemand damit etwas anfangen. Mir hat es sehr geholfen. Die Infos bzw. Links: ... besten Dank nochmals für Ihre...
  • Jürgen 22.Okt.2017 um 12:01 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)zum webinar: hast du dir die Agenda angesehen? Wenn dort dann die praktische Anwendung zur Versteuerung und TWS-Konfigs für das Reporting gegeben werden, ist das schon nicht schlecht.
  • Jürgen 22.Okt.2017 um 11:58 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)Das von mir verlinkte ist ein anderes Video! Von Problemen mit dem Sync bei diesem Video habe ich ehrlich gesagt nichts bemerkt. Und ich habe ja geschrieben, dass nur ein paar Themen lediglich angerissen werden...
  • Privatier 22.Okt.2017 um 11:41 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)Tja, Jürgen - ich habe das Video schon gestern auf dem Optionsstrategien-Kanal gesehen: https://youtu.be/VyTV8eaPhzM Für mich eines der ganz wenigen Videos von Jens Rabe, welches ich für ordentlich mißlungen halte. Einerseits stimmt die Synchronität von...
  • Privatier 22.Okt.2017 um 11:30 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)Ja, Det. Danke für den Hinweis. Ist schon vorgemerkt. Wahrscheinlich gegen Ende der Woche. Gruß, Der Privatier
  • Jürgen 22.Okt.2017 um 10:55 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)Neues Jens Rabe Video. Diesmal ein Interview mit einem Steuerberater-- recht interessant wie ich finde, wenn auch nur ein paar Themen nur angerissen werden: https://www.youtube.com/watch?v=yAUr9P2ZBYc&t=82s Das am Ende angesprochene Webinar zum Thema "Besteuerung von Kapitaleinkünften"...
  • Jürgen 22.Okt.2017 um 09:59 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)Guten Morgen, ich habe die Aktien natürlich nicht bekommen, da am Freitag Abend der Put bei 0.35$ zurückgekauft wurde - Damit war der Trade gerade mal eine Woche offen 🙂 Jetzt muss ich am Montag...
  • Det 21.Okt.2017 um 20:27 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)So Peter , Plauderecke Teil II ??? , Schon wieder fast 300 erreicht . Nicht das dann doch plötzlich und unerwartet wieder 1000 da steht . LG Det
  • Privatier 21.Okt.2017 um 17:49 zu Kap. 9.3.2: Das DispositionsjahrIhre Überlegungen sind weitgehend richtig, nur die Schlussfolgerungen leider nicht. 🙁 Denn Sie haben einige wichtige Passagen in den Regelungen übersehen: 1. Durch das "neue" Anstellungsverhältnis ist ein neuer Anspruch entstanden. Der wird erst einmal...
  • WIRMCS 21.Okt.2017 um 17:08 zu Kap. 9.3.2: Das DispositionsjahrHallo Privatier und alle Leser dieses Blogs, zunächst mein Kompliment an den "Privatier" für diese hochinteressante Seite und die unterschiedlichsten Blogs. Ein ganz tolles, umfängliches Beratungsinstrument rund um vorzeitigen Ruhestand - in welcher Form auch...
  • Privatier 21.Okt.2017 um 15:58 zu Kap. 3.3.3: Abfindung und Steuern: OptimierungFür einen (steuerbegünstigten) Minijob beträgt die Grenze 450€/Monat. Alles, was darüber liegt, wäre dann ein Midijob. Dabei entfällt die steuerliche Sonderbehandlung, allerdings beinhaltet dieser eine Versicherungspflicht in der Kranken- und Rentenversicherung. Je nach Situation kann...
  • Kunibert 21.Okt.2017 um 15:33 zu Kap. 3.3.3: Abfindung und Steuern: OptimierungKlasse! Sind 450€ mtl. das Maximum oder geht mehr? Danke schonmal
  • Privatier 21.Okt.2017 um 15:31 zu Crowdinvesting in ImmobilienAch ja: In diesem Zusammenhang möchte ich noch einmal auf den Exporo Einsteiger-Bonus von 50€ hinweisen, den ich im Beitrag über Exporo angeboten habe. Nähere Detail dazu finden sich im letzten Abschnitt. Gruß, Der Privatier...
  • Privatier 21.Okt.2017 um 15:27 zu Crowdinvesting in ImmobilienUnd gleich noch eine Rückzahlung! Dieses Mal vom Zinsland-Projekt "Klemenshof Hilden". Hier war der anfangs prognostizierte Termin etwas nach hinten verschoben worden und eigentlich hatte ich erst im nächsten Monat mit der Rückführung gerechnet. Naja...
  • Privatier 21.Okt.2017 um 14:09 zu Kap. 3.3.3: Abfindung und Steuern: OptimierungSofern Ihr AG die pauschale Lohnsteuererhebung wählt, müssen Sie Ihren Minijob nicht in der Steuererklärung angeben und somit wirkt er sich auch nicht schädlich aus. Achten Sie daher beim Vertrag darauf, dass die pauschale Abrechnung...
  • Privatier 21.Okt.2017 um 14:03 zu Kap. 9.3.1: Anmelden und wieder abmeldenBei einer fast einjährigen Freistellung würde ich auch eher von einem Dispojahr abraten, da ansonsten im Anschluss eine fiktive Einstufung für das ALG zu erwarten ist. Von daher ist das An- und Abmelden schon vernünftig....
  • Privatier 21.Okt.2017 um 13:52 zu Kap. 10.2: Vorauszahlung von KrankenkassenbeiträgenIch hatte dieselben Bedenken wie sie auch von FÜR2012 angeführt wurden. Aber ist letztlich alles eine Vereinbarungssache: Wenn Ihre KK und Ihr AG mitspielen, spricht natürlich nichts dagegen. Vom technischen Ablauf sollte es möglich sein,...
  • Det 21.Okt.2017 um 09:58 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)Hallo Holger Natürlich führt das zu einer Gesamtrisikobetrachtung . Aber nicht zwingend zu einer Gesamtrisikoeinteilung . Ich versuche immer so ca. 30/30/30/10 hinzubekommen . Bei MIR nennen sich die Anlageklassen : Versicherungen , Immobilien ,...
  • Kunibert 21.Okt.2017 um 02:09 zu Kap. 3.3.3: Abfindung und Steuern: OptimierungHallo, Ich bekomme nun bald im kommenden Januar meine Abfindung, Fünftelregelung wird angewandt.Ich lege ein Dispositionsjahr ein und beziehe evtl. ab 2019 ALG 1. Soweit meine bisherige Planung in Kurzform. Nun bekomme ich plötzlich die...
  • Nick 21.Okt.2017 um 00:46 zu Kap. 9.3.1: Anmelden und wieder abmeldenHallo Privatier und besten Dank für deine Antwort. Ich hatte nicht erwähnt, dass ich bereits beinahe das komplette Jahr 2017 freigestellt bin. Deshalb habe ich mich aufgrund der hier in dem Zusammenhang angesprochenen Risiken für...
  • Erwin Schlonz 21.Okt.2017 um 00:38 zu Kap. 10.2: Vorauszahlung von KrankenkassenbeiträgenDoch das geht. Habe ich in vielen anderen Artikel so gelesen. Auch habe ich heute eine Antwort meiner Krankenkasse (BKK) erhalten, dass das geht. Ich müsste die Zahlung umstellen von arbeitgeberseiting auf Selbstzahler. [Zitat] Zahlungen...
  • FÜR2012 21.Okt.2017 um 00:29 zu Kap. 10.2: Vorauszahlung von KrankenkassenbeiträgenHallo Erwin Schlonz, Ihr Beitrag vom 20.Okt.2017 um 11:13 und Ihr Link passen eigentlich nicht so ganz zusammen! Um 11:13 schreiben Sie von "Ich bin Angestellter und freiwillig in der GKV versichert" und der Link...
  • Erwin Schlonz 20.Okt.2017 um 21:55 zu Kap. 10.2: Vorauszahlung von KrankenkassenbeiträgenIch habe ein wenig weiter recherchiert und bin auf folgenden Artikel gestoßen: http://www.finanzen.net/nachricht/private-finanzen/euro-am-sonntag-vorauszahlungen-fuer-pkv-was-muessen-angestellte-beachten-4651244 Er beschreibt, worum es in meiner Frage geht: Wie wird bei einer Vorauszahlung mit dem Arbeitgeber-Anteil verfahren?
  • Uwe 20.Okt.2017 um 21:01 zu Kap. 9.3.2.6: Hinweise zum Dispositionsjahr: Umgang mit der AgenturVielen Dank Privatier, ja so werde ich es machen. Werde nochmal persönlich vorsprechen und ein vorbereitetes Dokument mitnehmen zum unterzeichnen. Gruß, Uwe
  • Privatier 20.Okt.2017 um 19:38 zu Kap. 9.3.2.6: Hinweise zum Dispositionsjahr: Umgang mit der AgenturErgänzung: Ein Beispiel für ein vorbereitetes Dokument zur Unterschrift bei der Agentur findet sich im Gastbeitrag "Erfahrungen mit dem Dispojahr". Gruß, Der Privatier
  • Privatier 20.Okt.2017 um 19:35 zu Kap. 9.3.2.6: Hinweise zum Dispositionsjahr: Umgang mit der AgenturIch kann Sunny hier nur zustimmen! Ich würde nach Möglichkeit telefonische Beratungen vermeiden. Oder höchstens als Einstieg. Telefonische Aussagen (bei denen man nicht einmal den Ansprechpartner kennt) sind im Zweifelsfall ohne Wert. Ein persönliches Gespräch...
  • Privatier 20.Okt.2017 um 19:22 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)Einen Abgleich zwischen einer Planrendite und einer Renditeerwartung? Also einen Abgleich zwischen Plan und Erwartung? Hmmm... interessante Idee... Naja... wollen wir mal keine Haarspaltereien betreiben. Die Frage lautet nach einem irgendwie gearteten Abgleich: Ob und...
  • Privatier 20.Okt.2017 um 19:08 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)Nur zur Erinnerung: Den Begriff der "Transaktionskosten" hast Du hier ins Spiel gebracht! Meine Aussage war: "dass man die Höhe der (Straf-)Kosten beim Verkauf einer Anlage als ein Maß für die Verfügbarkeit verwenden kann." Erkennst...
  • Privatier 20.Okt.2017 um 19:01 zu Kap. 10.2: Vorauszahlung von KrankenkassenbeiträgenIch habe Ihre Frage zwar nicht zu 100% verstanden, allerdings kann ich Ihnen sagen, dass Vorauszahlungen von KV-Beiträgen für angestellte Arbeitnehmer nicht möglich sind. Zumindest nicht nach meinem Kenntnisstand. Gruß, Der Privatier
  • Uwe 20.Okt.2017 um 19:00 zu Kap. 9.3.2.6: Hinweise zum Dispositionsjahr: Umgang mit der AgenturHallo Sunny, Danke für deine Antwort. Ja es geht hier um viel Geld. Ich werde nochmal bei der Arbeitsagentur vorbeischauen und nachfragen ob die Leistungsabteilung die Info weitergegeben hat. Dann werde ich mir das schriftlich...
  • Privatier 20.Okt.2017 um 18:46 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)"Die haben mit e-PKW aber so gar nichts zu tun, oder?" Stimmt. Ich hatte Deine Frage auch etwas übergreifender verstanden... Gruß, Der Privatier
  • Sunny 20.Okt.2017 um 18:43 zu Kap. 9.3.2.6: Hinweise zum Dispositionsjahr: Umgang mit der AgenturHallo Uwe, ich antworte hier mal einfach. Bei so wichtigen Dingen würde ich persönlich vorstellig werden, und mir ein vorbereitetes Schriftstück unterschreiben lassen. Es geht ja auch im Zweifelsfall um sehr viel Geld. Gruß, Sunny...
  • Privatier 20.Okt.2017 um 18:40 zu Kap. 9.3.1: Anmelden und wieder abmeldenZunächst einmal vorab der Hinweis: Wenn Sie ohnehin vorhaben, das ganze Jahr 2018 weder ALG zu beziehen, noch einem bezahlten Job nachzugehen, wäre ja evtl. auch ein richtiges Dispojahr eine Überlegung wert gewesen. Aber ich...
  • Privatier 20.Okt.2017 um 18:21 zu Kap. 9.10.3: Arbeitslosengeld – RuhezeitWenn hier von "Ruhezeiten" die Rede ist, ist damit in der Regel eine von der Agentur für Arbeit verhängte Ruhezeit wegen der Zahlung einer Abfindung gemeint. Das hat nichts damit zu tun, ob man sich...
  • Uwe 20.Okt.2017 um 16:52 zu Kap. 9.3.2.6: Hinweise zum Dispositionsjahr: Umgang mit der AgenturHabe mich hier umfangreich mit dem Dispositionsjahr beschäftigt um gut vorbereitet zu sein. Mein Arbeitsverhältnis endet am 31.01.2018 mit Abfindung. Habe mich im Oktober arbeitssuchend gemeldet und habe gesagt das ich das Dispositionsjahr plane und...
  • Jürgen 20.Okt.2017 um 13:04 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)"In meiner SOLL-Planrendite sind bereits die künftigen erwarteten Einnahmen wie Rente mit 63, betriebliche Altersvorsorge eingearbeitet." Interessant. Das tue ich aktuell nicht denn wie gesagt, ich plane nur BIS ZUM EINTRITT in die Rente. Und...
  • Holger 20.Okt.2017 um 12:53 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)@ Jürgen Dass jeder andere Planrenditen hat, ist ja klar, denn wir leben ja in einer freien Welt, wenn auch nicht in einer freien Marktwirtschaft. (kleiner Spass am Rande zu vorangegangenen Disputen.) In meiner SOLL-Planrendite...
  • Holger 20.Okt.2017 um 12:43 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)Das magische Dreieck stammt aus der Anlageberatung. Zur Ecke "Verfügbarkeit" stellt der Anlageberater Fragen zur Lebensplanung, um herauszubekommen, wann der Anleger das anzulegende Geld wieder "verfügbar" haben möchte. Denn natürlich ist es wichtig bei der...
  • Jürgen 20.Okt.2017 um 12:40 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)Macht ihr diesen Abgleich auch? JA, allerdings mit anderen Planrenditen, da ich nicht mit 77 blank da stehen will Wenn ja, wie? Spreadsheet (Jahresplan bis Renteneintritt in 9 Jahren und dann monatlicher Abgleich mit IST-Daten...
  • Holger 20.Okt.2017 um 12:32 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)Ich möchte auf eine meiner Ausgangsfragen zurückkommen. Meine SOLL-Planrendite laut meinem Finanzplan beträgt 2% pa + Inflationsrate. Mit dieser Rendite meines Vermögens komme ich bis zu meinem statistisch erwartbaren Todeszeitpunkt in 21 Jahren hin, ohne...
  • Holger 20.Okt.2017 um 12:29 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)@ Det Danke für die Erläuterungen zu Anleihen. Keine Sorge, ich lese seit 2 Jahren bondboard und habe alles zu Anleihen verstanden. Nur eine Frage zu deinem Satz "sonder sehe lieber mein eingegangenes Risiko auf...
  • Erwin Schlonz 20.Okt.2017 um 11:13 zu Kap. 10.2: Vorauszahlung von KrankenkassenbeiträgenIch bin Angestellter und freiwillig in der GKV versichert. Auf meiner monatlichen Entgeltabrechnung erhalte ich den AG-Zuschuss KV und PV. Wie sieht das in den zwei freien Jahren aus? Wie stelle ich sicher, dass mein...
  • Jürgen 20.Okt.2017 um 11:00 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)Hallo Markus, besten Dank für deine Mühe! Find ich beruhigend, dass nicht nur ich dieses Thema als schwierig empfinde. Die genannten Unternehmen sind schon interessant - nur leider für meinen Investment Ansatz alles zu spekulativ...
  • Markus 20.Okt.2017 um 10:28 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)Hallo Jürgen, ja, ich bin mir sicher, dass E-Mobilität und erneuerbare Energien sehr viel Potenzial haben. Nur hier das richtige Investment zu finden, schwierig. Ich hatte schon Electrovaya, nicht so erfolgreich. Lange Zeit BYD, aber...
  • Jürgen 20.Okt.2017 um 10:08 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)Ich habe gerade einen Artikel in der FAZ gelesen: http://www.faz.net/aktuell/technik-motor/motor/elektroautos-fordern-hersteller-und-zulieferer-heraus-14547766.html Puh - ist das komplex ...
  • Jürgen 20.Okt.2017 um 09:55 zu Kap. 12.9 Plauder-Ecke (Teil 1)Hallo Rainer, besten Dank für deine Tips! Tja, alles nicht so einfach ;-( Irgendwie ist mir das alles zu spekulativ ... und China-Aktien sind so gar nicht mein Ding ... Innogy hatte ich mir mal...