Mit einer Abfindung in den vorzeitigen Ruhestand gehen?

Steuern sparen – Gestaltungen nutzen – Ansprüche bei Ämtern und Behörden durchsetzen – Renten- u. Krankenversicherung optimieren – Termine beachten – Fehler vermeiden

Wer seinen Job verliert (mit oder ohne Abfindung), sieht sich plötzlich mit einer Unmenge von Fragen konfrontiert, mit denen man sich oftmals ein Leben lang nicht beschäftigt hat.

Auf dieser Internetseite finden Sie die Antworten! Profitieren Sie von einer ca. 10-jährigen einzigartigen Erfahrung, bei denen selbst Personalabteilungen, Ämter und Behörden sowie Steuerberater noch dazulernen können.Unter anderem finden Sie hier fundierte Ratschläge und erprobte Strategien zu Themen wie z.B.:

 

Vermeiden Sie gravierende Fehler und nutzen Sie stattdessen das Potential, durch einige der hier erläuterten Gestaltungen und Vorgehensweisen fünfstellige Euro-Summen einzusparen!

Wo anfangen?

  1. Neueinsteiger bekommen weiterführende Infos auf der Seite: „Neu hier?“ .
  2. Antworten auf ganz konkrete Fragen findet man unter „Häufig gesuchte Themen (FAQ)“ .
  3. Sämtliche Beiträge der Reihe nach beginnen mit „Der Privatier – Kapitel 1“ .
  4. Wer hier schon länger mitliest, verfolgt die neuesten Beiträge im Blog..
  5. Auf dem aktuellen Stand der Rechtsprechung, mit der Konzentration auf Fakten und gesetzlichen Grundlagen, empfiehlt sich das Buch: „Per Abfindung in der Ruhestand“ . (Tredition ©2020)

 

Und nun wünsche ich allen Lesern viele neue (und finanziell lohnende) Erkenntnisse! 🙂

Peter Ranning



Bei Fragen, Kritik oder Anmerkungen bitte die Kommentarfunktion benutzen.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung (s. Pkt. i ) und möchte diesen Beitrag teilen:

Kommentare

Der Privatier — 1 Kommentar

  1. Über die Kommentarfunktion können Fragen gestellt und eigene Erfahrungen mitgeteilt werden. Ich werde diese allerdings nicht alle persönlich beantworten können. Mittlerweile hat sich aber unter den Lesern der Seite ein reger Austausch entwickelt, so dass selten eine Frage unbeantwortet bleibt.
    Bevor Sie eine Frage stellen, werfen Sie bitte einmal einen Blick in die Liste der „Häufig gesuchten Themen (FAQ)“ . Die meisten Fragen wurden nämlich bereits in eigenen Beiträgen erläutert.

    Und bevor Sie Ihren ersten Kommentar schreiben, lesen Sie bitte die Informationen über Kommentare: Über Kommentare.