Kommentare

Der EkSt-Bescheid für 2016 ist da — 9 Kommentare

  1. Glückwunsch zur halbwegs problemfreien Rückerstattung. Meine Erfahrungen mit dem FA sind eigentlich auch durchweg gut (sind auch nur Menschen dort) und es beruhigt zu sehen, dass es zumindest bei dir zu keinem Papierkrieg gekommen ist.

    Liebe Grüße
    Dummerchen

    • Ja, Danke – ich bin tatsächlich mehr als erleichtert! Das wäre speziell bei dem ausl. Fonds eine unglaubliche Arbeit geworden.

      Allerdings kann man natürlich aus einem positiv verlaufenen Einzelfall nicht unbedingt Rückschlüsse für die Allgemeinheit ziehen. Vielleicht habe ich auch einfach nur Glück gehabt. 😉

      Gruß, Der Privatier

  2. Hallo,
    ich würde mich freuen, wenn Sie vielleicht das Thema Abrechnung Captrader etwas vertiefen. Ich habe nächstes Jahr auch das vergnügen und würde gerne wissen wie Sie vorgegangen sind.

    Liebe Grüße

  3. Ich schließe mich dem Wunsch an, bitte vertiefe das Thema Steuern auf ein bei Interactive Brokers geführtes Konto. Da gibt es aktuell im deutschsprachigen Raum viel zu wenig Erfahrung mit.

    Ich selbst werde auf meinem Blog ebenfalls dieses Thema aufgreifen, aber erst für nächstes Jahr, da in 2016 die Beträge zu klein waren. 2017 ist das erste volle Jahr, wo es dann spannend wird mit der Steuer.

    Danke vorab!

    CU Ingo.

  4. @drchrs, @Ingo: Ich nehme die Anregung gerne auf und werde noch einmal etwas mehr zu der Captrader Steuerfrage schreiben. Wahrscheinlich mache ich dann eine dritte Folge der „Erfahrungen mit Captrader“ daraus.

    Aber ich muss schon einmal die Erwartungen etwas dämpfen: Das wird kein allgemeines Rezept für eine Steuererklärung, sondern ich kann da nur meine Vorgehensweise und die entsprechenden Vorüberlegungen schildern. Mehr nicht.

    Gruß, Der Privatier

  5. Das ist absolut okay. Aber wenn du deine Erfahrungen teilst und ich später plus wer auch immer noch dazukommt, dann ergibt das vielleicht irgendwann mal ein Gesamtbild, an dem man sich orientieren kann.

    Danke!

    CU Ingo.

  6. Da schließe ich mich Ingo an. Ich erwarte natürlich keine Schritt für Schritt Anleitung für meine Steuererklärung, da es natürlich sehr unterschiedliche Fälle gibt. Ich freue mich allerdings auf Erfahrungen von anderen, da das Thema in Deutschland bisher Online sehr dünn diskutiert ist. Daher freue ich mich sehr auf diesen Beitrag, der ja vielleicht auch in den Kommentaren die ein oder andere Anregung gibt. Vorab schon mal Vielen Dank für die Mühe und den Einsatz.

    Viele Grüße

  7. @drchrs, @Ingo, @All:
    Heute morgen habe ich meine Vorgehensweise bei der Steuererklärung für die Captrader Einkünfte in dem Beitrag „Erfahrungen mit Captrader – Teil 3“ veröffentlicht.

    Wie schon angekündigt: Teilweise sicher sehr speziell und kaum übertragbar, aber vielleicht dennoch als Anregung zu gebrauchen.

    Gruß, Der Privatier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.